Zweiter Bär gesichtet
Bär M13 von Zug erfasst
publiziert: Dienstag, 1. Mai 2012 / 13:29 Uhr / aktualisiert: Dienstag, 1. Mai 2012 / 15:06 Uhr
Der Bär verhält sich ruhig. (Symbolbild)
Der Bär verhält sich ruhig. (Symbolbild)

Chur - Der mit einem Sender ausgerüstete Jungbär M13 ist am Montagabend im Unterengadin von einem Zug der Rhätischen Bahn (RhB) erfasst worden. Ob das Wildtier verletzt wurde, ist nicht bekannt. Zudem wurde am Ofenpass ein zweiter Bär gesichtet.

Wir setzen uns für die Verbesserung der Qualität von Tierheimen und Tierschutzprojekten im In- und Ausland ein.
5 Meldungen im Zusammenhang
SHOPPINGShopping
BärenBären
Die Kollision zwischen dem RhB-Spätzug von Scuol nach Klosters und dem Bär M13 ereignete sich am Montagabend um 21.40 Uhr. Der Lokomotivführer meldete den Zusammenstoss, konnte aber nicht mit Gewissheit sagen, ob es sich beim Tier um einen Bären handelte. Wo genau sich der Zwischenfall ereignete, gaben die Jagdbehörden nicht bekannt.

Die umgehend informierten und mit Scheinwerfern ausgerüsteten Wildhüter fanden an der beschriebenen Unfallstelle keine näheren Hinweise auf einen Zusammenstoss, wie das Bündner Amt für Jagd und Fischerei am Dienstag mitteilte. Blut sei nicht gefunden worden, sagte Wildbiologe Hannes Jenny auf Anfrage.

Unter ständiger Beobachtung

M13 konnte am Dienstagmorgen mit GPS-Peilungen ausfindig gemacht werden. Er hatte sich rund 300 Meter von der Unfallstelle entfernt. Seither steht das Tier unter ständiger Beobachtung.

Der Bär verhielt sich nach dem Unfall ruhig. Grössere Verletzungen konnten laut Amtsangaben nicht beobachtet werden. Wildhüter hatten am Dienstag Sichtkontakt mit M13, der sich in eine Geländekammer zurückgezogen hat.

Zweiter Bär am Ofenpass

Ebenfalls am Montagabend meldete eine Automobilistin eine Bärensichtung am Ofenpass zum Münstertal. Die Wildhut konnte das Tier noch im Laufe der Nacht auf Dienstag sichten, wie die Jagdbehörden weiter mitteilten. Um welchen Braunbären es sich handelt, sei nicht bekannt.

Nicht auszuschliessen ist, dass es sich um M12 handelt, der Bruder von M13. M13 und M12 streiften in letzter Zeit bisweilen gemeinsam im Grenzgebiet von Tirol und Graubünden umher. M13 war vor rund drei Wochen, am Karsamstag, erstmals im Unterengadin beobachtet worden.

Von Auto überfahren

M12 und M13 stammen vom gleichen Wurf aus dem Ansiedlungsprojekt «Life Ursus» im italienischen Trentino. Der dritte Bär des gleichen Wurfes, M14, ist nicht mehr am Leben.

Der Jungbär war in der Nacht auf den 22. April auf der Brenner Staatsstrasse in Südtirol von einem Auto angefahren und getötet worden. Er soll präpariert und in einem Südtiroler Museum ausgestellt werden.

(bert/sda)

?
Facebook
SMS
SMS
0
Forum
Kommentieren Sie jetzt diese news.ch - Meldung.
Lesen Sie hier mehr zum Thema
Chur - Der Bündner Bär M13 hat den Zusammenstoss mit einem Zug der Rhätischen Bahn (RhB) vor einer Woche im ... mehr lesen
Es soll ein neuer Sender installiert werden.
Das Tirol setzt Vergrämungs-Teams gegen Braunbären ein.
Innsbruck - Das österreichische Bundesland Tirol rückt umherstreifenden Braunbären ... mehr lesen
Chur - Der nach Graubünden eingewanderte Braunbär M13 hat einen Zusammenstoss mit einer Lokomotive der Rhätischen ... mehr lesen
Braunbär M13 nach Unfall mit Lok kaum schwer verletzt.(Symbolbild)
Innsbruck - Das Bärenmännchen M13, das zeitweise auch durch Schweizer Gebiet streift, hält in Österreich die Einsatzkräfte in Atem. Am Mittwoch führte das Tier die Polizei im Tirol zur Leiche eines ermordeten Mannes. mehr lesen  1
Innsbruck - Die Bärenbrüder M12 und M13 im tirolerisch-bündnerischen Grenzgebiet sind ins Visier des Tiroler Bärenbeauftragten geraten. Auf die Jungbären darf mit Gummischrot und Knallkörpern geschossen werden, um sie von Menschen fernzuhalten. mehr lesen 

Bären

Diverse Produkte passend zum Thema
Seite 1 von 5
Filmplakate
BROTHER BEAR - Filmplakate
Vorankündigungsplakat, A. Blaise, B. Walker, BÄRENBRÜDER, Breite 68 cm ...
12.-
Filmplakate
BROTHER BEAR - Filmplakate
Elche The Moose are loose, A. Blaise, B. Walker, BÄRENBRÜDER, Breite 6 ...
12.-
DVD - Tiere
ABENTEUER ZOO - DUBLIN - DVD - Tiere
Regisseur: Hiltrud Jäschke - Genre/Thema: Tiere; Tier- & Zoogeschichte ...
17.-
DVD - Abenteuer
AYLA UND DER CLAN DER BÄREN - DVD - Abenteuer
Regisseur: Michael Chapman - Actors: James Remar, Daryl Hannah, Thomas ...
19.-
DVD - Tiere
DAS GROSSE KINDER-TIERQUIZ - ALLES ÜBER EISBÄREN - DVD - Tiere
Genre/Thema: Tiere; Kinder; Interaktive Disc; Lebensräume; Eis & Schne ...
20.-
DVD - Tiere
SAFARI - BÄREN - DVD - Tiere
Genre/Thema: Tiere; Säugetiere - Safari - Bären Wollten Sie schon imm ...
21.-
DVD - Tiere
GRIZZLY MAN - DVD - Tiere
Regisseur: Werner Herzog - Genre/Thema: Tiere; Lebensräume; Säugetiere ...
21.-
DVD - Tiere
KODIAKBÄREN - FASZINIERENDE TIERWELTEN - DVD - Tiere
Regisseur: Bo Landin - Genre/Thema: Tiere; Säugetiere - Kodiakbären - ...
22.-
DVD - Tiere
DER KLEINE PANDA - TAGEBUCH EINES BÄRENKINDES - DVD - Tiere
Regisseur: Tadashi Mori - Genre/Thema: Tiere - Der kleine Panda - Tage ...
23.-
DVD - Unterhaltung
DER BÄR - DVD - Unterhaltung
Regisseur: Jean-Jacques Annaud - Actors: Tcheky Karyo, Jack Wallace, A ...
23.-
DVD - Kinder
BÄRENBRÜDER - DVD - Kinder
Regisseur: Aaron Blaise, Bob Walker - Genre/Thema: Kinder; Zeichentric ...
25.-
DVD - Kinder
BÄRENBRÜDER 2 - DVD - Kinder
Regisseur: Ben Gluck - Genre/Thema: Kinder; Zeichentrick; Tierfilm (Sp ...
25.-
DVD - Kinder
DAS GROSSE EISBÄR-ABENTEUER - DVD - Kinder
Regisseur: Robert Cohen - Genre/Thema: Kinder; Abenteuer; Tiere; Eis & ...
27.-
Interior - Tapeten - Delft
TAPETE - BÄREN - Interior - Tapeten - Delft
Die Tapete mit Bärenmotiv und geprägtem Muster, auch ideal für das Kin ...
35.-
Shirts - Logoshirt - Girls
LOGOSHIRT - BÄRENMARKE  - GIRL SHIRT  PINK - Shirts - Logoshirt - Girls
Bärenmarke Girl T-Shirt aus 95 % Baumwolle und 5 % Elasthan in pink.
39.-
Shirts - Logoshirt - Girls
LOGOSHIRT - BÄRENMARKE  - GIRL SHIRT  HELLBLAU - Shirts - Logoshirt - Girls
Bärenmarke Girl T-Shirt aus 95 % Baumwolle und 5 % Elasthan in hellbla ...
39.-
Nach weiteren Produkten zu "Bären" suchen
Mehr Menschlichkeit für Tiere
Seriöser Einsatz für das Wohl der Tiere
Uganda wird laut Experten verstärkt als Transitland für Elfenbein genutzt. (Symbolbild)
Uganda wird laut Experten verstärkt als ...
Artenschutz  Kampala - Der ugandische Zoll hat eine illegale Ladung von 700 Kilogramm Elfenbein im Wert von rund 1,5 Millionen Dollar beschlagnahmt. Die Stosszähne der Elefanten sollten vom Flughafen Entebbe aus in mehreren Kisten versteckt nach Europa gebracht werden. 
Schildkröten sind das häufigste, was illegal verkauft wird. (Symbolbild)
Internet-Handel mit bedrohten Tieren boomt Hamburg - Im Internet boomt nach Auskunft von Tierschützern das Geschäft mit bedrohten Tierarten. Bei einer Untersuchung Anfang ...
Stute Si Gracieuse Ardente  Trotz Angeboten in Millionenhöhe bleibt die viel versprechende neunjährige Franzosen-Stute Si Gracieuse Ardente bis nach den Olympischen ...  
Mit Windsor (im Bild) und Si Gracieuse Ardente sind Rutschis Chancen für mehrere Team-Nominationen gestiegen.
Schlittenhunde-Rennen. (Symbolbild)
Besucherrekord  Saignelégier JU - Das internationale Hundeschlittenrennen in den jurassischen Freibergen hat ...  
Typisch Schweiz Die kontrollierte Heroinabgabe Vor 20 Jahren, am 14. Februar 1995, räumte die Polizei das ...
Shopping Eddie van Halen - Live Without A Net Diese Woche wurde Eddie van Halen 60 Jahre alt. Bevor der Heavy Metal in Pension geht und die Fans ja auch nicht mehr so gut zu Fuss sind, gibt es hier dieses Van ...
Facebook beisst nicht.
Jürg Zentner gegen den Rest der Welt.
Jürg Zentner
Der böse Bot bei der Arbeit: Ausstellung der !Mediengruppe Bitnik
Regula Stämpfli seziert jeden Mittwoch das politische und gesell- schaftliche Geschehen.
Regula Stämpfli
Amoy-Gardens-Appartements in Hongkong: SARS durch Lüftung und Abwasserrohre.
Patrik Etschmayers exklusive Kolumne mit bissiger Note.
Patrik Etschmayers
China Daily: «Was um Himmels Willen sind die Grenzen zwischen Respekt für Religionen und der Pressefreiheit?
Peter Achten zu aktuellen Geschehnissen in China und Ostasien.
Peter Achten
Der zu 1000 Peitschenhieben verurteilte Blogger Raif Badawi: Nur Staatsreligionen sind zu solchen Urteilen fällig.
Skeptischer Blick auf organisierte und nicht organisierte Mythen.
Freidenker
Wir setzen uns für die Verbesserung der Qualität von Tierheimen und Tierschutzprojekten im In- und Ausland ein.
Übrigens: Hier könnte auch Ihr Unternehmen gefunden werden.
Erfassen Sie zuerst Ihr kostenloses Firmenporträt! Mit dem Firmenporträt präsentieren Sie Ihr Unternehmen und Ihre wichtigsten Dienstleistungen schnell und einfach auf dem wichtigsten KMU-Marktplatz der Schweiz.
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
MI DO FR SA SO MO
Zürich -4°C 0°C leicht bewölkt, wenig Schneefall bedeckt, Schneefall bedeckt, Schneefall bedeckt, Schneefall bedeckt, Schneefall bedeckt, Schneefall
Basel -4°C 0°C leicht bewölkt, wenig Schneefall bedeckt, Schneefall bedeckt, Schneefall bedeckt, Schneefall bedeckt, Schneefall bedeckt, Schneefall
St.Gallen -2°C 2°C bewölkt, wenig Schnee, Schneeregen oder Regen bewölkt, wenig Schnee, Schneeregen oder Regen bewölkt, wenig Schnee, Schneeregen oder Regen bewölkt, wenig Schnee, Schneeregen oder Regen bewölkt, wenig Schnee, Schneeregen oder Regen bewölkt, wenig Schnee, Schneeregen oder Regen
Bern -5°C 2°C leicht bewölkt bedeckt, Regen bedeckt, Regen bedeckt, Regen bedeckt, Regen bedeckt, Regen
Luzern -3°C 3°C leicht bewölkt, wenig Schnee, Schneeregen oder Regen bewölkt, wenig Schnee, Schneeregen oder Regen bewölkt, wenig Schnee, Schneeregen oder Regen bewölkt, wenig Schnee, Schneeregen oder Regen bewölkt, wenig Schnee, Schneeregen oder Regen bewölkt, wenig Schnee, Schneeregen oder Regen
Genf -4°C 3°C leicht bewölkt, wenig Regen bedeckt, Regen bedeckt, Regen bedeckt, Regen bedeckt, Regen bedeckt, Regen
Lugano 2°C 9°C leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt
mehr Wetter von über 6000 Orten