Baby-Milchpulver in den USA verseucht
publiziert: Donnerstag, 23. Sep 2010 / 10:53 Uhr
Es bestehe die Möglichkeit, dass Kinder aufgrund kleiner Insektenteile Magen-Darm-Probleme bekommen könnten.(Symbolbild)
Es bestehe die Möglichkeit, dass Kinder aufgrund kleiner Insektenteile Magen-Darm-Probleme bekommen könnten.(Symbolbild)

New York - Schreck für Eltern in den USA: In dem viel verkauften Milchpulver Similac der Firma Abbott Labs können sich Käfer oder Käferlarven befinden. Das Unternehmen rief deswegen am Mittwoch fast fünf Millionen Verpackungen des Produkts zurück.

1 Meldung im Zusammenhang
Es bestehe die Möglichkeit, dass Kinder aufgrund kleiner Insektenteile Magen-Darm-Probleme bekommen könnten, erklärte das Unternehmen. Es bestehe jedoch kein unmittelbares Gesundheitsrisiko.

Abbott Labs hob hervor, dass die Verunreinigung nur in einer einzigen Produktionsstätte verursacht worden und die Möglichkeit einer Verschmutzung daher gering sei. Betroffen sind demnach Similac-Packungen, die in den USA, Guam, Puerto Rico und einigen karibischen Ländern verkauft wurden.

(ade/sda)

Lesen Sie hier mehr zum Thema
Peking/Frankfurt/Vevey - Die chinesischen Behörden ermitteln wegen ... mehr lesen
Babymilchpulver von westlichen Firmen ist in China heiss begehrt.
.
Digitaler Strukturwandel  Nach über 16 Jahren hat sich news.ch entschlossen, den Titel in seiner jetzigen Form einzustellen. Damit endet eine Ära medialer Pionierarbeit. mehr lesen 21
Einschulung.
Einschulung.
Publinews    Wenn man von optimaler Begleitung von Schulkindern spricht, denken wohl die wenigsten Menschen an einen Schulthek. Der Inbegriff der Begleitung liegt immer noch im Mutter- oder Vaterbegriff begraben. mehr lesen  
Der Sehsinn gilt als wichtigster Sinn des Menschen. Rund 90 Prozent aller Umwelteindrücke hängen von den Augen ab. Trotzdem steigt die Anzahl an fehlsichtigen Menschen seit einigen Jahren auf der ganzen ... mehr lesen
Wie man die Zukunft sieht...
Auch das ist Digital Health: Trainingsspiele für ältere Menschen (ZHAW-Forschungsprojekt «WeTakeCare»)
ZHAW - Zürcher Hochschule für angewandte Wissenschaften  Bei der Digitalisierung im Gesundheitswesen belegt die Schweiz im internationalen Vergleich die hinteren Plätze. Um Ränge gutzumachen, müssten Entscheidungsträger den digitalen Wandel ... mehr lesen  
Publinews Der Fachbegriff im Bereich der Medizin für eine Bindehautentzündung lautet Konjunktivitis. Diese entsteht selten durch eine ... mehr lesen  
Nur ein Augenarzt kann eindeutig feststellen, ob es sich um eine allergische Bindehautentzündung handelt.
Titel Forum Teaser
 
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
Heute Fr Sa
Zürich -1°C 5°C freundlichleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig Schneeregenschauer wolkig, aber kaum Regen
Basel 1°C 6°C wechselnd bewölktleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wolkig, aber kaum Regen wolkig, aber kaum Regen
St. Gallen -2°C 5°C freundlichleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig Schneeregenschauer Schneeregenschauer
Bern -1°C 4°C wechselnd bewölktleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wolkig, aber kaum Regen Schneeregenschauer
Luzern 0°C 6°C wechselnd bewölktleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wolkig, aber kaum Regen wolkig, aber kaum Regen
Genf 1°C 4°C trüb und nassleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wechselnd bewölkt, Regen wolkig, aber kaum Regen
Lugano 3°C 5°C trüb und nassleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig anhaltender Regen trüb und nass
mehr Wetter von über 8 Millionen Orten