Avo Session ein Riesenerfolg
publiziert: Sonntag, 19. Nov 2006 / 12:15 Uhr

Basel - 15 391 Gäste haben das Basler Musikfestival «Avo-Session» 2006 besucht, das am Samstagabend mit einem zweiten Konzert von Elton John endete.

Elton John sorgte für das Highlight der Avo Session.
Elton John sorgte für das Highlight der Avo Session.
SOMMERGUIDE-INFOBOX

AVO SESSION Basel

3 Meldungen im Zusammenhang
Die Auslastung der elf Abende lag insgesamt bei 98 Prozent, wie die Veranstalter mitteilten. Das Budget lag bei 5,2 Mio. Franken.

Die diesjährige 21. Ausgabe erlebte einen Ansturm vor allem zu den Konzerten der Superstars Pink und Elton John: Der Auftaktabend mit der US-Hitparadenstürmerin war innert vier Stunden ausverkauft, die beiden Schluss-Abende mit Sir Elton sogar innert zwei Stunden. Bei der Eröffnung waren schon 96 Prozent aller Plätze verkauft.

Dass das Budget mit 5,2 Mio. Fr. rund 400 000 Fr. höher als im Vorjahr ausfiel, lag auch am hochkarätigen Lineup: Unter anderen zogen Herbie Hancock, der in seine funkigen 70er-Jahre zurück blickte, Ragga-Charmeur Shaggy, Miriam Makeba, ex-Morcheeba-Sängerin Skye oder Südstaatenjazz-Diva Cassandra Wilson das Publikum in ihren Bann.

Wer das Festival verpasst hat, hat später noch Chancen: Alle Konzerte wurden für das Fernsehen aufgezeichnet. SF2 sendete zwei Gigs zeitversetzt am selben Abend; die Basler Auftritte werden neben SF2 und 3sat auch auf Eurovisions-Partnersendern gesendet. Die nächste Avo-Session ist auf 1. bis 15. November 2007 angesetzt.

(rr/sda)

Lesen Sie hier mehr zum Thema
Basel - Von Liza Minnelli zu Anna Rossinelli, von Weltstars zu Künstlern am Beginn ... mehr lesen
Die Legende Liza Minnelli tritt am 25. Oktober auf.
Musikalisch und humanitär engagiert: Miriam Makeba.
Johannesburg - Unter starker Beteiligung von Grössen aus der Politik und Musik haben in Johannesburg die Abschiedsfeiern für die verstorbene Sängerin Miriam Makeba stattgefunden. mehr lesen
FACES Kim Wilde hat Sir Elton John heruntergeputzt und ihm vorgeworfen, «zügellos» und «voller Illusionen» zu sein. mehr lesen
Wilde: «Ich kann Wutanfälle bei meinen Kindern nicht leiden und bei Erwachsenen kann ich sie nicht ausstehen.»
.
Digitaler Strukturwandel  Nach über 16 Jahren hat sich news.ch entschlossen, den Titel in seiner jetzigen Form einzustellen. Damit endet eine Ära medialer Pionierarbeit. mehr lesen 21
Sonderausstellung im Landesmuseum Zürich  David Bowie, Miles Davis oder Deep Purple - sie alle haben schon am Montreux Jazzfestival gespielt. Was normalerweise an den Gestaden des Genfersees über die Bühne geht, kommt nun in Form einer Ausstellung nach Zürich. mehr lesen 
piratenradio.ch Retroalbum  In diese Tagen erscheint «Hamburg ... mehr lesen  
piratenradio.ch Hip-Hop  Obwohl die New Yorker Legenden A Tribe Called Quest mit «The Love Movement» ihren Abschied verkündeten, führten die ... mehr lesen  
Titel Forum Teaser
  • Pacino aus Brittnau 731
    Und noch ein Pionier . . . . . . ach hätten wir doch bloss für jeden hundertsten Juristen einen ... Fr, 24.06.16 09:54
  • jorian aus Dulliken 1754
    SRG: Eishockey & und der ESC Wer am Leutschenbach nicht gehorcht, muss den ESC oder die Eishockey WM ... Fr, 13.05.16 05:44
  • zombie1969 aus Frauenfeld 3945
    Die... Entscheidung von A. Merkel ist völlig richtig: -Sie ist juristisch ... So, 17.04.16 14:13
  • zombie1969 aus Frauenfeld 3945
    Komiker... Böhmermann wird vermurlich, damit die Türkei-Deal-Marionetten in Berlin ... Di, 12.04.16 13:37
  • Bogoljubow aus Zug 350
    Sind Sie sicher dass es nicht Erdowann oder gar Erdowahn heisst? So, 03.04.16 10:47
  • HeinrichFrei aus Zürich 431
    Zürich: von «Dada» zu «Gaga» Die «Dada» Veranstaltungen in Zürich zeigen, dass «Dada» heute eher zu ... Mo, 15.02.16 22:51
  • Midas aus Dubai 3810
    Finde den Unterschied Ah ja, wieder der böse Kapitalismus. Wie gesagt, haben Sie ein besseres ... Mo, 01.02.16 02:48
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    Schöner kann man's nicht erklären «Es handelt sich hier um ausserordentlich sensible Figuren. Da ist zum ... So, 31.01.16 16:48
art-tv.ch Gotthard. Ab durch den Berg Das Forum Schweizer Geschichte in Schwyz zeigt die Tunnelbauten ...
Niconé.
Felix Steinbild
news.ch hört sich jede Woche für Sie die interessantesten neuen CDs an und stellt sie Ihnen hier ausführlich vor.
 
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
Heute Di Mi
Zürich 12°C 15°C viele Gewitterleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig trüb und nass freundlich
Basel 12°C 17°C unwetterartige Gewitterleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig Wolkenfelder, kaum Regen freundlich
St. Gallen 10°C 13°C anhaltender Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig trüb und nass Wolkenfelder, kaum Regen
Bern 10°C 15°C unwetterartige Gewitterleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig Wolkenfelder, kaum Regen recht sonnig
Luzern 11°C 15°C unwetterartige Gewitterleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig stark bewölkt, Regen freundlich
Genf 12°C 15°C viele Gewitterleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig freundlich recht sonnig
Lugano 12°C 18°C Wolkenfelder, kaum Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig freundlich recht sonnig
mehr Wetter von über 8 Millionen Orten