Bedrohte Tierwelt im Land, 'wo der Pfeffer wächst'
publiziert: Montag, 18. Jul 2005 / 12:24 Uhr / aktualisiert: Dienstag, 19. Jul 2005 / 09:41 Uhr

Antananarivo - Auf der Suche nach Inspiration hat Hollywood Madagaskar entdeckt. Im gleichnamigen Trickfilm landet eine aus einem Zoo ausgebüxte Tiergruppe auf der achtgrössten Insel der Welt und bestaunt deren Zauberwelt.

1 Meldung im Zusammenhang
Weiterführende Links zur Meldung:

Madagaskar
Wikipedia EIntrag.
de.wikipedia.org/wiki/Madagaskar

Madagaskar
Der Zeichentrickfilm.
movies.uip.de/madagascar/

Liedtext
Wir lagen vor Madagaskar.
www.ingeb.org/Lieder/wirlagen.html

Obwohl Tierschützer immer lauter vor einem Ausverkauf der Natur warnen, produziert das Eiland international selten Schlagzeilen. Sein Name jedoch ist im deutschsprachigen Raum Allgemeingut - spätestens, seit im Volkslied Matrosen daran leiden, mit der Pest an Bord vor der Küste zu dümpeln.

Auch der fromme Wunsch: "Geh' doch hin, wo der Pfeffer wächst" verweist auf die Insel vor Afrikas Ostküste. Das einstige Seeräuber-Paradies zwischen Afrika und Asien liegt abseits der grossen Handelsrouten und ist wegen seines Gewürzanbaus in der Tat "das Land, wo der Pfeffer wächst".

Die gesamte Insel ist jedoch auch ein einziges zoologisches Raritätenkabinett, in dem sich die Evolution ausgetobt hat. Vor 150 Millionen Jahren trennte sich die Landmasse von Afrika, 60 Millionen Jahren später von Indien.

Einzigartige Tierwelt

Die geographische Isolation bescherte der Insel eine einzigartige Fauna. Mehr als 80 Prozent der Tier- und Pflanzenarten gibt es nirgendwo sonst auf der Welt. Fast die Hälfte aller Chamäleon-Arten weltweit existieren auf Madagaskar.

Doch von den einst undurchdringlichen Wäldern ist nicht viel übrig geblieben, klagt der World Wide Fund for Nature (WWF), der seit 1963 an diversen Projekten auf der Insel beteiligt ist. Während die Insel ursprünglich fast vollständig bewaldet war, drängt die Besiedelung durch den Menschen seit rund 2000 Jahren die Natur zurück.

Die grössten zusammenhängenden Regenwaldflächen, die noch existieren, liegen auf der Masoala-Halbinsel. Doch alles zusammen genommen sind kaum weniger als 10 Prozent der ursprünglichen Waldfläche geblieben.

Etliche Lemuren-Arten bedroht

Durch das Abholzen der Wälder sind in Madagaskar laut Weltnaturschutzunion (IUCN) die Hälfte, der ausschliesslich dort lebenden Lemuren-Arten vom Aussterben bedroht. Diese Halbaffen hatten sich auf Madagaskar parallel zu den Affen entwickelt, die es auf der Insel nicht gibt. Auch anderen Tieren droht Gefahr.

"Papageien, Chamäleons und Geckos aus Madagaskar sind im internationalen Tierhandel heiss begehrt - gerade weil diese Arten nur in Madagaskar vorkommen", betont Daniela Freyer von Pro Wildlife. Politische Instabilität und allgegenwärtige Korruption machten den Export selbst streng geschützter Arten möglich.

Gemächliches Tempo, wenig Kinos

Seeräuber aus Europa und Amerika, arabische Sklavenhändler, malaysische Fischer, indisch-pakistanische Händler oder chinesische Kontraktarbeiter verschmolzen mit ihren verschiedenen Religionen, Kulturen, Dialekten und Traditionen auf Madagaskar zu einer Nation.

Sie fühlen sich weder so recht zu Afrika noch zu Asien zugehörig und kultivieren im Alltag ein eher gemächliches Tempo. Die Hollywood-Version ihrer Insel dürfte den meisten von ihnen entgehen: Kinos gibt es nur einige wenige in den grossen Städten des Inselstaates.

(Ralf E. Krüger/dpa)

?
Facebook
SMS
SMS
Lesen Sie hier mehr zum Thema
 
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
Heute Do Fr
Zürich 15°C 26°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig gewitterhaft
Basel 14°C 27°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig gewitterhaft
St. Gallen 14°C 24°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig gewitterhaft
Bern 14°C 26°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig gewitterhaft
Luzern 14°C 26°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig gewitterhaft
Genf 13°C 27°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig gewitterhaft
Lugano 14°C 26°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig gewitterhaft
mehr Wetter von über 8 Millionen Orten