Ballack als Autobahn-Raser ertappt
publiziert: Donnerstag, 18. Okt 2012 / 14:41 Uhr / aktualisiert: Donnerstag, 18. Okt 2012 / 14:58 Uhr
Michael Ballack muss vor Gericht.
Michael Ballack muss vor Gericht.

Der frühere deutsche Nationalmannschafts-Captain Michael Ballack muss sich wegen Rasens auf einer spanischen Autobahn vor einem Gericht verantworten.

2 Meldungen im Zusammenhang
Der 36-Jährige ist am Mittwochnachmittag wegen «extremer Geschwindigkeit» nahe der ostspanischen Stadt Trujillo gestoppt worden. Laut spanischen Medien ist Ballack, der Anfang Oktober seinen Rücktritt vom Profi-Fussball erklärt hatte, bei einer Radarkontrolle mit 211 km/h gemessen worden. Die erlaubte Höchstgeschwindigkeit auf der entsprechenden Autobahn liegt bei 120 km/h. Ballack muss sich zu einem späteren Zeitpunkt vor einem Gericht in Caceres verantworten.

(bg/Si)

?
Facebook
SMS
SMS
0
Forum
Lesen Sie hier mehr zum Thema
Michael Ballack, der frühere Captain der deutschen Nationalmannschaft, wurde von einem Gericht im spanischen Caceres ... mehr lesen
Michael Ballack: Busse in Höhe von 6700 Euro.
Michael Ballack tritt von der Fussballbühne ab.
Michael Ballack lässt über seinen Anwalt mitteilen, dass seine aktive Karriere ... mehr lesen
Alles in allem entsprach der Geschäftsgang jenem der Monate davor.
Alles in allem entsprach der Geschäftsgang jenem der Monate davor.
141 Millionen Franken  Zürich - Die Fluggesellschaft Swiss hat im dritten Quartal bei stabilem Umsatz den Gewinn etwas steigern können. Angesichts des hohen Wettbewerbsdruck schlug sich die Airline vergleichsweise gut. Innerhalb des Lufthansa-Konzerns ist sie jedenfalls eine Perle. 
Pilotenverband Aeropers verklagt Swiss wegen Vertragsbruch Kloten ZH - Aeropers reagiert mit einer Klage auf die jüngst ...
Flugzeugabsturz  Washington - Beim Absturz eines Kleinflugzeugs im US-Bundesstaat Kansas sind am Donnerstag vier Menschen getötet worden. Die zweimotorige Maschine geriet kurz nach dem Start auf dem Airport Wichita ausser Kontrolle und stürzte in ein Flughafengebäude.  
Schifffahrt  Luzern - Kurz vor der Verschrottung hatte das Verkehrshaus Luzern 2005 das schwer verrostete U-Boot «Auguste Piccard» übernommen, um es der Nachwelt zu erhalten. Am Donnerstag ist es nun erstmals frisch restauriert im Verkehrshaus präsentiert worden.  
Titel Forum Teaser
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
FR SA SO MO DI MI
Zürich 5°C 12°C nebelig nebelig nebelig nebelig nebelig nebelig
Basel 4°C 13°C sonnig und wolkenlos leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig
St.Gallen 4°C 11°C nebelig nebelig nebelig nebelig nebelig nebelig
Bern 5°C 14°C nebelig nebelig nebelig nebelig nebelig nebelig
Luzern 6°C 13°C nebelig nebelig nebelig nebelig nebelig nebelig
Genf 5°C 16°C sonnig und wolkenlos leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig
Lugano 6°C 16°C leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig
mehr Wetter von über 6000 Orten