Bahn auf das Schilthorn nimmt am Mittwoch Betrieb wieder auf
publiziert: Dienstag, 24. Jul 2012 / 16:53 Uhr
Der technische Defekt am Umlaufrad ist behoben.
Der technische Defekt am Umlaufrad ist behoben.

Stechelberg BE - Nach einem Defekt nimmt die Schilthornbahn im Berner Oberland am Mittwoch ihren Betrieb wieder auf. Am Dienstag wurden neue Umlenkräder montiert und Prüffahrten durchgeführt.

2 Meldungen im Zusammenhang
Am vergangenen Freitag musste die Bahn wegen eines Anrisses in einem Umlenkrad abgestellt werden. 91 Menschen mussten daraufhin zu Fuss und mit geländegängigen Fahrzeugen nach Mürren zurückgebracht werden. Helikopter konnten wegen des schlechten Wetters nicht fliegen.

Inzwischen haben die Bahnverantwortlichen nicht nur das defekte Umlenkrad, sondern auch jenes auf der parallelen Fahrbahn ersetzen lassen, wie sie am Dienstag mitteilten. «Wir hatten Glück, dass in nützlicher Distanz, im Südtirol, neue, passende Umlenkräder verfügbar waren», schreiben sie weiter.

Die Luftseilbahn transportiert die Gäste vom Lauterbrunnental aus via Mürren und Birg hinauf auf das Schilthorn. Die längste Sektion ist der Abschnitt Mürren-Birg, dabei überwindet die Bahn eine Höhendifferenz von über 1000 Metern. Die Panne vom Freitag betraf ein Umlaufrad in der Station Mürren.

(fest/sda)

?
Facebook
SMS
SMS
0
Forum
Lesen Sie hier mehr zum Thema
Bern - Die Luftseilbahn von Mürren BE auf das Schilthorn steht wegen eines Defekts an einem Umlaufrad bis Dienstag still. Am ... mehr lesen
Defektes Umlaufrad.
Die Luftseilbahn konnte nicht mehr weiterbetrieben werden. (Archivbild)
Mürren BE - Ein technisches Problem hat am Freitagnachmittag die dritte Sektion ... mehr lesen
Es war das erste Mal, dass Taucher in den Passagierbereich der gekenterten Fähre vordringen konnten.
Es war das erste Mal, dass Taucher in den ...
Schiffsunglück  Jindo - Eine halbe Woche nach dem Fährunglück vor der südkoreanischen Küste haben Rettungstaucher erstmals Leichen aus dem Innern des gesunkenen Schiffs geborgen. Insgesamt seien 17 Tote aus dem Wrack gezogen worden, teilte die Küstenwache am Sonntag mit. 
Kaum Hoffnung auf weitere Überlebende Jindo - Nach dem Unglück der südkoreanischen Fähre «Sewol» gibt es kaum noch ...
Kapitän der «Sewol» verhaftet Seoul - Der Kapitän der südkoreanischen Unglücksfähre «Sewol» ist offenbar ...
Fährunglück: Kaum noch Hoffnung in Südkorea Seoul - Starke Strömung und trübes Wasser haben die Suche nach den 287 ...
Lenker schwer verletzt  Schwyz - Die Fahrt nur auf dem Hinterrad hat für einen Motorradfahrer schlimme Konsequenzen gehabt: Der 25-Jährige verlor auf der Axenstrasse die Kontrolle über sein Motorrad. Er wurde beim Sturz über die Leitplanke geschleudert und fiel auf die SBB-Gotthardstrecke.  
Heute Samstag kollidierten am frühen Nachmittag in Cham zwei Autos. Bei dem Unfall wurden zwei Personen verletzt. mehr lesen  
Die verletzte Frau musste aus dem Fahrzeug geschnitten werden.
Titel Forum Teaser
  • Midas aus Dubai 3342
    Nicht so sicher Ich bin mir nicht so sicher, ob Frau Stämpfli Sie gerne als Fan hätte : ... gestern 12:35
  • keinschaf aus Henau 2219
    künftiger Fan Schreiben Sie auf keinen Fall weitere Artikel in genau dieser Form und ... gestern 09:44
  • keinschaf aus Henau 2219
    Eigentlich... ..ist der ganze Hype um diesen Beitrag völlig deplatziert. Es ... Fr, 18.04.14 16:13
  • keinschaf aus Henau 2219
    Solange... ...das SRF von Zwangsgebühren leben kann, wird sich in diesem Laden nie ... Fr, 18.04.14 15:09
  • zombie1969 aus Frauenfeld 2091
    Titelbild Was die Asylgesuchsteller in der CH betrifft, kommt dieses Bild der ... Fr, 18.04.14 10:31
  • zombie1969 aus Frauenfeld 2091
    Konkret! "Am meisten Gesuche stellten Personen aus Syrien (1188). Auf Rang zwei ... Fr, 18.04.14 10:26
  • jorian aus Gretzenbach 1445
    Registrierter Spinner Ja ich weiss, dass ich registriert bin. Die wissen schon wer ich bin. ... Do, 17.04.14 08:45
  • keinschaf aus Henau 2219
    Appeasement Appeasement, Appeasement.... Zitat BP: "Aber die Schwyzerinnen und ... Do, 17.04.14 07:03
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
SO MO DI MI DO FR
Zürich 4°C 11°C leicht bewölkt bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen
Basel 0°C 12°C leicht bewölkt bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen
St.Gallen 3°C 14°C leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt
Bern 2°C 16°C leicht bewölkt bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen
Luzern 3°C 17°C leicht bewölkt bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen
Genf 3°C 16°C bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen
Lugano 6°C 16°C bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen
mehr Wetter von über 6000 Orten