Schweizermeisterschaft in Genf
Badminton: Wibowo und Scala neue Einzel-Meister
publiziert: Sonntag, 3. Feb 2002 / 17:43 Uhr

Genf - Santi Wibowo gewann an den Schweizer Badminton- Meisterschaften in Genf vor eigenem Publikum erwartungsgemäss den fünften Einzeltitel. Bei den Männern wurde Paulo von Scala Nachfolger des zehnfachen Meisters Thomas Wapp.

Badminton: An der Schweizermeisterschft in Genf wurden neue Meister erkoren.
Badminton: An der Schweizermeisterschft in Genf wurden neue Meister erkoren.
Der brasilianisch-schweizerische Doppelbürger kam vor gut drei Jahren in die Schweiz, ist hier Mitglied des Nationalteams und von Lausanne Olympic, spielt aber seit dieser Saison als Profi in Schweden. Er gewann den ersten Titel eine Woche vor dem 23. Geburtstag nach einem hart erkämpften Fünfsatzerfolg gegen den zwei Jahre älteren Stephan Bäriswyl aus Tafers. Mit Blick auf die Zukunft erfreulich war die Halbfinalqualifikation des erst 18- jährigen Freiburgers Simon Enkerli und des noch ein Jahr jüngeren Adliswilers Nico Schläpfer.

Santi Wibowo wäre nach ihrer überraschenden Niederlage im letzten Jahr gegen ihre Doppelpartnerin Judith Baumeyer beinahe erneut gescheitert. Die 27-jährige Genferin musste im Final gegen ihre vier Jahre jüngere Nationalmannschaftskollegin Jasmin Pang (Adliswil) vor ihrem knappen 8:7-Erfolg im Entscheidungssatz gar einen Matchball abwehren.

Zumindest in den drei Doppel-Wettbewerben, wo ebenfalls durchwegs Nationalkader-Mitglieder zuoberst auf dem Podest standen, gab es erfolgreiche Titelverteidiger. So holten sich Santi Wibowo und Judith Baumeyer (Tafers) ihr drittes Doppel-Gold bei den Frauen, und auch Pascal Bircher wiederholte an der Seite seines neuen Partners Elias Wieland (Tafers) den Vorjahressieg, Letzterer hatte zuvor bereits mit Klubkollegin Fabienne Baumeyer im Mixed seinen ersten nationalen Doppel-Titel gewonnen.

(kil/sda)

.
Digitaler Strukturwandel  Nach über 16 Jahren hat sich news.ch entschlossen, den Titel in seiner jetzigen Form einzustellen. Damit endet eine Ära medialer Pionierarbeit. mehr lesen 21
Tiffany Géroudet fährt als einzige Schweizer Fechterin nach Rio.
Tiffany Géroudet fährt als einzige Schweizer Fechterin nach Rio.
Olympische Sommerspiele Nationale und internationale Leistungskriterien erfüllt  Swiss Olympic selektioniert die Fechterin Tiffany Géroudet sowie das Männer-Quartett mit Peer Borsky, Max Heinzer, Fabian Kauter und Benjamin Steffen für die Olympischen Spiele in Rio. mehr lesen  
Masters in Guadalajara  Ciril Grossklaus belegte am Masters im ... mehr lesen
Ciril Grossklaus ist bereits fix für Rio 2016 qualifiziert. (Archivbild)
Sven Riederer musste das Rennen auf der Laufstrecke aufgeben. (Archivbild)
Triathlon-EM in Lissabon  Andrea Salvisberg gewinnt an den ... mehr lesen  
Orientierungslauf EM in Tschechien  Die Schweizer Männerstaffel mit Florian Howald, Baptiste Rollier und Schlussläufer Martin Hubmann holt an den OL- Europameisterschaften in Tschechien überraschend Gold. mehr lesen  
Titel Forum Teaser
  • kurol aus Wiesendangen 4
    Das Richtige tun Hatten wir schon, talentierte Spieler wechselten zu Bayern und ... Mi, 01.06.16 12:01
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    Zu dumm nur, dass der Jorian zu 100% aus chemischen Verbindungen besteht, er warnt ... Fr, 22.01.16 21:16
  • Pacino aus Brittnau 731
    Weltweit . . . . . . wird Hanf konsumiert. Zum Genuss aber auch als Arzneimittel. ... Fr, 22.01.16 08:58
  • zombie1969 aus Frauenfeld 3945
    1 : 0 Daesh (IS) vs. Freie Restwelt Es läuft aber immer noch die erst Halbzeit. Verlängerung und ... Di, 17.11.15 22:26
  • Bogoljubow aus Zug 350
    Wenn die Russen flächendeckend gedopt haben, dann muss man die Ergebnisse sehr genau ... Fr, 13.11.15 10:53
  • jorian aus Dulliken 1754
    5'000'000 zu 0 für die Verschwörungstheoretiker! Was heute um 20:15 schönes kommt! http://www.3sat.de/programm/ ... Do, 22.10.15 19:21
  • jorian aus Dulliken 1754
    Der Fussballgott! Der Name dieses Gottes wird im Hörspiel nicht genannt, dennoch weiss ... Fr, 16.10.15 18:51
  • Koelbi aus Graz 1
    Wir freuen uns... ...auf den Test gegen den Lieblingsnachbarn am 17. November. ... Mo, 12.10.15 03:31
 
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
Heute Fr Sa
Zürich 14°C 21°C wolkig, aber kaum Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wechselnd bewölkt, Regen wechselnd bewölkt, Regen
Basel 16°C 21°C wolkig, aber kaum Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wechselnd bewölkt, Regen wolkig, aber kaum Regen
St. Gallen 14°C 19°C wolkig, aber kaum Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig trüb und nass trüb und nass
Bern 14°C 20°C wolkig, aber kaum Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wolkig, aber kaum Regen wechselnd bewölkt, Regen
Luzern 14°C 21°C wechselnd bewölkt, Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig trüb und nass wechselnd bewölkt, Regen
Genf 18°C 20°C wechselnd bewölkt, Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wechselnd bewölkt, Regen wechselnd bewölkt, Regen
Lugano 16°C 19°C wechselnd bewölkt, Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wechselnd bewölkt, Regen wolkig, aber kaum Regen
mehr Wetter von über 8 Millionen Orten