BAZL erteilt Moritz Suters 'Hello' Betriebsbewilligung
publiziert: Donnerstag, 5. Aug 2004 / 18:02 Uhr

Bern - Die Basler Fluggesellschaft 'Hello' darf abheben. Das Bundesamt für Zivilluftfahrt (BAZL) hat der neuen Airline von Crossair-Gründer Moritz Suter die Betriebsbewilligung erteilt.

Gegen Moritz Suter laufen noch zwei Strafuntersuchungen wegen Crossair-Abstürzen.
Gegen Moritz Suter laufen noch zwei Strafuntersuchungen wegen Crossair-Abstürzen.
Carsharing: Mobility stellt schweizweit 2`650 Fahrzeuge an 1'395 Standorten rund um die Uhr in Selbstbedienung zur Verfügung.
1 Meldung im Zusammenhang
Hello ist die zweite Fluggesellschaft, die ihre Bewilligung gemäss der neuen Sicherheitsphilosophie erhalten hat. Diese stützt sich auf internationale und europäische Vorschriften, wie das BAZL in einer Medienmitteilung schrieb. Vor kurzem hatte das BAZL die Anforderungen für die Erteilung einer Bewilligung erhöht.

Hello habe sämtliche Anforderungen des Testkatalogs erfüllt und kann damit als sicher eingestuft werden. Das Bundesamt wird nun im Rahmen seiner Aufsichtspflicht wie bei allen anderen bewilligten Fluggesellschaften regelmässige Kontrollen während des Flugbetriebs durchführen.

Im Testverfahren muss eine angehende Fluggesellschaft den Nachweis erbringen, dass sie über die notwendigen betrieblichen und technischen Kompetenzen verfügt. Zudem muss die Finanzierung des Betriebs vollumfänglich gesichert sein.

Keine Rolle bei der Zertifizierung hätte die gegen Moritz Suter laufende Strafuntersuchung wegen der beiden Crossair-Abstürze gespielt, erklärte BAZL-Sprecherin Célestine Perissinotto auf Anfrage. Dies, weil Suter bei Hello keine operative Funktion ausübe und die Unschuldsvermutung gelte, solange kein rechtsgültiges Urteil vorliege.

Hello mit einem Aktienkapital von 3 Mio. Franken hat den Sitz auf dem EuroAirport Basel-Mülhausen. Der administrative Betrieb wurde am 1. März aufgenommen. Derzeit beschäftigt das Unternehmen etwas mehr als 30 Personen. Vorerst soll eine Maschine des Typs MD-90 betrieben und klassische Mittelmeerdestinationen ab Basel und Zürich bedient werden.

(bert/sda)

?
Facebook
SMS
SMS
Lesen Sie hier mehr zum Thema
Basel - Die Chartergesellschaft Hello, die am Montag beim zuständigen Gericht in Basel ihrer Bilanz deponiert hat, hat einen ... mehr lesen 1
Eine MD-90 der Charterfluggesellschaft Airlines auf dem Flughafen Basel Mulhouse.(Archivbild, 2006)
Ihr Partner für Signalisations-Projekte
Carsharing: Mobility stellt schweizweit 2`650 Fahrzeuge an 1'395 Standorten rund um die Uhr in Selbstbedienung zur Verfügung.
Wegen eines Unwetterschaden kann der Abschnitt zwischen Rosshäusern und Gümmenen nur langsam befahren werden.
Wegen eines Unwetterschaden kann der ...
Verschobenes Gleis wegen Unwetter  Bern - Ein verschobenes Gleis sorgt seit dem frühen Donnerstagabend auf der Bahnstrecke Bern-Neuenburg für Behinderungen und Verspätungen. Der betroffene Streckenabschnitt zwischen Rosshäusern und Gümmenen kann nur mit reduzierter Geschwindigkeit passiert werden. 
Führerausweis weg  Die Kantonspolizei Thurgau hat am Donnerstagabend in Arbon einen ...
Der Autofahrer hat zu tief ins Glas geschaut. (Symbolbild)
Im Streit um Fluglärm hat sich Guido Wolf für neue Verhandlungen mit der Schweiz ausgesprochen.
«Wir sind bereit, Lasten zu übernehmen»  Stuttgart - Im Streit um Fluglärm über dem Südwesten Deutschlands hat sich der CDU-Fraktionsvorsitzende Guido Wolf für ...  
Deutscher Verkehrsminister zum Fluglärmstreit Waldshut-Tiengen D - Im Streit um Schweizer Fluglärm über Süddeutschland hat der deutsche Verkehrsminister ...
Der deutsche Verkehrsminister Alexander Dobrindt.
Titel Forum Teaser
  • Romanus aus Hinterkappelen 3
    Notenbanken, nicht Banken Die mögliche Abschaffung von Bargeld war zwei Wochen vor dieser Suada ... heute 06:53
  • zombie1969 aus Frauenfeld 3035
    Hiesige... Pro-Refugee-Organisationen sind höchst alarmiert, warnen vor einer ... gestern 11:10
  • Kassandra aus Frauenfeld 1339
    Schöner Titel Die SVP will Asylsuchende einschränken! Na, denn, macht mal. Die SVP ... gestern 00:13
  • Kassandra aus Frauenfeld 1339
    Komplizen-Gesellschaft Ich habe bei Weitem nicht die Faktenkenntnis wie Sie, LinusLuchs, aber ... Mi, 20.05.15 10:29
  • zombie1969 aus Frauenfeld 3035
    Es... werden auch hier wieder genug Hintertüren eingebaut, damit weiterhin ... Di, 19.05.15 19:40
  • zombie1969 aus Frauenfeld 3035
    Gesellschaftspolitisch... ist es sinnvoll Menschen in ihre Herkunftsländer zurückzuschicken, wenn ... Di, 19.05.15 14:41
  • Kassandra aus Frauenfeld 1339
    Was ist denn eine richtige Asyslpolitik? Keine der Argumente des zombies können überzeugen! Der Flüchtlingstrom ... Di, 19.05.15 12:09
  • zombie1969 aus Frauenfeld 3035
    Das... Asylrecht, so wie es heute in Europa besteht, wird nicht zu halten sein ... Di, 19.05.15 08:09
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
FR SA SO MO DI MI
Zürich 5°C 10°C leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt
Basel 1°C 11°C leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt
St.Gallen 6°C 12°C bewölkt, wenig Regen bewölkt bewölkt bewölkt bewölkt bewölkt
Bern 5°C 16°C leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt
Luzern 8°C 14°C bewölkt bewölkt bewölkt bewölkt bewölkt bewölkt
Genf 9°C 17°C leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt
Lugano 12°C 23°C leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt
mehr Wetter von über 6000 Orten