Zweiter Bär gesichtet
Bär M13 von Zug erfasst
publiziert: Dienstag, 1. Mai 2012 / 13:29 Uhr / aktualisiert: Dienstag, 1. Mai 2012 / 15:06 Uhr
Der Bär verhält sich ruhig. (Symbolbild)
Der Bär verhält sich ruhig. (Symbolbild)

Chur - Der mit einem Sender ausgerüstete Jungbär M13 ist am Montagabend im Unterengadin von einem Zug der Rhätischen Bahn (RhB) erfasst worden. Ob das Wildtier verletzt wurde, ist nicht bekannt. Zudem wurde am Ofenpass ein zweiter Bär gesichtet.

Mehr Menschlichkeit für Tiere
5 Meldungen im Zusammenhang
SHOPPINGShopping
BärenBären
Die Kollision zwischen dem RhB-Spätzug von Scuol nach Klosters und dem Bär M13 ereignete sich am Montagabend um 21.40 Uhr. Der Lokomotivführer meldete den Zusammenstoss, konnte aber nicht mit Gewissheit sagen, ob es sich beim Tier um einen Bären handelte. Wo genau sich der Zwischenfall ereignete, gaben die Jagdbehörden nicht bekannt.

Die umgehend informierten und mit Scheinwerfern ausgerüsteten Wildhüter fanden an der beschriebenen Unfallstelle keine näheren Hinweise auf einen Zusammenstoss, wie das Bündner Amt für Jagd und Fischerei am Dienstag mitteilte. Blut sei nicht gefunden worden, sagte Wildbiologe Hannes Jenny auf Anfrage.

Unter ständiger Beobachtung

M13 konnte am Dienstagmorgen mit GPS-Peilungen ausfindig gemacht werden. Er hatte sich rund 300 Meter von der Unfallstelle entfernt. Seither steht das Tier unter ständiger Beobachtung.

Der Bär verhielt sich nach dem Unfall ruhig. Grössere Verletzungen konnten laut Amtsangaben nicht beobachtet werden. Wildhüter hatten am Dienstag Sichtkontakt mit M13, der sich in eine Geländekammer zurückgezogen hat.

Zweiter Bär am Ofenpass

Ebenfalls am Montagabend meldete eine Automobilistin eine Bärensichtung am Ofenpass zum Münstertal. Die Wildhut konnte das Tier noch im Laufe der Nacht auf Dienstag sichten, wie die Jagdbehörden weiter mitteilten. Um welchen Braunbären es sich handelt, sei nicht bekannt.

Nicht auszuschliessen ist, dass es sich um M12 handelt, der Bruder von M13. M13 und M12 streiften in letzter Zeit bisweilen gemeinsam im Grenzgebiet von Tirol und Graubünden umher. M13 war vor rund drei Wochen, am Karsamstag, erstmals im Unterengadin beobachtet worden.

Von Auto überfahren

M12 und M13 stammen vom gleichen Wurf aus dem Ansiedlungsprojekt «Life Ursus» im italienischen Trentino. Der dritte Bär des gleichen Wurfes, M14, ist nicht mehr am Leben.

Der Jungbär war in der Nacht auf den 22. April auf der Brenner Staatsstrasse in Südtirol von einem Auto angefahren und getötet worden. Er soll präpariert und in einem Südtiroler Museum ausgestellt werden.

(bert/sda)

?
Facebook
SMS
SMS
0
Forum
Kommentieren Sie jetzt diese news.ch - Meldung.
Lesen Sie hier mehr zum Thema
Chur - Der Bündner Bär M13 hat den Zusammenstoss mit einem Zug der Rhätischen Bahn (RhB) vor einer Woche im ... mehr lesen
Es soll ein neuer Sender installiert werden.
Das Tirol setzt Vergrämungs-Teams gegen Braunbären ein.
Innsbruck - Das österreichische Bundesland Tirol rückt umherstreifenden Braunbären ... mehr lesen
Chur - Der nach Graubünden eingewanderte Braunbär M13 hat einen Zusammenstoss mit einer Lokomotive der Rhätischen ... mehr lesen
Braunbär M13 nach Unfall mit Lok kaum schwer verletzt.(Symbolbild)
Innsbruck - Das Bärenmännchen M13, das zeitweise auch durch Schweizer Gebiet streift, hält in Österreich die Einsatzkräfte in Atem. Am Mittwoch führte das Tier die Polizei im Tirol zur Leiche eines ermordeten Mannes. mehr lesen  1
Innsbruck - Die Bärenbrüder M12 und M13 im tirolerisch-bündnerischen Grenzgebiet sind ins Visier des Tiroler Bärenbeauftragten geraten. Auf die Jungbären darf mit Gummischrot und Knallkörpern geschossen werden, um sie von Menschen fernzuhalten. mehr lesen 

Bären

Diverse Produkte passend zum Thema
Seite 1 von 4
Filmplakate
BROTHER BEAR - Filmplakate
Vorankündigungsplakat, A. Blaise, B. Walker, BÄRENBRÜDER, Breite 68 cm ...
12.-
Filmplakate
BROTHER BEAR - Filmplakate
Elche The Moose are loose, A. Blaise, B. Walker, BÄRENBRÜDER, Breite 6 ...
12.-
DVD - Tiere
DAS GROSSE KINDER-TIERQUIZ - ALLES ÜBER EISBÄREN - DVD - Tiere
Genre/Thema: Tiere; Kinder; Interaktive Disc; Lebensräume; Eis & Schne ...
19.-
DVD - Tiere
GRIZZLY MAN - DVD - Tiere
Regisseur: Werner Herzog - Genre/Thema: Tiere; Lebensräume; Säugetiere ...
20.-
DVD - Tiere
SAFARI - BÄREN - DVD - Tiere
Genre/Thema: Tiere; Säugetiere - Safari - Bären Wollten Sie schon imm ...
20.-
DVD - Tiere
DER KLEINE PANDA - TAGEBUCH EINES BÄRENKINDES - DVD - Tiere
Regisseur: Tadashi Mori - Genre/Thema: Tiere - Der kleine Panda - Tage ...
20.-
DVD - Tiere
KODIAKBÄREN - FASZINIERENDE TIERWELTEN - DVD - Tiere
Regisseur: Bo Landin - Genre/Thema: Tiere; Säugetiere - Kodiakbären - ...
21.-
DVD - Unterhaltung
DER BÄR - DVD - Unterhaltung
Regisseur: Jean-Jacques Annaud - Actors: Tcheky Karyo, Jack Wallace, A ...
23.-
DVD - Kinder
BÄRENBRÜDER 2 - DVD - Kinder
Regisseur: Ben Gluck - Genre/Thema: Kinder; Zeichentrick; Tierfilm (Sp ...
24.-
DVD - Kinder
BÄRENBRÜDER - DVD - Kinder
Regisseur: Aaron Blaise, Bob Walker - Genre/Thema: Kinder; Zeichentric ...
24.-
Interior - Tapeten - Delft
TAPETE - BÄREN - Interior - Tapeten - Delft
Die Tapete mit Bärenmotiv und geprägtem Muster, auch ideal für das Kin ...
35.-
Shirts - Logoshirt - Girls
LOGOSHIRT - BÄRENMARKE  - GIRL SHIRT  HELLBLAU - Shirts - Logoshirt - Girls
Bärenmarke Girl T-Shirt aus 95 % Baumwolle und 5 % Elasthan in hellbla ...
39.-
Shirts - Logoshirt - Girls
LOGOSHIRT - BÄRENMARKE  - GIRL SHIRT  PINK - Shirts - Logoshirt - Girls
Bärenmarke Girl T-Shirt aus 95 % Baumwolle und 5 % Elasthan in pink.
39.-
Nach weiteren Produkten zu "Bären" suchen
Mehr Menschlichkeit für Tiere
Seriöser Einsatz für das Wohl der Tiere
Arbeiterbienen mit Brut und Honig.
Arbeiterbienen mit Brut und Honig.
Biologie  Urbana-Champaign - Ein Pflanzenstoff bestimmt gemäss einer neuen Studie bei Bienen darüber, wer Königin und wer Arbeiterin wird. Die Substanz fehlt im Gelée Royal, ist aber im Nektar und im sogenannten Bienenbrot vorhanden. 
In Koppel eingedrungen  Sitten - Im Wallis hat ein Wolf in der Augstbordregion trotz Herdenschutzmassnahmen ein Schaf gerissen. Nun prüft der ...  
Wolf beim Fressen. (Symbolbild)
Abschuss des Walliser Wolfes angeordnet Sitten - Der Walliser Staatsrat Jacques Melly hat den Abschuss eines Wolfes angeordnet. Das Grossraubtier hat im ...
Walliser Wolf zum Tode verurteilt.
Mehrere Schafrisse im Wallis Sitten - Nach mehreren Attacken auf Schafherden im Wallis haben DNA-Analysen bestätigt, dass ein Wolf die Tiere gerissen ...
DNA-Analysen bestätigt, dass ein Wolf die Tiere gerissen hat. (Symbolbild)
Titel Forum Teaser
  • zombie1969 aus Frauenfeld 3259
    Es... wird wohl immer schlimmer kommen! An den Grenzen Flüchtlingsströme, ... gestern 12:02
  • zombie1969 aus Frauenfeld 3259
    Eritrea "Haupteinnahmequelle sind die Eritreer im Ausland mit ihren Abgaben: 1 ... Do, 27.08.15 14:43
  • Kassandra aus Frauenfeld 1482
    Und die es auch überlebt haben, ja sogar davon profitiert haben! Und wieder ... Mi, 26.08.15 17:11
  • zombie1969 aus Frauenfeld 3259
    Es... wird wohl immer schlimmer kommen! An den Grenzen Flüchtlingsströme, ... Mi, 26.08.15 13:18
  • Kassandra aus Frauenfeld 1482
    Die Lehre daraus? Finger weg von fremden Sachen! Sonst küssst dich der Elch, sonst tritt ... Sa, 22.08.15 12:11
  • Kassandra aus Frauenfeld 1482
    Rechte Politik Es gibt da noch eine ganze Menge zu sagen: Ich schrieb bereits, dass ... Fr, 21.08.15 09:45
  • Kassandra aus Frauenfeld 1482
    Der wird ganz sicher mal ableben, Schäfchen, der König von Thailand. Oder was glauben Sie? ... Fr, 21.08.15 01:12
  • keinschaf aus Wladiwostok 2717
    Ich... ....habe den Eindruck, dass es in Thailand zu gröberen ... Do, 20.08.15 13:37
Ein Feuerwehrmann hat sich bei den Löscharbeiten verletzt.
Unglücksfälle Feuerwehrmann bei Brand verletzt Uzwil SG - Beim Brand eines Mehrfamilienhauses in Uzwil SG ...
Wir setzen uns für die Verbesserung der Qualität von Tierheimen und Tierschutzprojekten im In- und Ausland ein.
Wettbewerb
Unvergessliche Momente auf der OCHSNER SPORT CLUB Fanbank.
Hautnah dabei  OCHSNER SPORT CLUB bringt dich hautnah an die Stars der Super League.
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
SA SO MO DI MI DO
Zürich 17°C 25°C leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos
Basel 17°C 26°C leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos
St.Gallen 20°C 27°C leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos
Bern 17°C 30°C leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig
Luzern 17°C 30°C leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos
Genf 19°C 31°C leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos
Lugano 18°C 28°C sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos
mehr Wetter von über 6000 Orten