Basel Tattoo: Bunte Parade durch Innenstadt
publiziert: Samstag, 24. Jul 2010 / 19:00 Uhr / aktualisiert: Samstag, 24. Jul 2010 / 19:38 Uhr
Prächtige Uniformen: Das Wetter spielte mit.
Prächtige Uniformen: Das Wetter spielte mit.

Basel - Mit einer Parade durch die Innenstadt hat das Basel Tattoo am Samstag einen weiteren Höhepunkt erlebt. Rund 2000 Akteure aus aller Welt beteiligten sich am Umzug zum Abschluss der fünften Auflage des erneut ausverkauften Militärmusikfestivals.

SOMMERGUIDE-INFOBOX

Basel Tattoo

9 031 Personen gefällt das
2 Meldungen im Zusammenhang
Dudelsackpfeifer in Schottenröcken dominierten die Parade, die am Nachmittag durch die Freie Strasse über die Mittlere Brücke auf das Kasernenareal im Kleinbasel führte. Dieses beherbergte seit dem 17. Juli das nach Edinburgh zweitgrösste Tattoo der Welt.

Zum kostenlosen Umzug durch die Innenstadt hatten die Organisatoren rund 100'000 Zuschauerinnen und Zuschauer erwartet. Diese kamen bei gutem Wetter in den Genuss einer abwechslungsreichen Schau mit viel Musik und prächtigen Uniformen. Neben Pipe and Drum-Formationen mit schottischen Hochlandklängen sorgten etwa auch lateinamerikanische Rhythmen und Tänze für Begeisterung.

Alpaufzug mitten in der City

Selbst 14 traditionell geschmückte Kühe zogen mitsamt einem Esel durch die City. Sie inszenierten mit ihren Sennen den Alpauf- und -abtrieb «Le Ranz de Vaches». Dieser gehörte neben dem Basler Morgenstreich zu den beiden Schweizer Bräuchen, die dem Publikum heuer am Tattoo präsentiert wurden.

An der Parade nahmen alle 21 Gruppierungen mit 1300 Mitwirkenden teil, die jeweils auch das abendliche Programm vor der Kaserne bestritten. So absolvierte auch das holländische Fanfarekorps «Koninklijke Landmacht Bereden Wapens» den Parcours, dies indes zu Fuss und nicht wie in der Show auf dem Velo.

Daneben beteiligten sich zehn Gastformationen am Umzug - so auch das einheimische Top Secret Drum Corps, das international für Furore sorgt. Hoch zu Ross dabei waren das Kavallerie-Schwadron 1972 und - an der Spitze des Umzugs - die Berittene Artilleriemusik Solothurn.

»Brillantes« Tattoo

Nach der Parade folgten die beiden letzten Vorstellungen des Tattoo, die wie die übrigen neun vollständig ausverkauft waren. Mitsamt den beiden öffentlichen Hauptproben haben laut Produzent Erik Julliard rund 100'000 Menschen das Militärfestival unter freiem Himmel gesehen. Im Vorverkauf waren die 85'000 Tickets innert zwei Tagen weg.

Die Bilanz des Produzenten fällt entsprechend positiv aus: Das Basel Tattoo 2010 sei schlicht »brillant« gewesen, sagte Julliard am Samstag zur Nachrichtenagentur SDA. Mitgespielt habe auch das Wetter. Geregnet habe es nur bei wenigen Vorstellungen.

(ht/sda)

Lesen Sie hier mehr zum Thema
Basel - Das Militärmusikfestival Basel Tattoo, das am Samstag beginnt, hat bei seiner ... mehr lesen
Das Militärmusikfestival Basel Tattoo beginnt am Samstag.
Basel - Das Militärmusikfestival «Basel Tattoo» kann nächstes Jahr bei der Besucherzahl erstmals die 100'000er-Marke sprengen: Möglich machen dies zwei zusätzliche Vorstellungen bei der sechsten Auflage, die vom 16. bis 23. Juli 2011 mit über 20 Formationen stattfindet. mehr lesen 
.
Digitaler Strukturwandel  Nach über 16 Jahren hat sich news.ch entschlossen, den Titel in seiner jetzigen Form einzustellen. Damit endet eine Ära medialer Pionierarbeit. mehr lesen 21
Mario Thürig.
Mario Thürig.
Nach Kreuzbandriss  Mario Thürig gibt nach einer Verletzungspause ein Comeback mit einem Sieg am Solothurner Kantonalfest. mehr lesen 
Die Beziehungen zwischen den beiden rivalisierenden islamischen Ländern sind auf einem Tiefpunkt. (Archivbild)
Mekka-Wallfahrt  Riad - Saudi-Arabien und der Iran sind ... mehr lesen  
Erziehungsberechtigten drohen Sanktionen  Liestal - Im Kanton Baselland dürfen Schülerinnen und Schüler nicht mehr den Handschlag aus religiösen Gründen verweigern. Tun sie dies trotzdem, ... mehr lesen   1
Eine rechtliche Prüfung ergab, dass Baselbieter Schulen trotz Religionsfreiheit einen Händedruck einfordern können. (Symbolbild)
Titel Forum Teaser
  • Pacino aus Brittnau 731
    Und noch ein Pionier . . . . . . ach hätten wir doch bloss für jeden hundertsten Juristen einen ... Fr, 24.06.16 09:54
  • jorian aus Dulliken 1754
    SRG: Eishockey & und der ESC Wer am Leutschenbach nicht gehorcht, muss den ESC oder die Eishockey WM ... Fr, 13.05.16 05:44
  • zombie1969 aus Frauenfeld 3945
    Die... Entscheidung von A. Merkel ist völlig richtig: -Sie ist juristisch ... So, 17.04.16 14:13
  • zombie1969 aus Frauenfeld 3945
    Komiker... Böhmermann wird vermurlich, damit die Türkei-Deal-Marionetten in Berlin ... Di, 12.04.16 13:37
  • Bogoljubow aus Zug 350
    Sind Sie sicher dass es nicht Erdowann oder gar Erdowahn heisst? So, 03.04.16 10:47
  • HeinrichFrei aus Zürich 431
    Zürich: von «Dada» zu «Gaga» Die «Dada» Veranstaltungen in Zürich zeigen, dass «Dada» heute eher zu ... Mo, 15.02.16 22:51
  • Midas aus Dubai 3810
    Finde den Unterschied Ah ja, wieder der böse Kapitalismus. Wie gesagt, haben Sie ein besseres ... Mo, 01.02.16 02:48
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    Schöner kann man's nicht erklären «Es handelt sich hier um ausserordentlich sensible Figuren. Da ist zum ... So, 31.01.16 16:48
art-tv.ch Gotthard. Ab durch den Berg Das Forum Schweizer Geschichte in Schwyz zeigt die Tunnelbauten ...
Niconé.
Felix Steinbild
news.ch hört sich jede Woche für Sie die interessantesten neuen CDs an und stellt sie Ihnen hier ausführlich vor.
 
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
Heute Do Fr
Zürich 17°C 36°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig recht sonnig
Basel 19°C 37°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig recht sonnig
St. Gallen 18°C 32°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig recht sonnig
Bern 17°C 35°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig recht sonnig
Luzern 20°C 35°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig Wolkenfelder, kaum Regen
Genf 22°C 36°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig Wolkenfelder, kaum Regen
Lugano 23°C 33°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig vereinzelte Gewitter vereinzelte Gewitter
mehr Wetter von über 8 Millionen Orten