Musik
Band-Aid-Song für Ebola-Kampf bringt bereits Millionen
publiziert: Montag, 17. Nov 2014 / 17:28 Uhr / aktualisiert: Montag, 17. Nov 2014 / 17:53 Uhr
Das Download-Portal iTunes verzichtet auf die Gebühren.
Das Download-Portal iTunes verzichtet auf die Gebühren.

London - Die Neuaufnahme des Weihnachtshits «Do They Know It's Christmas?» hat Bob Geldof und Band Aid bereits am ersten Tag Millionen für den Kampf gegen Ebola eingespielt.

6 Meldungen im Zusammenhang
Alleine die Vorbestellungen hätten innerhalb von Minuten eine Million Pfund gebracht, sagte der irische Sänger am Montag der BBC. «Es ist verrückt. Das ist das digitale Zeitalter.»

Der Download kostet umgerechnet 1.50 Schweizer Franken. Offizielle Verkaufszahlen soll es Ende der Woche geben.

Unter anderen hatten die Boyband One Direction, U2-Sänger Bono und Coldplay-Sänger Chris Martin die neue Version am Samstag in London eingespielt. Der britische Staat verzichtet auf die Steuereinnahmen und das Download-Portal iTunes auf die Gebühren. Die Erlöse sollen vollständig Hilfsprojekten gegen die Ebola-Epidemie in Westafrika zugutekommen. Demnächst soll auch eine Single für umgerechnet etwa 6 Franken in die britischen Läden gelangen.

In Berlin spielten am Montag deutsche Musiker wie Udo Lindenberg, Jan Delay, Peter Maffay und die Toten Hosen erstmals eine deutschsprachige Version des Songs ein.

Als nächstes sei Frankreich dran, sagte Geldof. Er habe Sängerin Carla Bruni gebeten, eine französische Fassung zu machen. Auf Englisch ist es bereits die vierte Version des Hits. Vor 30 Jahren hatten Geldof und der Schotte Midge Ure von Ultravox Band Aid ins Leben gerufen, damals wollten sie Spenden für die Hungersnot in Äthiopien sammeln.

(fest/sda)

Kommentieren Sie jetzt diese news.ch - Meldung.
Lesen Sie hier mehr zum Thema
Washington - Mit Hilfe von 3D-Bildern haben Wissenschaftler in den USA die ... mehr lesen
3D-Bilder zeigen die Schwachstellen des Ebola-Virus, auf welche die Antikörper zielen müssten.
Mit elf Botschaften gegen Ebola wollen internationale Fussballstars gemeinsam mit der FIFA weltweit gegen die Epidemie in ... mehr lesen
Laut Sir Bob Geldof (63) lehnte Adele ... mehr lesen
Adele mischte doch nicht bei der diesjährigen Weihnachts-Charity-Single 'Do They Know It's Christmas' mit.
London - Bob Geldof ruft und die Stars kommen: Sängerin Rita Ora und Harry Style von One Direction sind am Samstag als erste für die Neuaufnahme des Weihnachtshits «Do They Know ... mehr lesen
Adele (26) wird bei der Neuauflage ... mehr lesen
Adele.
Weitere Artikel im Zusammenhang
Sir Bob Geldof.
London - Bob Geldof und Midge Ure trommeln einmal mehr Musikerkollegen zusammen: Zum 30-Jahr-Jubiläum des Charity-Projekts Band Aid nehmen sie mit vielen Stars den Weihnachtshit «Do ... mehr lesen
.
Digitaler Strukturwandel  Nach über 16 Jahren hat sich news.ch entschlossen, den Titel in seiner jetzigen Form einzustellen. Damit endet eine Ära medialer Pionierarbeit. mehr lesen 21
Sonderausstellung im Landesmuseum Zürich  David Bowie, Miles Davis oder Deep Purple - sie alle haben schon am Montreux Jazzfestival gespielt. Was normalerweise an den Gestaden des Genfersees über die Bühne geht, kommt nun in Form einer Ausstellung nach Zürich. mehr lesen 
piratenradio.ch Retroalbum  In diese Tagen erscheint «Hamburg Demonstrations», eine Songsammlung, die Peter Doherty vor seinem Entzug in Thailand und der ... mehr lesen  
piratenradio.ch Hip-Hop  Obwohl die New Yorker Legenden A Tribe Called Quest mit «The Love Movement» ihren Abschied verkündeten, führten die aktuellen Geschehnisse die Gruppe noch einmal zusammen. Entstanden ist eine Platte, die zwischen Wehmut und Genialität einen letzten Höhepunkt darstellt. mehr lesen  
piratenradio.ch Trash Metal  «Zurück zu den Wurzeln» ist ein Running Joke im Musikgeschäft. Eine stockende Karriere, kreativer Stillstand ... mehr lesen  
Titel Forum Teaser
  • Pacino aus Brittnau 731
    Und noch ein Pionier . . . . . . ach hätten wir doch bloss für jeden hundertsten Juristen einen ... Fr, 24.06.16 09:54
  • jorian aus Dulliken 1754
    SRG: Eishockey & und der ESC Wer am Leutschenbach nicht gehorcht, muss den ESC oder die Eishockey WM ... Fr, 13.05.16 05:44
  • zombie1969 aus Frauenfeld 3945
    Die... Entscheidung von A. Merkel ist völlig richtig: -Sie ist juristisch ... So, 17.04.16 14:13
  • zombie1969 aus Frauenfeld 3945
    Komiker... Böhmermann wird vermurlich, damit die Türkei-Deal-Marionetten in Berlin ... Di, 12.04.16 13:37
  • Bogoljubow aus Zug 350
    Sind Sie sicher dass es nicht Erdowann oder gar Erdowahn heisst? So, 03.04.16 10:47
  • HeinrichFrei aus Zürich 431
    Zürich: von «Dada» zu «Gaga» Die «Dada» Veranstaltungen in Zürich zeigen, dass «Dada» heute eher zu ... Mo, 15.02.16 22:51
  • Midas aus Dubai 3810
    Finde den Unterschied Ah ja, wieder der böse Kapitalismus. Wie gesagt, haben Sie ein besseres ... Mo, 01.02.16 02:48
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    Schöner kann man's nicht erklären «Es handelt sich hier um ausserordentlich sensible Figuren. Da ist zum ... So, 31.01.16 16:48
art-tv.ch Gotthard. Ab durch den Berg Das Forum Schweizer Geschichte in Schwyz zeigt die Tunnelbauten ...
Niconé.
Felix Steinbild
news.ch hört sich jede Woche für Sie die interessantesten neuen CDs an und stellt sie Ihnen hier ausführlich vor.
 
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
Heute So Mo
Zürich -1°C 13°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wechselnd bewölkt wolkig, aber kaum Regen
Basel -1°C 14°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wechselnd bewölkt freundlich
St. Gallen 0°C 12°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wechselnd bewölkt wolkig, aber kaum Regen
Bern -2°C 13°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wechselnd bewölkt recht sonnig
Luzern -1°C 13°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wechselnd bewölkt wolkig, aber kaum Regen
Genf 1°C 14°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig recht sonnig
Lugano 3°C 13°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig sonnig
mehr Wetter von über 8 Millionen Orten