Reporter reist als Student getarnt
BBC streitet um Nordkorea-Reportage
publiziert: Sonntag, 14. Apr 2013 / 19:59 Uhr
Der Reporter reiste verdeckt nach Nordkorea. Bild: Pjöngjang.
Der Reporter reiste verdeckt nach Nordkorea. Bild: Pjöngjang.

London - Wegen einer Undercover-Reportage in Nordkorea sind die britische Rundfunkanstalt BBC und die renommierte London School of Economics (LSE) in Streit geraten. Ein BBC-Reporter hatte sich laut LSE ohne Wissen der Universität als vermeintlicher Student einer Studienreise nach Nordkorea angeschlossen.

5 Meldungen im Zusammenhang
Damit sei die Sicherheit der Studenten gefährdet worden, sagte LSE-Direktor Craig Calhourn am Sonntag. Er forderte die BBC auf, den Dokumentarfilm nicht wie geplant am Montagabend auszustrahlen.

Das lehnte der Sender ab. Eine BBC-Sprecherin sagte, die Studenten seien im Voraus über die Mitreise des Journalisten John Sweeney informiert worden.

Der frühere LSE-Absolvent hatte sich als Doktorand der Uni ausgegeben und ihre Adressenangaben genutzt. Das «potenzielle Risiko» sei den Studenten klar gemacht worden und sie hätten ihre Pläne dementsprechend ändern können.

«Die Universität wurde in keiner Form informiert», sagte Calhourn dagegen dem Sender Sky-News. Er warf der BBC «Täuschung und Lüge» vor. Der Sender habe den Ruf und die Glaubwürdigkeit der LSE geschädigt. Sweeney wies die Vorwürfe zurück. «Wir haben die nordkoreanischen Behörden belogen», sagte er, aber die Studenten seien informiert gewesen.

(fest/sda)

Kommentieren Sie jetzt diese news.ch - Meldung.
Lesen Sie hier mehr zum Thema
Achtens Asien Ob all des propagandistischen Kriegsgeschreis aus dem Munde des dynastischen Jung-Tyrannen Kim Jong-un ist der Blick ... mehr lesen
Jung-Tyrann Kim Jong-Un: Meister der hysterischen Propaganda.
Pjöngjang blockiert den Zugang zu Kaesong weiter.
Seoul - Nordkorea hat einer südkoreanischen Delegation die Einreise in den Industriekomplex Kaesong verweigert. Die Delegation wollte die noch dort verbliebenen südkoreanischen ... mehr lesen
Seoul - Nordkorea hat das Angebot ... mehr lesen
Dem Dialog über Kaesong stehen Hindernisse im Wege.
Der US-Aussenminister ist heute in Peking gelandet. (Archivbild)
Peking - China und die USA ... mehr lesen
Washington - Nordkorea hat Japan am Freitag mit einem atomaren Vergeltungsschlag gedroht, sollte sich Tokio in einen möglichen ... mehr lesen
Obama's Aufruf gegen Nordkorea hat scheinbar nichts gebracht.
.
Digitaler Strukturwandel  Nach über 16 Jahren hat sich news.ch entschlossen, den Titel in seiner jetzigen Form einzustellen. Damit endet eine Ära medialer Pionierarbeit. mehr lesen 21
Beatrice Egli hält sich in den Charts.
Beatrice Egli hält sich in den Charts.
Fernsehen - Zum 4. Juni  Berlin - Showkrise hin, Showkrise her: Eine Samstagabendsendung im Ersten Deutschen Fernsehen zu präsentieren, ist immer noch eine reizvolle Sache. Beatrice Egli ist am Samstag zum zweiten Mal im Einsatz. mehr lesen 
Online-Auktion  Santa Monica - Von Don Drapers Cabriolet bis zu Peggy Olsons Schreibmaschine - mehr als 1500 Requisiten aus der US-Kultserie «Mad Men» werden ab Mittwoch online versteigert. mehr lesen
Der bisherige Rechteinhaber Sky möchte weiter mit dem Slogan «Alle Spiele, alle Tore» Abonnements verkaufen. (Symbolbild)
Es geht in die heisse Phase  Im Milliarden-Poker um die Medienrechte an der Fussball-Bundesliga beginnt die heisse Phase. Bis zum 6. Juni will die Deutsche Fussball Liga (DFL) insgesamt 17 Rechtepakete für die ... mehr lesen  
New Faces Awards  Berlin - Die Jungschauspieler Lea van ... mehr lesen
Titel Forum Teaser
  • Pacino aus Brittnau 731
    Und noch ein Pionier . . . . . . ach hätten wir doch bloss für jeden hundertsten Juristen einen ... Fr, 24.06.16 09:54
  • jorian aus Dulliken 1754
    SRG: Eishockey & und der ESC Wer am Leutschenbach nicht gehorcht, muss den ESC oder die Eishockey WM ... Fr, 13.05.16 05:44
  • zombie1969 aus Frauenfeld 3945
    Die... Entscheidung von A. Merkel ist völlig richtig: -Sie ist juristisch ... So, 17.04.16 14:13
  • zombie1969 aus Frauenfeld 3945
    Komiker... Böhmermann wird vermurlich, damit die Türkei-Deal-Marionetten in Berlin ... Di, 12.04.16 13:37
  • Bogoljubow aus Zug 350
    Sind Sie sicher dass es nicht Erdowann oder gar Erdowahn heisst? So, 03.04.16 10:47
  • HeinrichFrei aus Zürich 431
    Zürich: von «Dada» zu «Gaga» Die «Dada» Veranstaltungen in Zürich zeigen, dass «Dada» heute eher zu ... Mo, 15.02.16 22:51
  • Midas aus Dubai 3810
    Finde den Unterschied Ah ja, wieder der böse Kapitalismus. Wie gesagt, haben Sie ein besseres ... Mo, 01.02.16 02:48
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    Schöner kann man's nicht erklären «Es handelt sich hier um ausserordentlich sensible Figuren. Da ist zum ... So, 31.01.16 16:48
art-tv.ch Gotthard. Ab durch den Berg Das Forum Schweizer Geschichte in Schwyz zeigt die Tunnelbauten ...
Niconé.
Felix Steinbild
news.ch hört sich jede Woche für Sie die interessantesten neuen CDs an und stellt sie Ihnen hier ausführlich vor.
 
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
Heute Fr Sa
Zürich 1°C 12°C freundlichleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wolkig, aber kaum Regen sonnig
Basel 4°C 12°C freundlichleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wolkig, aber kaum Regen sonnig
St. Gallen 2°C 9°C freundlichleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig Schneeregenschauer sonnig
Bern 2°C 10°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wolkig, aber kaum Regen sonnig
Luzern 2°C 11°C freundlichleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wolkig, aber kaum Regen sonnig
Genf 2°C 11°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wolkig, aber kaum Regen sonnig
Lugano 4°C 12°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig sonnig
mehr Wetter von über 8 Millionen Orten