Basler Nobelhotel «Les Trois Rois» unter Denkmalschutz
publiziert: Donnerstag, 30. Aug 2007 / 10:22 Uhr

Basel - Das Basler Nobelhotel «Les Trois Rois» wird unter Denkmalschutz gestellt. Das am Rhein gelegene Fünf-Sterne-Luxushotel war 2004 vom Baselbieter Unternehmer Thomas Straumann übernommen und danach aufwendig restauriert worden.

Das Basler Hotel «Les Trois Rois» wird unter Denkmalschutz gestellt.
Das Basler Hotel «Les Trois Rois» wird unter Denkmalschutz gestellt.
4 Meldungen im Zusammenhang
Errichtet wurde das Hotel 1842 bis 1844 vom Architekten Amadeus Merian an Stelle eines auf 1681 zurückgehenden früheres Gasthofs. Straumann erweiterte es um ein 1902 von der Basler Kantonalbank erstelltes Nachbarhaus. Die Basler Regierung hat nun den Eintrag des Gebäudekomplexes ins Denkmalverzeichnis beschlossen.

Im «Les Trois Rois» befindet sich auch die Napoleon-Suite, in der General Napoléon Bonaparte 1797 abstieg. Im Herzl-Zimmer wohnte während des ersten Zionistenkongresses von 1897, Ausgangspunkt der Gründungsgeschichte des Staates Israel, Kongressinitiant Theodor Herzl. Straumann besitzt auch das Grand Hotel Bellevue in Gstaad BE.

(smw/sda)

Lesen Sie hier mehr zum Thema
Basel - Der Milliardär und Unternehmer Thomas Straumann verkauft seine beiden ... mehr lesen
Das Basler Luxushotel «Les Trois Rois» habe heute eine Auslastung von über 60 Prozent und trage seinen Betrieb finanziell selbst.
Im Cheval Blanc wird in einer stilvollen Atmosphäre die französische Haute Cuisine zelebriert.
Einen grossen Koch hat das Basler ... mehr lesen
Basel - Das traditionsreiche Basler ... mehr lesen
Das «Trois Rois» am Basler Rheinufer. (Archivbild)
In Zusammenarbeit mit der Denkmalpflege wurde der historische Bau renoviert und den heutigen Ansprüchen angepasst.
Basel - Das Flagschiff der Basler Hotellerie, das ehemalige Hotel Drei Könige, wird unter dem neuen Namen «Les Trois Rois» wiedereröffnet. mehr lesen
3D-grundrisse.ch - Professionelle und günstige Visualisierungen für Ihre ...
.
Digitaler Strukturwandel  Nach über 16 Jahren hat sich news.ch entschlossen, den Titel in seiner jetzigen Form einzustellen. Damit endet eine Ära medialer Pionierarbeit. mehr lesen 21
Das Objekt aus gutem Winkel fotografieren.
Das Objekt aus gutem Winkel fotografieren.
Publinews Immobilien als begehrtes Objekt in der Architektur sind nicht neu. mehr lesen  
Die internationale Ausstellung wurde in diesem Jahr von dem chilenischen Architekten Alejandro Aravena kuratiert.
Eröffnung in Venedig  Venedig - Mit einem Goldenen Löwen für ... mehr lesen  
«Incidental Space»  Bern/Venedig - Bundesrat Alain Berset eröffnet morgen Freitag in den Giardini den Schweizer Pavillon auf der 15. Architekturbiennale von Venedig: Gezeigt wird das Projekt «Incidental Space» des Architekten und ETH-Professors Christian Kerez. mehr lesen  
Titel Forum Teaser
  • Pacino aus Brittnau 731
    Und noch ein Pionier . . . . . . ach hätten wir doch bloss für jeden hundertsten Juristen einen ... Fr, 24.06.16 09:54
  • jorian aus Dulliken 1754
    SRG: Eishockey & und der ESC Wer am Leutschenbach nicht gehorcht, muss den ESC oder die Eishockey WM ... Fr, 13.05.16 05:44
  • zombie1969 aus Frauenfeld 3945
    Die... Entscheidung von A. Merkel ist völlig richtig: -Sie ist juristisch ... So, 17.04.16 14:13
  • zombie1969 aus Frauenfeld 3945
    Komiker... Böhmermann wird vermurlich, damit die Türkei-Deal-Marionetten in Berlin ... Di, 12.04.16 13:37
  • Bogoljubow aus Zug 350
    Sind Sie sicher dass es nicht Erdowann oder gar Erdowahn heisst? So, 03.04.16 10:47
  • HeinrichFrei aus Zürich 431
    Zürich: von «Dada» zu «Gaga» Die «Dada» Veranstaltungen in Zürich zeigen, dass «Dada» heute eher zu ... Mo, 15.02.16 22:51
  • Midas aus Dubai 3810
    Finde den Unterschied Ah ja, wieder der böse Kapitalismus. Wie gesagt, haben Sie ein besseres ... Mo, 01.02.16 02:48
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    Schöner kann man's nicht erklären «Es handelt sich hier um ausserordentlich sensible Figuren. Da ist zum ... So, 31.01.16 16:48
art-tv.ch Gotthard. Ab durch den Berg Das Forum Schweizer Geschichte in Schwyz zeigt die Tunnelbauten ...
Niconé.
Felix Steinbild
news.ch hört sich jede Woche für Sie die interessantesten neuen CDs an und stellt sie Ihnen hier ausführlich vor.
 
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
Heute Fr Sa
Zürich 17°C 24°C gewitterhaftleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wolkig, aber kaum Regen freundlich
Basel 18°C 25°C wolkig, aber kaum Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wechselnd bewölkt freundlich
St. Gallen 16°C 22°C gewitterhaftleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig gewitterhaft freundlich
Bern 16°C 23°C wolkig, aber kaum Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wechselnd bewölkt freundlich
Luzern 16°C 23°C gewitterhaftleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wolkig, aber kaum Regen freundlich
Genf 17°C 24°C wolkig, aber kaum Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig freundlich recht sonnig
Lugano 19°C 29°C vereinzelte Gewitterleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig vereinzelte Gewitter recht sonnig
mehr Wetter von über 8 Millionen Orten