Beim Musikdownload genau hinsehen
publiziert: Freitag, 3. Jun 2005 / 10:50 Uhr / aktualisiert: Freitag, 3. Jun 2005 / 16:35 Uhr

Früher wäre niemand auf die Idee gekommen, eine Kassette in einen CD-Player zu stecken. Bei online gekauften Musikdateien können aber durchaus Verwechslungen entstehen.

Es gibt derzeit auf dem Markt kein Gerät, das alle Formate unterstützt.
Es gibt derzeit auf dem Markt kein Gerät, das alle Formate unterstützt.
Kein Guru-Blabla. Dafür Biss, Bodenhaftung und ein scharfer Verstand. Kommunikation, Social Web & mehr!
15 Meldungen im Zusammenhang
Häufig merkt der Nutzer erst nach dem Download, dass er die ausgewählte Datei gar nicht auf seinem MP3-Spieler anhören kann.

Schuld daran sind unterschiedliche Methoden im digitalen Rechtemanagement (DRM), die die Internet-Shops nutzen, um ihre Musikstücke vor Raubkopierern zu schützen.

Für den Verbraucher ist dabei ärgerlich, dass es derzeit kein Gerät gibt, das mit allen auf dem Markt befindlichen Musikformaten zurecht kommt. Daher sollten sie sich vor dem ersten Download informieren, welche Dateien ihr Player abspielen kann und welche nicht.

Das gängigste Format, in dem Musiktitel abgespeichert werden und das auch den entsprechenden Playern ihren Namen gegeben hat, heisst MP3. Fast jede Musiksoftware beherrscht es. "Verschlüsselung oder digitales Rechtemanagement ist im MP3-Standard nicht vorgesehen", erklärt Stefan Kraegeloh vom Fraunhofer-Institut für Integrierte Schaltungen in Erlangen (IIS), das das Format massgeblich entwickelt hat. Als das Format 1987 entstand, sei digitales Rechtemanagement noch kein Thema gewesen.

MP3 nicht überall

Das Problem für Kunden von Internet-Musikläden ist allerdings, dass dort kaum Musikstücke im MP3-Format angeboten werden. Gängigstes Format ist stattdessen WMA (Windows Media Audio) von Microsoft. Shops wie Musicload, AOL Musik Downloads, MSN Music oder Medionmusic bieten solche Dateien an.

Ein weiteres gängiges Format heisst AAC (Advanced Audio Coding). Entsprechende Audiodateien finden Nutzer vor allem im iTunes Music Store von Apple. Nutzen lassen sie sich jedoch nur auf Apples tragbaren Abspielgeräten, den verschiedenen Ausführungen des iPod. Auch Sony hat für seine MP3-Player ein eigenes Format namens ATRAC (Adaptive Transform Acoustic Coding). Passende Musik kann unter www.connect-europe.com gekauft werden.

AOL bietet Musikdateien im WMA-Format an. "WMA erfüllt unsere Anforderungen an die Qualität der komprimierten Songs und die der Plattenlabels bezüglich der enthaltenen Schutzmechanismen", sagt Unternehmenssprecher Tobias Riepe in Hamburg.

Die meisten Dateien seien unbegrenzt auf mobile Player übertragbar und je nach Label, das die Rechte daran besitzt, auf drei bis fünf Computern nutzbar. Gebrannt werden können Musikdateien aus dem AOL-Shop je zehn Mal. Auch AAC- und ATRAC-Dateien sind mit speziellen digitalen Schutzmechanismen versehen.

Noch ist alles im Fluss

"Der Verbraucher sollte sich auf ein Dateiformat konzentrieren", rät Bernd Schwenke von der Stiftung Warentest in Berlin. Probleme mit den unterschiedlichen Standards bei der digitalen Rechteverwaltung gebe es besonders bei den zahlreichen WMA-Varianten.

Es sei unmöglich zu sagen, welcher Spieler mit welcher Datei zurechtkommt: "Bei den Musikformaten ist alles noch sehr im Fluss." Einige Player spielen Dateien zum Beispiel nur ab, wenn sie einen so genannten passenden DRM-Schlüssel finden, andere verlangen diesen nicht.

In Sachen Klangqualität sind die Unterschiede zwischen den Musikformaten nur gering. Allerdings benötigen die moderneren Formate AAC und WMA etwas weniger Platz auf den Speichermedien als MP3-Dateien.

Wer schon vor dem Kauf des MP3-Spielers weiss, wo er Musikdateien herunterladen möchte, sollte sich dort informieren: Einige Musikshops wie zum Beispiel Musicload empfehlen auf ihren Internetseiten geeignete Geräte für ihre Musikdateien.

(Marie-Anne Winter/teltarif.ch)

?
Facebook
SMS
SMS
Lesen Sie hier mehr zum Thema
Etschmayer Es war 1982, als sie, nach jahrelanger Schwangerschaft in den Bäuchen der beiden Mütter Sony und Philipps, endlich ... mehr lesen
Sony CDP-101 von 1982: 10kg schwer, gebaut wie für die Ewigkeit.
Napster-Chef Chris Gorog.
Der Musik-Anbieter Napster hat nach eigenen Angaben bereits 500'000 Abonnenten ... mehr lesen
Der US-Computerkonzern Apple bringt für seine erfolgreichen iPod-Musikplayer ein Zusatzgerät für Radioempfang und ... mehr lesen
Das Zusatzgerät erlaubt den Radioempfang auf dem iPod.
Der iPod erhält verstärkte Konkurrenz.
Las Vegas - Microsoft startet mit namhaften Partnern erneut eine Attacke gegen den Online-Musik-Primus Apple. mehr lesen
Paris - Apple-Chef Steve Jobs hat Forderungen aus der Musikindustrie nach Preiserhöhungen im Online-Musikgeschäft harsch ... mehr lesen
Apple CEO Steve Jobs: «Die Kunden sind eben schlau.»
Weitere Artikel im Zusammenhang
Der «iPod Nano» von Apple ist kaum länger als ein Bleistift.
London/San Francisco - Weiteres Produkte-Highlight von Apple. Nachfolger des portablen Musikplayers «iPod mini» ist der Winzling «iPod nano». mehr lesen
Hamburg/Tokio - Apple hat am Donnerstag in Japan seinen iTunes-Musicstore mit mehr als einer Million Songs im Angebot eröffnet. Erstmals Im Angebot: Rolling Stones Downloads. mehr lesen
Rolling-Stones-Sänger Mick Jagger in den 60ern: Damals war die Welt noch weit weg von Musikdownloads.
Der iPod ist heiss begehrt.
San Francisco - Angetrieben von starker Nachfrage nach seinen ... mehr lesen
London - Der schicke iPod des US-Computerherstellers Apple hat es einem Pressebericht zufolge auch der britischen Königin Elizabeth II. angetan. mehr lesen
Die Queen mag Musik und sei vom iPod begeistert.
Die meisten neuen Handys können schon MP3s abspielen.
Einer der Megatrends der diesjährigen 3GSM World ist "Musik auf dem Handy". Kaum einer der Hersteller verpasste die Gelegenheit, ein oder zwei speziell für den ... mehr lesen
Für 15 Dollar pro Monat können Musikfans in den USA bei Napster so viel Musik downloaden und auf ihren MP3-Player überspielen, wie ... mehr lesen
Napster führt als erste Plattform Musik zur Miete ein.
Millionenklagen nahmen dem Napster-Gründer Shawn Fanning zeitweise das Lachen.
Er war das Resultat einer überstürzten Liebesnacht beim High School ... mehr lesen
Angesichts des Vormarschs von Musikplattformen im Internet, droht die CD aus dem Plattenhandel zu verschwinden. Auch andere Medien sind durch die zune ... mehr lesen 
Im Sommer vereinbarten Motorola und Apple, dass der erfolgreiche Online-Music-Shop iTunes auch über Motorola-Handys erreichbar sein soll. mehr lesen 
Zürich - Nokia macht auf retro. Am Donnerstagabend präsentierte der finnische Handy-Marktführer drei neue Geräte ... mehr lesen
Nokia glaubt mit den Telefonen, Trendsetter anzusprechen.
Kein Guru-Blabla. Dafür Biss, Bodenhaftung und ein scharfer Verstand. Kommunikation, Social Web & mehr!
Stellenmarkt.ch
Wirtschaft Marken
   Marke    Datum
27.08.2014
26.08.2014
26.08.2014
26.08.2014
26.08.2014
    Information zum Feld
Bitte geben Sie hier einen Markennamen ein wie z.B. 'Nespresso'
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
Seite3.ch
wetter.ch
SA SO MO DI MI DO
Zürich 13°C 17°C leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen
Basel 10°C 19°C leicht bewölkt leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen
St.Gallen 15°C 20°C leicht bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen
Bern 14°C 23°C leicht bewölkt leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen
Luzern 16°C 22°C leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen
Genf 17°C 24°C leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt
Lugano 20°C 26°C leicht bewölkt, Gewitter, Regen leicht bewölkt, Gewitter, Regen leicht bewölkt, Gewitter, Regen leicht bewölkt, Gewitter, Regen leicht bewölkt, Gewitter, Regen
mehr Wetter von über 6000 Orten