Behörde in Wales vermisst vertrauliche Daten
publiziert: Freitag, 22. Aug 2008 / 08:08 Uhr / aktualisiert: Freitag, 22. Aug 2008 / 08:34 Uhr

London - In Grossbritannien sind erneut vertrauliche Behördendaten verloren gegangen. Es werde ein Speicherstick mit Daten über sämtliche 84'000 Gefängnisinsassen in England und Wales vermisst, sagte eine Innenministeriumssprecherin am Donnerstag.

Nach dem Computer-Stick wird gefandet.
Nach dem Computer-Stick wird gefandet.
5 Meldungen im Zusammenhang
Demnach meldete eine im Auftrag des Innenministeriums arbeitende Dienstleistungsfirma den Verlust der Daten.

Neben den Informationen über die Häftlinge seien auf dem Speichermedium auch die Daten von rund 30'000 Menschen mit sechs oder mehr Verurteilungen enthalten, sagte die Sprecherin weiter.

Demnach wurde eine Fahndung nach dem Computer-Stick eingeleitet. In den vergangenen Monaten musste die britische Regierung wiederholt peinliche Datenpannen einräumen.

Wiederholter Datenverlust

Im vergangenen Jahr gingen zwei Datenträger mit den Informationen über 25 Millionen Bürger, die Kindergeldzahlungen vom Staat erhalten hatten, in der Post verloren. Im März gestand die Regierung in London, dass aus britischen Amtsstuben mehr als tausend Laptops verloren gingen oder gestohlen wurden.

Im Januar räumte das Verteidigungsministerium ein, einem Marine-Offizier seien Daten von 600'000 Menschen gestohlen worden, die sich nach Karrieremöglichkeiten beim Militär erkundigt hatten. Im Frühjahr tauchten zudem vertrauliche Unterlagen aus dem Innenministerium auf, die über eine Internet-Auktion an Dritte gelangt waren.

Im Juni waren streng geheime Dokumente über das Terrornetzwerk El Kaida und die irakischen Sicherheitskräfte in einem Londoner Zug gefunden worden.

(bert/sda)

Kommentieren Sie jetzt diese news.ch - Meldung.
Lesen Sie hier mehr zum Thema
London - In Grossbritannien sind ... mehr lesen
Die Festplatte war über USB mit dem Computerr verbunden.
Laptops sind in britischen Amtsstuben nicht sicher.
London - Aus britischen Amtsstuben ... mehr lesen
London - In Grossbritannien sind ... mehr lesen
Wie viele CD-Roms verschwunden sind, ist noch nicht bekannt.
Wer die Daten gefunden oder gestohlen hat, ist nicht bekannt.
London - In Grossbritannien sind ... mehr lesen
.
Digitaler Strukturwandel  Nach über 16 Jahren hat sich news.ch entschlossen, den Titel in seiner jetzigen Form einzustellen. Damit endet eine Ära medialer Pionierarbeit. mehr lesen 21
Die Angriffe auf Easygov.swiss erfolgten vom 10. bis 22. August 2021.
Die Angriffe auf Easygov.swiss erfolgten vom 10. bis 22. ...
Bern - Kriminellen Hackern ist es mutmasslich gelungen, eine Liste mit Namen von bis zu 130'000 Unternehmen zu entwenden, welche über die Plattform EasyGov im Jahr 2020 einen Covid-19-Kredit beantragt hatten. Weitere Daten ausser den Firmennamen wurden nach heutiger Erkenntnis nicht gestohlen. Das SECO, als Betreiberin von Easy-Gov, hat Sofortmassnahmen ergriffen und eine Untersuchung eingeleitet. mehr lesen 
Das Hauptangriffsziel für Cyber-Kriminelle bleibt weiterhin das E-Mail-Postfach ahnungsloser Nutzer oder Unternehmen. Der IT-Security-Anbieter Trend Micro hat allein im ersten Halbjahr 2021 fast 41 ... mehr lesen
Homeoffice in der Pandemie begünstigte die Verbreitung von Malware.
Auch die Finanzkriminalität verlagert sich ins Dark Web.
Fast vier Jahre nachdem der Darknet-Marktplatz AlphaBay abgeschaltet wurde, klagt das FBI auch jetzt noch Leute wegen krimineller ... mehr lesen  
Das Internet hatte die Finanzdienstleistungen bisher nicht wirklich erobert, aber jetzt schon.
eGadgets Fast 90 % der Amerikaner nutzen heute Fintech Nahezu neun von zehn Amerikanern nutzen ...
Domain Namen registrieren
Domain Name Registration
Zur Domain Registration erhalten Sie: Weiterleitung auf bestehende Website, E-Mail Weiterleitung, Online Administration, freundlichen Support per Telefon oder E-Mail ...
Domainsuche starten:


 
Stellenmarkt.ch
Der Remoteserver hat einen Fehler zurückgegeben: (500) Interner Serverfehler.
Source: http://www.news.ch/ajax/top5.aspx?ID=0&col=COL_3_1
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
Heute Fr Sa
Zürich 13°C 15°C wolkig, aber kaum Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wolkig, aber kaum Regen sonnig
Basel 15°C 16°C wolkig, aber kaum Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wolkig, aber kaum Regen sonnig
St. Gallen 13°C 14°C wechselnd bewölkt, Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wolkig, aber kaum Regen sonnig
Bern 12°C 16°C wechselnd bewölkt, Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wolkig, aber kaum Regen sonnig
Luzern 13°C 16°C wechselnd bewölkt, Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wolkig, aber kaum Regen recht sonnig
Genf 14°C 17°C wechselnd bewölkt, Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wolkig, aber kaum Regen sonnig
Lugano 14°C 16°C wolkig, aber kaum Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig recht sonnig
mehr Wetter von über 8 Millionen Orten