Béatrice Wertli führt neu CVP-Sekretariat
Béatrice Wertli ist neue CVP-Generalsekretärin
publiziert: Freitag, 31. Aug 2012 / 21:59 Uhr / aktualisiert: Samstag, 1. Sep 2012 / 18:25 Uhr

Bern - Die frühere CVP-Sprecherin Béatrice Wertli ist am Freitag vom Parteipräsidium der CVP Schweiz zur neuen Generalsekretärin der Partei ernannt worden. Sie übernimmt ihre neue Funktion per 1. Dezember 2012 und tritt die Nachfolge von Tim Frey an, wie die Partei mitteilte.

Hauser Kommunikation: Ihr Plus in Kommunikation, Public Affairs, Public Relations, Moderation.
Bis zu ihrem Amtsantritt wird das Generalsekretariat weiterhin ad-interim von Alexandra Perina-Werz geführt. Béatrice Wertli kehrt damit zu ihrer früheren Wirkungsstätte, dem Generalsekretariat der CVP Schweiz zurück: Von 2001 bis 2005 war sie Kommunikationschefin der Partei.

Anschliessend arbeitete sie in verschiedenen Führungsfunktionen, unter anderem bei der Schweizerischen Post und dem Bundesamt für Sport. Die Aargauerin Béatrice Wertli hat in Genf internationale Beziehungen studiert und verfügt über einen Mastertitel der Universität Genf.

Wertli ist zur Zeit als Beraterin bei einer Berner Kommunikationsagentur tätig. Sie ist zudem Co-Fraktionspräsidentin der BDP/CVP-Fraktion im Berner Stadtrat (Parlament). Wertli ist verheiratet mit Preisüberwacher Stefan Meierhans, hat zwei Kinder und lebt mit ihrer Familie in Bern.

(knob/sda)

?
Facebook
SMS
SMS
0
Forum
Hauser Kommunikation: Ihr Plus in Kommunikation, Public Affairs, Public Relations, Moderation.
Der abtretende Bundespräsident Didier Burkhalter (FDP) soll laut Wählerumfrage für wichtige Rollen eingesetzt werden und liegt damit an der Spitze.
Der abtretende Bundespräsident Didier Burkhalter (FDP) soll ...
Wahlen 2015  Bern - Wäre in der Schweiz in der vergangenen Woche gewählt worden, hätte die SVP gegenüber den Wahlen 2011 die stärksten Verluste hinnehmen müssen. Die übrigen Parteien wären praktisch gleich stark geblieben oder hätten leicht zugelegt, wie eine Umfrage zeigt. 
Achtens Asien Dürfen hohe Politiker, zumal Staats-, Partei- und Regierungschefs träumen? Ist das seriös? Wenn ja: Sind Träume deswegen schon Schäume? Und wie halten es Politiker mit Albträumen? mehr lesen  
Staats und Parteichef Xi Jinping (mit Ehefrau Peng Liyuan): Zieht das langfristige Träumen dem Tagespolitischen Albträumen vor.
Erstmals nationaler Gedenktag in China zu Massaker von Nanking Nanking - In China ist erstmals an das Massaker japanischer Soldaten in der Stadt Nanking ...
Nanjing Massacre Memorial Hall.
Titel Forum Teaser
  • Kassandra aus Frauenfeld 1103
    Zum Börsencrash noch etwas Auch hier sieht man wieder, wie rechtslastiges Denken die Dinge ... gestern 18:46
  • Kassandra aus Frauenfeld 1103
    Ich kann mir helfen, aber diese Kommentare erregen immer Widerspruch in mir. Man kann die ... gestern 18:33
  • PMPMPM aus Wilen SZ 166
    Gute Analyse... ...aber die Schnittmenge zwischen Salonsozialisten und Intellektuellen ... gestern 11:43
  • thomy aus Bern 4173
    Burka-Tragverbot in der Schweiz ... Ich denke JA! Diese Frauen bewegen sich bei uns in absolut fremdem ... So, 21.12.14 22:33
  • zombie1969 aus Frauenfeld 2633
    Musliminnen... können mit der Burka rumlaufen, wie sie wollen. Aber es darf sich dann ... So, 21.12.14 11:26
  • zombie1969 aus Frauenfeld 2633
    Es... muss nun allen Flüchtlingsunterstützern die Möglichkeit gegeben werden ... Sa, 20.12.14 20:48
  • Kassandra aus Frauenfeld 1103
    Ich würde mich nicht dazu hergeben, an jedem Schweinehund zu lecken! Sorry! Das tun ... Fr, 19.12.14 11:20
  • PioXX aus Orbetello 161
    Das Lecken... ...das habe ich leider einem anderen Schweinehund versprochen! Fr, 19.12.14 09:44
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
DI MI DO FR SA SO
Zürich -1°C 6°C sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos
Basel -1°C 6°C leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos
St.Gallen 1°C 10°C sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos
Bern -2°C 8°C sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos
Luzern -1°C 8°C sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos
Genf -2°C 9°C sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos
Lugano 3°C 10°C sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos
mehr Wetter von über 6000 Orten