Anträge gegen Mutter und Händler
Axtmordprozess: Staatsanwalt fordert lebenslänglich
publiziert: Freitag, 27. Jul 2012 / 18:06 Uhr
Ein Netz aus Manipulation und Begünstigung. (Symbolbild)
Ein Netz aus Manipulation und Begünstigung. (Symbolbild)

Bellinzona - Für die Mutter des mutmasslichen Axtmörders und einen Markthändler hat die Tessiner Staatsanwaltschaft am Freitag eine lebenslängliche Gefängnisstrafe gefordert. Die Anklage zeigte sich überzeugt, dass beide für den brutalen Tod eines 46-jährigen Tessiners am 1. Juli 2011 verantwortlich sind.

Sie suchen Beratung, Sie brauchen Unterstützung. Sie setzen auf Erfolg und verlangen rasch messbare Resultate.
MENZI & PARTNER AG
Blaufahnenstrasse 14
8001 Zürich
5 Meldungen im Zusammenhang
Die Mutter, eine 49-jährige Serbin, ist angeklagt, ihren damals 16-jährigen Sohn zu der Bluttat angestiftet zu haben. Nach Ansicht von Staatsanwältin Marisa Alfier wollte sie ihren Ehemann los werden, um in der Schweiz von der Witwenrente leben zu können.

Gemäss Anklage manipulierte sie ihren Sohn, von dem sie wusste, dass er eine fragile Persönlichkeit hat. Zum Tatzeitpunkt setzte sie sich wegen eines Alibis rechtzeitig nach Serbien ab.

Bewaffnung mit Axt

Dem 46-jährigen portugiesischen Markthändler wird Mittäterschaft zu dem Mord vorgeworfen. Indem er dem Minderjährigen eine Axt verkaufte, habe er ihn wissentlich bewaffnet, sagte Alfier in ihrem Plädoyer.

Ausserdem sollen zahlreiche Indizien dafür sprechen, dass sich der Portugiese zum Tatzeitpunkt mit dem Minderjährigen in der Wohnung des Opfers in Bellinzona aufhielt.

Für einen dritten Angeklagten, einen 29-jährigen Kosovaren, hat die Anklage eine bedingte Freiheitsstrafe von 16 Monaten wegen Begünstigung beantragt. Der Beschuldigte war von dem minderjährigen Serben angefragt worden, bei der Beseitigung der Leiche zu helfen.

Anfangs willigte der Kosovare auch ein. Letztendlich zog er sich jedoch aus der Affäre und verständigte nach mehreren Tagen die Polizei.

(bert/sda)

?
Facebook
SMS
SMS
0
Forum
Kommentieren Sie jetzt diese news.ch - Meldung.
Lesen Sie hier mehr zum Thema
Bellinzona - Im Axtmord-Prozess von Bellinzona ist am Freitag eine 49-jährige Serbin vom Vorwurf der Anstiftung zu Mord ... mehr lesen
Der Verkauf der Axt wird dem Händler nicht angelastet. (Symbolbild)
Das Urteil wird voraussichtlich gegen Ende der Woche gesprochen.
Bellinzona - Im Axtmord-Prozess vor dem Strafgericht in Bellinzona haben am Montag die Verteidiger plädiert. Für den ... mehr lesen
Bellinzona - Vor dem Strafgericht Bellinzona ist am Mittwochnachmittag ein Zeuge zum Fall des mit einer Axt getöteten 46-Jährigen ... mehr lesen
Der Angeklagte schweigt zur Tat. (Symbolbild)
Bellinzona - Im Zusammenhang mit einem Tötungsdelikt in Bellinzona TI im vergangenen Juli hat die Tessiner Staatsanwaltschaft Anklage gegen einen im Tessin lebenden ... mehr lesen
Der Ladenbesitzer muss sich wegen mehreren Straftaten vor Gericht verantworten. (Symbolbild)
Alles was Recht ist! Gesellschaftsgründungen, Rechtsberatung, Prozessführung etc.
Sie suchen Beratung, Sie brauchen Unterstützung. Sie setzen auf Erfolg und verlangen rasch messbare Resultate.
MENZI & PARTNER AG
Blaufahnenstrasse 14
8001 Zürich
Antonin Scalia hinterlässt eine grosse Lücke im US-Gerichtshof.
Antonin Scalia hinterlässt eine grosse ...
«Grosser Verlust»  Washington - In den USA ist der erzkonservative Supreme-Court-Richter Antonin Scalia gestorben. Die Todesnachricht startete am Samstag umgehend einen Machtkampf zwischen Republikanern und Demokraten um die Benennung eines Nachfolgers. 
Berufung eingereicht  Norristown - US-Komiker Bill Cosby will mit aller Macht einen Strafprozess wegen ...
Bill Cosby hat im Moment wenig Grund zu lachen. (Archivbild)
Camille Cosby muss Rede und Antwort stehen - allerdings mit Einschränkungen.
Camille Cosby muss gegen ihren Mann aussagen Wenn Camille Cosby im Zeugenstand Platz nimmt und im Prozess gegen ihren Ehemann Bill aussagt, ist es ihr erlaubt, bestimmte ...
Die Schlinge um Bill Cosbys Hals wird immer enger.
US-Richter lässt Missbrauchsklage gegen Bill Cosby zu Norristown - Ein US-Gericht hat erstmals eine Anklage gegen US-Komiker Bill Cosby wegen sexuellen Missbrauchs ...
Titel Forum Teaser
  • jorian aus Dulliken 1737
    Heute Abend kommt auf 3sat.... .... Cannabis Droge oder Medizin. Für mich ganz klar ... Do, 28.01.16 17:27
  • zombie1969 aus Frauenfeld 3729
    Nach... Neptun geht es also weiter! Es gibt seit Jahrzehnten Fachbücher zum ... So, 24.01.16 22:46
  • Kassandra aus Frauenfeld 1664
    Zu dumm nur, dass der Jorian zu 100% aus chemischen Verbindungen besteht, er warnt ... Fr, 22.01.16 21:16
  • jorian aus Dulliken 1737
    Planet X! Als Pluto noch ein Planet war,wurden die belächelt, wo behaupteten, es ... Fr, 22.01.16 08:59
  • Pacino aus Brittnau 710
    Weltweit . . . . . . wird Hanf konsumiert. Zum Genuss aber auch als Arzneimittel. ... Fr, 22.01.16 08:58
  • cigal aus Aesch 7
    Neuer Babyboom ...so oder so ist es reiner Egoismus gepaart mit absoluter ... Sa, 19.12.15 18:44
  • zombie1969 aus Frauenfeld 3729
    Es... wäre sachlich weitaus besser gewesen, wenn der Bericht trotz der ... Mi, 16.12.15 12:29
  • Kassandra aus Frauenfeld 1664
    Wir sind auf die Neutralität stolz? Na, das ist das Gleiche, wie an Allah glauben. Weshalb ist das ein ... Fr, 04.12.15 17:54
 
Wettbewerb
   
Die geladenen Gäste werden eine Fahrt durch den mit 57 Kilometern längsten Bahntunnel der Welt machen.
Gotthard-Basistunnel  Bern - 160'000 Personen haben sich bis zum Ablauf des Wettbewerbs für Fahrkarten in jenen beiden Zügen beworben, die am 1. ...
Eröffnungsfahrt zu gewinnen  Bern - Wer am 1. Juni 2016 in einem der beiden Züge, die den Gotthard-Basistunnel eröffnen, mitfahren will, kann sich nun um Fahrkarten bewerben. ...
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
SO MO DI MI DO FR
Zürich 2°C 3°C bedeckt, wenig Schnee, Schneeregen oder Regen bewölkt, wenig Schneefall bewölkt, wenig Schneefall bewölkt, wenig Schneefall bewölkt, wenig Schneefall bewölkt, wenig Schneefall
Basel 1°C 2°C bewölkt, wenig Schneefall bewölkt, wenig Schneefall bewölkt, wenig Schneefall bewölkt, wenig Schneefall bewölkt, wenig Schneefall bewölkt, wenig Schneefall
St.Gallen 3°C 5°C bedeckt, Regen bewölkt, wenig Schnee, Schneeregen oder Regen bewölkt, wenig Schnee, Schneeregen oder Regen bewölkt, wenig Schnee, Schneeregen oder Regen bewölkt, wenig Schnee, Schneeregen oder Regen bewölkt, wenig Schnee, Schneeregen oder Regen
Bern 4°C 5°C bewölkt, Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen
Luzern 4°C 7°C bedeckt, Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen
Genf 4°C 6°C bedeckt, Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen
Lugano 4°C 5°C leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt
mehr Wetter von über 6000 Orten