Vettel und Schumacher sind überzeugt
Bald Cockpit-Kuppel in der Formel 1?
publiziert: Donnerstag, 6. Sep 2012 / 19:47 Uhr
Die offenen Cockpits bergen in der Formel 1 viel Gefahrenpotenzial.
Die offenen Cockpits bergen in der Formel 1 viel Gefahrenpotenzial.

Michael Schumacher und Sebastian Vettel sind davon überzeugt, dass Formel-1-Boliden aus Sicherheitsgründen bald mit einer Cockpit-Kuppel ausgestattet werden.

Die wohl weltweit grösste Auswahl an Autopostern
automobilposter.de
Martin-Kollar-Strasse 4
81829 München
3 Meldungen im Zusammenhang
«Das muss die Zukunft sein», sagte der siebenmalige Weltmeister Schumacher in Monza. Vettel geht davon aus, dass dieser Schutz schon bald kommt. Der zweimalige Titelträger räumte aber ein, dass er «kein grosser Fan einer Hülle über dem Cockpit» sei. «Es wird aber wohl unvermeidbar sein», sagte er.

Die Diskussion über einen wirksamen Schutz des Kopfes im offenen Formel-1-Auto hat sich nach dem schweren Unfall von Spa intensiviert. Beim Grossen Preis von Belgien am vergangenen Sonntag war Romain Grosjean mit seinem Lotus nur knapp einen Meter am Kopf von Ferrari-Pilot Fernando Alonso vorbeigeflogen.

(bert/Si)

?
Facebook
SMS
SMS
0
Forum
Kommentieren Sie jetzt diese news.ch - Meldung.
Lesen Sie hier mehr zum Thema
Google Trends Wieder eine Woche der Diversität. Doch zu sterben ist immer noch die sicherste ... mehr lesen
Michael Clarke Duncan: Seine Präsenz wird im Kino fehlen
Aus der Traum: Nach dem Crash beim Start schieden die Sauber-Piloten aus.
Es war angerichtet für einen grossen Auftritt. Dem Team Sauber blieb im Grand ... mehr lesen
Jenson Button gewann überlegen den Grand Prix von Belgien. Ein kapitaler Crash kurz nach dem Start beraubte die Fahrer des Teams ... mehr lesen
Die Massenkarambolage nach dem Start, verschuldet von Romain Grosjean.
Die wohl weltweit grösste Auswahl an Autopostern
automobilposter.de
Martin-Kollar-Strasse 4
81829 München
Sauber-Teamchefin Monisha Kaltenborn.
Sauber-Teamchefin Monisha Kaltenborn.
Mark Smith steigt ein  Das Hinwiler Formel-1-Team Sauber verpflichtet mit dem 54-jährigen Briten Mark Smith einen Technischen Direktor. Giampaolo Dall'Ara bleibt Chef-Ingenieur. 
Doppelsieg für Mercedes  Nico Rosberg gewinnt im Mercedes wie im Vorjahr den Grand Prix von Österreich. Der Deutsche ...  
Für Lewis Hamilton war es im achten Grand Prix der Saison die siebente Pole-Position und die 45. insgesamt.
Mercedes hat die Nase vorn  Lewis Hamilton steht auch vor dem Grand Prix von Österreich auf der Pole-Position. Nico ...  
Formel 1  Sebastian Vettel fährt auch im letzten Training vor dem Qualifying für den Grand Prix von ...
Sebastian Vettel führt wie schon nach dem zweiten Training am Freitag das Klassement mit hauchdünnem Vorsprung an.
Titel Forum Teaser
  • Kassandra aus Frauenfeld 1377
    Wo viel Schatten ist, ist irgendwo auch Licht. Für die kleinen Verbände hat sich Blatter ... Mo, 08.06.15 12:39
  • LinusLuchs aus Basel 95
    Selbstheilung unwahrscheinlich Das System Fifa, das Sepp Blatter von João Havelange übernommen und ... Fr, 05.06.15 09:33
  • Kassandra aus Frauenfeld 1377
    Ein neuer Präsident und alles ist wie zuvor und wieder gut? Nein, so geht das nicht! Die ... Do, 04.06.15 23:47
  • LinusLuchs aus Basel 95
    So so, Breel Embolo bereitet sich also auf den Cupfinal vor, steht am Schluss ... Do, 04.06.15 21:02
  • LinusLuchs aus Basel 95
    Ein Scheich für den Status quo Michel Platini, Michael Van Praag, Luis Figo… – nein. Die ... Mi, 03.06.15 14:18
  • zombie1969 aus Frauenfeld 3131
    Das... Ganze ging von den USA aus, bzw. dem ehemaligen New Yorker ... Mi, 03.06.15 10:05
  • HeinrichFrei aus Zürich 382
    Der US-Justiz ist nicht zu trauen Unser Sepp Blatter ist als Präsident der FIFA zurückgetreten. Gut. Das ... Mi, 03.06.15 07:34
  • Kassandra aus Frauenfeld 1377
    Also doch! Bisher hielt ich wenigstens den Chef selbst für nicht korrupt, wohl ... Mi, 03.06.15 00:04
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
DO FR SA SO MO DI
Zürich 21°C 28°C sonnig und wolkenlos leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig
Basel 16°C 30°C sonnig und wolkenlos leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig
St.Gallen 21°C 31°C sonnig und wolkenlos leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt
Bern 18°C 34°C sonnig und wolkenlos leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig
Luzern 20°C 34°C sonnig und wolkenlos leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig
Genf 19°C 35°C sonnig und wolkenlos leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig
Lugano 22°C 31°C leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig
mehr Wetter von über 6000 Orten