Bär zieht sich in Unterengadiner Wälder zurück
publiziert: Dienstag, 5. Jun 2007 / 16:59 Uhr

Zernez - Der am Sonntagabend bei Zernez im Unterengadin beobachtete Braunbär hat sich offenbar in die Wälder zurückgezogen. Bemerkbar gemacht hat sich der andere Bär, der sich auf der Südseite des Münstertales aufhält. Er riss fünf Schafe.

Der Bär stamme vermutlich aus dem norditalienischen Trentino. (Archivbild)
Der Bär stamme vermutlich aus dem norditalienischen Trentino. (Archivbild)
2 Meldungen im Zusammenhang
SHOPPINGShopping
BärenBären
Die Schafe seien in der Nacht auf Dienstag in der Gegend des italienischen Ortes Trafoi gerissen worden, sagte Hannes Jenny, Wildbiologe beim Bündner Amt für Jagd und Fischerei, auf Anfrage.

Dieses Jungtier wurde an Pfingsten sowie letzten Sonntag in der Nähe der Schweizer Grenze gesehen. Damit seien definitiv zwei Bären im Engadiner Grenzgebiet unterwegs, sagte Jenny.

Keine neuen Spuren oder Beobachtungen gab es unterdessen vom offenbar etwas ältern Braunbären, der am Sonntagabend bei Zernez an der Grenze zum Nationalpark von mehreren Personen gesichtet wurde. Die Bedingungen waren nicht optimal: Schlechtes Wetter und Nebel hätten geherrscht, sagte Wildhüter Guolf Denoth aus Zernez.

Erneut grosses Interesse

Die erste Einwanderung eines Bären in die Schweiz seit fast zwei Jahren hat in der Bevölkerung erneut grosses Interesse geweckt. Am Informationszentrum des Nationalparkes in Zernez sei das Tier, das vermutlich aus dem norditalienischen Trentino stammt, ein Thema, sagte Parkdirektor Heinrich Haller auf Anfrage.

Bei einigen Engadiner Bauern sorgte das Auftauchen des geschützten Raubtiers allerdings für Unmut. Parkdirektor Haller hofft auf Verständnis. Die Gesellschaft bringe für die Landwirtschaft grosse Leistungen. Im Sinne der übergeordneten Bedeutung einer Bären-Einwanderung für die Natur hoffe er auf ein gewisses Entgegenkommen von den Bauern, sagte Haller.

(smw/sda)

Lesen Sie hier mehr zum Thema
Davos - Der am Sonntagabend bei Zernez im Unterengadin beobachtete Braunbär ... mehr lesen
Das Tier, das wahrscheinlich aus dem Trentino stammt, sei sehr wanderfreudig. (Archivbild)
Es handelt sich um einen ausgewachsenen Bären.
Zernez - Der Braunbär ist nach ... mehr lesen

Bären

Diverse Produkte passend zum Thema
Seite 1 von 2
Shirts - Logoshirt - Girls
LOGOSHIRT - BÄRENMARKE  - GIRL SHIRT  PINK - Shirts - Logoshirt - Girls
Bärenmarke Girl T-Shirt aus 95 % Baumwolle und 5 % Elasthan in pink.
39.-
Filmplakate
BROTHER BEAR - Filmplakate
Vorankündigungsplakat, A. Blaise, B. Walker, BÄRENBRÜDER, Breite 68 cm ...
12.-
Filmplakate
BROTHER BEAR - Filmplakate
Elche The Moose are loose, A. Blaise, B. Walker, BÄRENBRÜDER, Breite 6 ...
12.-
DVD - Tiere
DAS GROSSE KINDER-TIERQUIZ - ALLES ÜBER EISBÄREN - DVD - Tiere
Genre/Thema: Tiere; Kinder; Interaktive Disc; Lebensräume; Eis & Schne ...
23.-
DVD - Tiere
DER KLEINE PANDA - TAGEBUCH EINES BÄRENKINDES - DVD - Tiere
Regisseur: Tadashi Mori - Genre/Thema: Tiere - Der kleine Panda - Tage ...
20.-
Nach weiteren Produkten zu "Bären" suchen
Mehr Menschlichkeit für Tiere.
Seriöser Einsatz für das Wohl der Tiere.
.
Digitaler Strukturwandel  Nach über 16 Jahren hat sich news.ch entschlossen, den Titel in seiner jetzigen Form einzustellen. Damit endet eine Ära medialer Pionierarbeit. mehr lesen 21
Auf Tour mit HAInrich, dem Hai.
Auf Tour mit HAInrich, dem Hai.
Publinews Jetzt eintauchen  Mit einer fantastischen Lage direkt am Konstanzer Hafen und Blick auf den Bodensee, liegt das SEA LIFE Konstanz, nur wenige Gehminuten von der Innenstadt, dem Lago und dem Bahnhof entfernt. In mehr als 35 Becken können etwa 3500 Tiere hautnah entdeckt werden. mehr lesen  
Publinews Papiliorama  Tauchen Sie ein in die faszinierende Welt ... mehr lesen  
-
Ausstellung: «Die Katze. Unser wildes Haustier»
Publinews Ausstellung im Naturmuseum Thurgau  Die Katze ist das beliebteste Haustier in der Schweiz. Mal ist sie anschmiegsam, oft distanziert, immer ist sie ... mehr lesen  
Publinews Kommen Sie vorbei und geniessen Sie im Plättli Zoo in Frauenfeld einige unvergessliche Stunden und hautnahe, tierische ... mehr lesen  
.
Titel Forum Teaser
  • paparazzaphotography aus Muttenz 1
    Foto Sanatorio Liebes news.ch Team, es ist für mich eine Ehre dass sie mein Foto des ... Di, 03.01.17 22:12
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    Motor hinten oder vorne war dem Tram in Basel völlig egal! Ob ein Auto über- oder untersteuert, ist nicht von der Lage des Motors ... Mi, 01.06.16 10:54
  • Mashiach aus Basel 57
    Wo bleibt das gute Beispiel? Anstatt sichere, ÜBERSTEUERNDE Heckmotorwagen zu fahren, fahren sie ... Mo, 30.05.16 11:56
  • zombie1969 aus Frauenfeld 3945
    Zugang "Das sunnitische Saudi-Arabien, das auch im Jemen-Konflikt verstrickt ... So, 29.05.16 22:06
  • zombie1969 aus Frauenfeld 3945
    Pink Phanter-Bande? Am 25. 7. 2013 hat eine Befreiung von Pink Panther-Mitglied Milan ... So, 29.05.16 15:38
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    ja, weshalb sollte man solches tun? Ist doch krank, Gott zu beschimpfen! Das hat etwas, ... So, 29.05.16 12:12
  • Gargamel aus Galmiz 10
    Warum sollte man überhaupt den Glauben an Gott beschimpfen oder verspotteten? Wie krank ... So, 29.05.16 10:11
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    Wir sind ja alle so anders als diese "Flüchtlinge". Warum sind auch nicht alle so edel, wie ... Sa, 28.05.16 20:25
Unglücksfälle Zorn über Tötung von Gorilla in US-Zoo Cincinnati - Die Tötung eines Gorillas im Zoo der ...
Wir setzen uns für die Verbesserung der Qualität von Tierheimen und Tier ...
 
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
Heute Di Mi
Zürich 12°C 26°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig recht sonnig
Basel 13°C 27°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig recht sonnig
St. Gallen 12°C 23°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig Wolkenfelder, kaum Regen
Bern 11°C 25°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig recht sonnig
Luzern 13°C 25°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig vereinzelte Gewitter Wolkenfelder, kaum Regen
Genf 13°C 25°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig recht sonnig
Lugano 17°C 27°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig vereinzelte Gewitter
mehr Wetter von über 8 Millionen Orten