Arabischer Frühling vor den Toren Oslos
Bekanntgabe der diesjährigen Nobelpreisträger beginnt am Montag
publiziert: Sonntag, 2. Okt 2011 / 22:07 Uhr
Das Nobelpreis Building in Stockholm.
Das Nobelpreis Building in Stockholm.

Stockholm - Der Sturz der langjährigen Machthaber in Tunesien, Ägypten und Libyen, Protestbewegungen in zahlreichen weiteren Staaten der Region, die Hoffnung auf eine neue Ära der Demokratie im arabischen Raum - wenige Ereignisse haben die Welt in diesem Jahr so sehr in Atem gehalten wie die des arabischen Frühlings.

4 Meldungen im Zusammenhang
Von Montag an werden nun die diesjährigen Träger der Nobelpreise bekannt gegeben. Und zumindest in den Kategorien Frieden und Literatur gehören Akteure des arabischen Frühlings zu den Favoriten.

241 Nominierungen liegen dem norwegische Komitee zur Vergabe des Friedensnobelpreises vor, so viele wie nie zuvor. Und glaubt man dem auf den Preis spezialisierten Historiker Asle Sveen, dürfte einer der Akteure des arabischen Frühlings jubeln, wenn der Preisträger am kommenden Freitag bekanntgegeben wird.

Friedensnobelpreis: Tunesierin und Ägypter favorisiert

So etwa die tunesische Bloggerin Lina ben Mhenni, die Internet-Chronistin des Umsturzes in ihrem Land. «Sie ist eine moderate Muslima, eine Frau, der Preis wäre ein Zeichen der Unterstützung der sozialen Netzwerke (die die Protestbewegungen vorantrieben) und des arabischen Frühlings», sagt Sveen.

Literatur: Syrischer Poet unter den Anwärtern

Der arabische Frühling könnte auch die Vergabe des Literaturnobelpreises beeinflussen. So wird der syrische Poet Adonis als heisser Kandidat gehandelt, wenn auch nicht zum ersten Mal.

«Es ist wieder Zeit für einen Poeten und für den Nahen Osten. Wer wäre da besser geeignet als Adonis?», fragt Nicklas Björkholm, Leiter von Hedengren's, einem der grössten Buchläden Stockholms.

Den Auftakt bei der Bekanntgabe der Preisträger macht am Montag der Preis für Medizin, gefolgt von Physik am Dienstag und Chemie am Mittwoch. Am 10. Oktober schliesslich wird der Preisträger in der Kategorie Wirtschaft bekanntgegeben. Und in all diesen Disziplinen dürfte der arabische Frühling keine Auswirkung auf die Wahl des Preisträgers haben.

(fest/sda)

?
Facebook
SMS
SMS
0
Forum
Kommentieren Sie jetzt diese news.ch - Meldung.
Lesen Sie hier mehr zum Thema
Bruce Beutler bei einer Ehrung für seinen Vater Ernest Beutler, ebenfalls ein wichtiger Medizinforscher.
Der Nobelpreis für Medizin geht in diesem Jahr an den US-Amerikaner Bruce Beutler, den gebürtigen Luxemburger Jules Hoffmann und den kürzlich verstorbenen Kanadier Ralph Steinman. Das ... mehr lesen
.
Digitaler Strukturwandel  Nach über 16 Jahren hat sich news.ch entschlossen, den Titel in seiner jetzigen Form einzustellen. Damit endet eine Ära medialer Pionierarbeit. mehr lesen 21
Immer dabei: Das Stier-Maskottchen bei der Preisverleihung.
Immer dabei: Das Stier-Maskottchen bei der Preisverleihung.
Preisverleihung  Bern - Zum krönenden Abschluss seiner 150. Jubiläumssaison beherbergt das Stadttheater Schaffhausen den Salzburger Stier 2017. Es ist das vierte Mal, dass der renommierte deutschsprachige Kabarettpreis in der Schweiz stattfindet. mehr lesen 
Mit 30'000 Euro dotiert  Aarau - Der Aargauer Dichter Klaus Merz ist Träger des diesjährigen Rainer-Malkowski-Preises. Die mit ... mehr lesen  
Klaus Merz ist bereits auch mehrfach für seine «zeitlose Prosa» ausgezeichnet worden.
CineMerit Award  München - Die US-amerikanische Schauspielerin Ellen Burstyn wird mit dem Ehrenpreis des Münchner Filmfestes gewürdigt. Die 83-Jährige werde den CineMerit Award am 27. Juni entgegennehmen, teilte das Festival am Montag in München mit. mehr lesen  
Schauspieler Dieter Hallervorden (Bild) verstehe es seit Jahrzehnten, die deutsche Sprache auf vielfältigste Weise zu nutzen, begründete die Jury die Auszeichnung.
Für tiefsinnige, provozierende oder lustige Worte  Wiesbaden - Für ihren individuellen Umgang mit der deutschen Sprache sind der Schauspieler Dieter Hallervorden und der Sänger Andreas Bourani mit dem Medienpreis der ... mehr lesen  
Titel Forum Teaser
 
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
Heute Di Mi
Zürich 4°C 10°C Wolkenfelder, kaum Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig bedeckt, kaum Regen freundlich
Basel 4°C 11°C wechselnd bewölktleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig Wolkenfelder, kaum Regen freundlich
St. Gallen 4°C 7°C wechselnd bewölktleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig bedeckt, kaum Regen freundlich
Bern -2°C 10°C freundlichleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig bedeckt, kaum Regen recht sonnig
Luzern 1°C 10°C freundlichleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig Wolkenfelder, kaum Regen recht sonnig
Genf -2°C 10°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wechselnd bewölkt recht sonnig
Lugano 2°C 11°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig recht sonnig
mehr Wetter von über 8 Millionen Orten