Album Nr. 8
Backstreet Boys: «Familie macht dich selbstlos»
publiziert: Dienstag, 30. Jul 2013 / 12:04 Uhr
Die Backstreet Boys feiern ihr Comeback - dank ihren Familien sind sie nun aber keine wilden Partygänger mehr.
Die Backstreet Boys feiern ihr Comeback - dank ihren Familien sind sie nun aber keine wilden Partygänger mehr.

Die Backstreet Boys wollen mit ihrem achten Album noch mal wissen - obwohl sie inzwischen wesentlich ruhiger sind, als noch in den 90ern.

5 Meldungen im Zusammenhang
SHOPPINGShopping
Backstreet BoysBackstreet Boys
Die Erfolgsband aus den 90ern ('Everybody') veröffentlicht am 2. August ihr achtes Studioalbum und startet im Oktober eine Tour. Die Jungs, bestehend aus Nick Carter (33), AJ McLean (35), Howie Dorough (39), Brian Littrell (38) und Kevin Richardson (41) verkauften 130 Millionen Alben - doch ihre grössten Erfolge sind zu Hause und im Kinderbettchen. «Früher waren wir wilde Partygänger, hatten null Verantwortung. Jetzt bin ich Vater, Ehemann. Und: Es gibt nichts Geileres!», sagte McLean im Interview mit 'Bild'. Und auch sein Kollege Dorough weiss um die Vorteile einer Familie: «Familie erdet dich. Familie macht dich selbstlos.» Ausserdem seien sie mit den Jahren gereift: «Wie guter Wein. Je älter, desto besser», meinte Littrell mit einem Augenzwinkern.

Ganz so brave Hausmänner sind die Backstreet Boys allerdings nicht. Auch ein paar Sünden können sie auf ihrem Konto verbuchen: «Ich hab 100.000 Dollar für Schuhe ausgegeben, ich besitze 400 Paar», verriet McLean. Und auch Carter hat sein Geld nicht nur auf der hohen Kante liegen. «Ich hab 'ne Yacht, eine 500.000-Dollar-Yacht», prahlte der Musiker.

Doch die Jungs sind keine Teenies mehr. So feiert Dorough am 22. August einen runden Geburtstag jenseits der 20er. Darüber sprach er im Interview mit 'Der Westen': «Mein Gott, 40. Ja, das ist schon ein Meilenstein für einen Mann, nicht nur für einen Musiker. Ich tröste mich damit, dass das Alter nur eine Zahl ist. Im Herzen fühle ich mich wie mit Anfang 20. Nur, wenn ich mal ausgehe, um 3 Uhr ins Bett falle und um 6 Uhr von meinen beiden Jungs geweckt werde, merke ich, dass ich alt geworden bin!»

Doch selbst wenn sie ein paar Falten um die Augen bekommen haben: Die Fans lieben ihre Backstreet Boys. «So lang die Mädels da draussen kreischen, gehen wir auf die Bühne. Früher haben sie Slips geworfen, das ist vorbei», lachte Dorough gegenüber 'Bild'.

(ga/Cover Media)

Kommentieren Sie jetzt diese news.ch - Meldung.
Lesen Sie hier mehr zum Thema
München/Zürich - Die US-amerikanischen Backstreet Boys gehen im Frühling ... mehr lesen
Seit 20 Jahren gibt es die ehemalige Boyband.
Die Backstreet Boys haben sich von ganz unten nach ganz oben hochgearbeitet.
Für die Boyband Backstreet Boys steht die Musik immer im Mittelpunkt. mehr lesen
FACES Kevin Richardson (41) freut sich über die Geburt seines zweiten Kindes. mehr lesen 
Los Angeles - Die frühere US-Boygroup Backstreet Boys, die in diesem Jahr ihr 20-jähriges Band-Jubiläum feiert, wird in Hollywood mit einem Stern geehrt. Am 22. April sollen die Musiker die Plakette auf dem berühmten «Walk of Fame» im Herzen von Hollywood enthüllen. mehr lesen 
Die Boyband Backstreet Boys plant mit einer Dokumentation und einer Welttour ihr Comeback. mehr lesen 

Backstreet Boys

Diverse Poster und Dokus rund um die Jungs
DVD - Musik
CAUGHT IN THE ACT - REMEMBER - DVD - Musik
Actors: Caught in the Act - Genre/Thema: Musik; Rock & Pop - Caught in ...
21.-
Nach weiteren Produkten zu "Backstreet Boys" suchen
.
Digitaler Strukturwandel  Nach über 16 Jahren hat sich news.ch entschlossen, den Titel in seiner jetzigen Form einzustellen. Damit endet eine Ära medialer Pionierarbeit. mehr lesen 21
Regelmässige Rohrsanierung bei Immobilien verlängert die Bewohnbarkeit der Liegenschaften.
Regelmässige Rohrsanierung bei ...
Publinews Mit regelmässigen Sanierungs- und Renovierungsmassnahmen soll die Bewohnbarkeit von Immobilen verlängert werden. Welche Sanierungsarbeiten notwendig sind, hängt von unterschiedlichen Faktoren ab. mehr lesen  
ZHAW - Zürcher Hochschule für angewandte Wissenschaften  Bei der Digitalisierung im Gesundheitswesen belegt die Schweiz im internationalen Vergleich die hinteren Plätze. Um Ränge gutzumachen, müssten Entscheidungsträger den digitalen Wandel ... mehr lesen
Auch das ist Digital Health: Trainingsspiele für ältere Menschen (ZHAW-Forschungsprojekt «WeTakeCare»)
Jeder von uns kennt dieses Gefühl, wenn man morgens nach einer erholsamen Nacht mit ausreichend Schlaf wach wird und am liebsten Bäume ausreissen würde. Dieses Gefühl kann kein Energydrink der Welt ersetzen. Schnell wird einem wieder bewusst, wie wichtig doch guter Schlaf ist. Leider ist dieses Glück nicht jedem und vor allem nicht jede Nacht vergönnt. mehr lesen  
Kryptowährungen haben den Geruch des Unseriösen längst abgestreift. Für viele Vermögensblogger und sogar Anlageberater gehören Kryptowährungen inzwischen zu einem gut diversifizierten Wertpapier-Portfolio - wohldosiert natürlich. Dabei haben Bitcoin, Ethereum, Ripple und andere den grössten Hype hinter sich. Ende 2017 erlebten die digitalen Währungen ungeahnte Höchststände. Kurz darauf brachen die Kurse wieder ein und vollführen seitdem Seitwärtsbewegungen mit kleineren Aufs und Abs. mehr lesen  
Titel Forum Teaser
  • paparazzaphotography aus Muttenz 1
    Foto Sanatorio Liebes news.ch Team, es ist für mich eine Ehre dass sie mein Foto des ... Di, 03.01.17 22:12
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    Motor hinten oder vorne war dem Tram in Basel völlig egal! Ob ein Auto über- oder untersteuert, ist nicht von der Lage des Motors ... Mi, 01.06.16 10:54
  • Mashiach aus Basel 57
    Wo bleibt das gute Beispiel? Anstatt sichere, ÜBERSTEUERNDE Heckmotorwagen zu fahren, fahren sie ... Mo, 30.05.16 11:56
  • zombie1969 aus Frauenfeld 3945
    Zugang "Das sunnitische Saudi-Arabien, das auch im Jemen-Konflikt verstrickt ... So, 29.05.16 22:06
  • zombie1969 aus Frauenfeld 3945
    Pink Phanter-Bande? Am 25. 7. 2013 hat eine Befreiung von Pink Panther-Mitglied Milan ... So, 29.05.16 15:38
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    ja, weshalb sollte man solches tun? Ist doch krank, Gott zu beschimpfen! Das hat etwas, ... So, 29.05.16 12:12
  • Gargamel aus Galmiz 10
    Warum sollte man überhaupt den Glauben an Gott beschimpfen oder verspotteten? Wie krank ... So, 29.05.16 10:11
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    Wir sind ja alle so anders als diese "Flüchtlinge". Warum sind auch nicht alle so edel, wie ... Sa, 28.05.16 20:25
Unglücksfälle Zorn über Tötung von Gorilla in US-Zoo Cincinnati - Die Tötung eines Gorillas im Zoo der ...
 
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
Heute Mi Do
Zürich 2°C 21°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig recht sonnig
Basel 5°C 23°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig recht sonnig
St. Gallen 5°C 18°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig recht sonnig
Bern 2°C 20°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig sonnig
Luzern 4°C 20°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig recht sonnig
Genf 7°C 20°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig recht sonnig
Lugano 8°C 20°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig recht sonnig
mehr Wetter von über 8 Millionen Orten