Beachvolleyballer künftig mit neuen Duos
publiziert: Dienstag, 25. Sep 2012 / 12:19 Uhr
Bei der nächsten Beachvolleyball Schweizermeisterschaft werden neues Teams antreten.
Bei der nächsten Beachvolleyball Schweizermeisterschaft werden neues Teams antreten.

Nach den Olympischen Spielen kommt es im Lager der Schweizer Beachvolleyballer zu grösseren Veränderungen. Die ersten neuen Duos sind nun bekannt.

5 Meldungen im Zusammenhang
Von den Olympia-Teilnehmern hat bisher einzig der 25-jährige Sébastien Chevallier einen neuen Partner gefunden. Der Romand entschied sich für den zwei Jahre jüngeren Blockspieler Mats Kovatsch. Daneben spannt Jonas Weingart, der mit Routinier Martin Laciga die Olympischen Spiele in London verpasst hat, neu mit Philip Gabathuler zusammen. Sowohl Chevallier/Kovatsch wie auch Weingart/Gabathuler streben die Teilnahme an den Olympischen Spielen 2016 in Rio de Janeiro an.

Laciga steht nach aktuellem Stand ohne Partner da und auch die Zukunft des Olympia-Duos Patrick Heuscher und Jefferson Bellaguarda ist offen. Die beiden hatten nach London erklärt, keinen weiteren Olympia-Zyklus mehr bestreiten zu wollen. Ebenso unklar sind die Team-Zusammenstellungen bei den Frauen nach dem Rücktritt von Simone Kuhn.

Klar ist hingegen, dass Jan Schnider nach seinem Übergangsjahr nicht in den Sand zurückkehren wird. Er konzentriert sich künftig auf sein Indoor-Engagement beim TV Schönenwerd.

(laz/Si)

?
Facebook
SMS
SMS
0
Forum
Kommentieren Sie jetzt diese news.ch - Meldung.
Lesen Sie hier mehr zum Thema
Ein weiterer Schweizer Beachvolleyballer beendet seine Karriere als Spitzensportler: Nach Sascha Heyer und Simone Kuhn tritt ... mehr lesen
Jefferson Bellaguarda beendet seine Karriere.
Zum Abschluss der Swiss Tour werden vom Mittwoch bis Freitag auf dem Bundesplatz in Bern zum 21. Mal die Schweizer ... mehr lesen
Patrick Heuscher (r) und Jefferson Bellaguarda starten zur Titelverteidigung.
Simone Kuhn und Nadine Zumkehr. (Archivbild)
Die Schweizer Beachvolleyballerinnen Simone Kuhn und Nadine Zumkehr verpassen beim World-Tour-Event auf der finnischen ... mehr lesen
Mit dem World-Tour-Auftakt in Brasilia nehmen die Beachvolleyballer in dieser Woche das erste Jahr der Olympia-Qualifikationsphase ... mehr lesen
Patrick Heuscher muss erstmals auf der rechten Feldseite spielen.
Sebastien Chevallier. (Archivbild)
Sebastien Chevallier. (Archivbild)
Beachvolleyball  Für die Schweizer Beachvolleyballer beginnt in dieser Woche in China eine World-Tour-Saison unter neuen Voraussetzungen. Die vier Männerteams wurden neu zusammengesetzt. Für sie geht es primär darum, so schnell wie möglich auf Touren zu kommen. 
Belinda Bencic ist als «Nachwuchs-Athletin des Jahres 2013» nominiert.
Sporthilfe nominierte für den Nachwuchs-Preis Die Sporthilfe gab bekannt, wer für die 33. Verleihung ihrer Nachwuchs-Preise nominiert ist. Je fünf Athleten, Athletinnen und ...
Vorbereitung  Gut zwei Wochen vor dem Start der World Tour in China unterziehen sich die Schweizer Teams ab Donnerstag im ersten Turnier der nationalen Beachvolleyball-Tour einem Formcheck. Die Saison beginnt so früh wie letztmals 2008 mit dem Kräftemessen im Zürcher Hauptbahnhof.  
Titel Forum Teaser
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
MI DO FR SA SO MO
Zürich 8°C 14°C leicht bewölkt leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen
Basel 6°C 14°C leicht bewölkt, Gewitter, wenig Regen leicht bewölkt, Gewitter, wenig Regen leicht bewölkt, Gewitter, wenig Regen leicht bewölkt, Gewitter, wenig Regen leicht bewölkt, Gewitter, wenig Regen leicht bewölkt, Gewitter, wenig Regen
St.Gallen 8°C 16°C leicht bewölkt leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen
Bern 8°C 19°C leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt
Luzern 8°C 19°C leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen
Genf 8°C 20°C leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt
Lugano 10°C 22°C leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig
mehr Wetter von über 6000 Orten