Anträge gegen Mutter und Händler
Axtmordprozess: Staatsanwalt fordert lebenslänglich
publiziert: Freitag, 27. Jul 2012 / 18:06 Uhr
Ein Netz aus Manipulation und Begünstigung. (Symbolbild)
Ein Netz aus Manipulation und Begünstigung. (Symbolbild)

Bellinzona - Für die Mutter des mutmasslichen Axtmörders und einen Markthändler hat die Tessiner Staatsanwaltschaft am Freitag eine lebenslängliche Gefängnisstrafe gefordert. Die Anklage zeigte sich überzeugt, dass beide für den brutalen Tod eines 46-jährigen Tessiners am 1. Juli 2011 verantwortlich sind.

5 Meldungen im Zusammenhang
Die Mutter, eine 49-jährige Serbin, ist angeklagt, ihren damals 16-jährigen Sohn zu der Bluttat angestiftet zu haben. Nach Ansicht von Staatsanwältin Marisa Alfier wollte sie ihren Ehemann los werden, um in der Schweiz von der Witwenrente leben zu können.

Gemäss Anklage manipulierte sie ihren Sohn, von dem sie wusste, dass er eine fragile Persönlichkeit hat. Zum Tatzeitpunkt setzte sie sich wegen eines Alibis rechtzeitig nach Serbien ab.

Bewaffnung mit Axt

Dem 46-jährigen portugiesischen Markthändler wird Mittäterschaft zu dem Mord vorgeworfen. Indem er dem Minderjährigen eine Axt verkaufte, habe er ihn wissentlich bewaffnet, sagte Alfier in ihrem Plädoyer.

Ausserdem sollen zahlreiche Indizien dafür sprechen, dass sich der Portugiese zum Tatzeitpunkt mit dem Minderjährigen in der Wohnung des Opfers in Bellinzona aufhielt.

Für einen dritten Angeklagten, einen 29-jährigen Kosovaren, hat die Anklage eine bedingte Freiheitsstrafe von 16 Monaten wegen Begünstigung beantragt. Der Beschuldigte war von dem minderjährigen Serben angefragt worden, bei der Beseitigung der Leiche zu helfen.

Anfangs willigte der Kosovare auch ein. Letztendlich zog er sich jedoch aus der Affäre und verständigte nach mehreren Tagen die Polizei.

(bert/sda)

?
Facebook
SMS
SMS
0
Forum
Kommentieren Sie jetzt diese news.ch - Meldung.
Lesen Sie hier mehr zum Thema
Bellinzona - Im Axtmord-Prozess von Bellinzona ist am Freitag eine 49-jährige Serbin vom Vorwurf der Anstiftung zu Mord ... mehr lesen
Der Verkauf der Axt wird dem Händler nicht angelastet. (Symbolbild)
Das Urteil wird voraussichtlich gegen Ende der Woche gesprochen.
Bellinzona - Im Axtmord-Prozess vor dem Strafgericht in Bellinzona haben am Montag die Verteidiger plädiert. Für den ... mehr lesen
Bellinzona - Vor dem Strafgericht Bellinzona ist am Mittwochnachmittag ein Zeuge zum Fall des mit einer Axt getöteten 46-Jährigen ... mehr lesen
Der Angeklagte schweigt zur Tat. (Symbolbild)
Bellinzona - Im Zusammenhang mit einem Tötungsdelikt in Bellinzona TI im vergangenen Juli hat die Tessiner Staatsanwaltschaft Anklage gegen einen im Tessin lebenden ... mehr lesen
Der Ladenbesitzer muss sich wegen mehreren Straftaten vor Gericht verantworten. (Symbolbild)
Mehr als 1000 Sicherheitskräfte sind vor dem Stuttgarter ...
AFD-Parteitag  Stuttgart - Vor Beginn des AfD-Bundesparteitags in Stuttgart ist es am Samstagmorgen zu Rangeleien zwischen Demonstranten und der Polizei gekommen. Rund 400 Protestler wurden in der Nähe der Messe in Gewahrsam genommen, wie die Polizei berichtete. 
AfD erneuert Kampfansage an etablierte Parteien Stuttgart - Die rechtspopulistische AfD nimmt Kurs auf den deutschen Bundestag und erneuert ihre Kampfansage an die ...
Zeichen gegen Elfenbeinschmuggel  Nairobi - In Kenia sind am Samstag Haufen aus 16'000 Stosszähnen angezündet ...
Die Polizei verhaftete eine Frau, die nicht ablassen will von Chris Brown.
Patti geht es an den Kragen  Bad Boy Chris Brown (26) hat es nicht leicht: Ein weiblicher Fan übertreibt es derzeit mit der Star-Liebe.  
Titel Forum Teaser
  • HeinrichFrei aus Zürich 422
    Probleme auf der Erde lösen, nicht auf dem Mars Hätte es auf der Erde nicht genügend Aufgaben die zu lösen wären, statt ... Do, 14.04.16 18:38
  • jorian aus Dulliken 1750
    UAE/Iran Im Iran kann der Jude seine Kippa auch tragen. So sollte es ... Fr, 04.03.16 00:30
  • Midas aus Dubai 3810
    Kämpfen Ausländer, Secondos, Muslime, Juden, sie allen sind Teil und Bürger der ... Do, 03.03.16 14:43
  • zombie1969 aus Frauenfeld 3890
    Seit... einigen Jahren ist der Antisemitismus wieder auf dem Vormarsch. ... Di, 01.03.16 09:32
  • jorian aus Dulliken 1750
    Heute Abend kommt auf 3sat.... .... Cannabis Droge oder Medizin. Für mich ganz klar ... Do, 28.01.16 17:27
  • zombie1969 aus Frauenfeld 3890
    Nach... Neptun geht es also weiter! Es gibt seit Jahrzehnten Fachbücher zum ... So, 24.01.16 22:46
  • Kassandra aus Frauenfeld 1741
    Zu dumm nur, dass der Jorian zu 100% aus chemischen Verbindungen besteht, er warnt ... Fr, 22.01.16 21:16
  • jorian aus Dulliken 1750
    Planet X! Als Pluto noch ein Planet war,wurden die belächelt, wo behaupteten, es ... Fr, 22.01.16 08:59
Wie werden Wasserkraftwerke wieder rentabel?
ETH-Zukunftsblog Zur Wirtschaftlichkeit der Wasserkraft Die Schweizer Wasserkraft darbt. Die Ursache dafür ...
 
Wettbewerb
   
Mitmachen und gewinnen.  Rechtzeitig zum Release des siebten Teils der Star Wars-Serie («Das Erwachen der Macht») verlosen wir zwei DVDs.
Mitmachen und gewinnen.  Rechtzeitig zur Premiere von «The First Avenger: Civil War» verlosen wir zwei Fan-Pakete mit jeweils zwei Kinoeintritten.
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
Heute Mo Di
Zürich 5°C 9°C bedeckt, wenig Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wechselnd bewölkt stark bewölkt, Regen
Basel 5°C 10°C trüb und nassleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wechselnd bewölkt bewölkt, etwas Regen
St. Gallen 4°C 7°C trüb und nassleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig bewölkt, etwas Regen wechselnd bewölkt, Regen
Bern 3°C 7°C trüb und nassleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wechselnd bewölkt wechselnd bewölkt, Regen
Luzern 5°C 8°C trüb und nassleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig bewölkt, etwas Regen stark bewölkt, Regen
Genf 3°C 8°C trüb und nassleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig freundlich bewölkt, etwas Regen
Lugano 10°C 14°C stark bewölkt, Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig sonnig
mehr Wetter von über 8 Millionen Orten