Bellinzona und Kriens überzeugen
publiziert: Samstag, 21. Jul 2007 / 22:12 Uhr

Die AC Bellinzona und Kriens haben zum Auftakt der Challenge League mit deutlichen Auswärtssiegen überzeugt. Der Absteiger FC Schaffhausen kam dank einem Tor in der Schlussphase zu einem 1:0-Sieg gegen Concordia Basel.

Schaffhausens Carlos Da Silva gegen Concordias Alessandro Iandoli.
Schaffhausens Carlos Da Silva gegen Concordias Alessandro Iandoli.
1 Meldung im Zusammenhang
Bellinzona bewies im Tessiner Derby in Lugano, dass mit dem Barrage-Teilnehmer auch in dieser Saison zu rechnen ist. Neben dem Nigerianer Adeshina trafen beim 4:0-Kantersieg mit dem Italiener Alessio Ferrazza, dem Kameruner Christian Pouga und dem Deutschen Ifet Taljevic drei Neuzugänge gegen die junge Mannschaft aus Lugano.

Winterthur verdankte seinen Auswärtssieg in Delsberg einem Blitzstart. Innerhalb der ersten vier Minuten legten Sehar Fejzulahi und Moshe Ohayon die Basis zum 3:2.

Auch der SC Kriens, der letzte Saison lange Zeit die Tabelle anführte, kam zu einem bemerkenswerten 3:1-Auswärtssieg. Bei Servette Genf praktizierten die Luzerner ein überzeugendes Konterspiel, das im 1:0 von Sven Lüscher mündete. Das 2:0 erzielte Lüscher noch vor der Pause mit einem direkt verwandelten Freistoss. Erst in der 80. Minute konnten die in der Abwehr anfälligen Genfer mit dem 1:3 durch Talel Chedly Resultatkosmetik betreiben.

Das neu formierte Team überzeugte

Nach den zahlreichen Wechseln in der Sommerpause benötigte der FC Schaffhausen gegen Concordia eine Halbzeit, um sich einzuspielen. In den zweiten 45 Minuten überzeugte das neu formierte Team, auch weil Trainer Marco Schällibaum mit Gelson und Allmir Ademi die entscheidenden Spieler einwechselte. Der Serbe Ademi schoss nach Vorlage von Gelson in der 84. Minute den Siegtreffer und bekundete in der Nachspielzeit mit einem Lattenschuss Pech.

Cham, das in Wil zum ersten Auftritt in der Challenge League kam, verpasste einen optimalen Saisonstart nur knapp. Die Zuger gingen zweimal in Führung und trafen in der Schlussviertelstunde die Latte, mussten sich aber letztlich mit dem 2:2 begnügen.

Dem ehemaligen Luzerner Simon Hofer gelang einen Tag vor seinem 26. Geburtstag das 1:0 (11.) und dem Brasilianer Leo Lima, der letzte Saison noch in der 2. Liga interregional für Freienbach spielte, nach einer Stunde das 1:2.

Während sich Cham sehr effizient zeigte, war bei Wil das Gegenteil der Fall. Allein Samel Sabanovic vergab drei hochkarätige Torchancen. Für den verdienten Ausgleich der Ostschweizer war Markus Gsell mittels Elfmeter besorgt.

Challenge League:
Lugano - Bellinzona 0:4 (0:3). Servette - Kriens 1:3 (1:2). Delémont - Winterthur 2:3 (1:2). Yverdon - Lausanne-Sport 1:0 (0:0). Wil - Cham 2:2 (0:1). Schaffhausen - Concordia Basel 1:0 (0:0).

(smw/Si)

Lesen Sie hier mehr zum Thema
Wohlen feierte zum Saison-Auftakt in ... mehr lesen
Wohlens Nemanja Cvetkovic foult Gossaus Marcel Zaugg.
Alex Frei unterschreibt beim FC Wil als neuer Trainer für zwei Jahre.
Alex Frei unterschreibt beim FC Wil als neuer Trainer für zwei Jahre.
1. Stationim Profibereich  Alex Frei wird beim FC Wil Nachfolger von Ciriaco Sforza. Der 41-Jährige unterschreibt für zwei Jahre. mehr lesen 
Mehr Zuschauer erlaubt  Der Bundesrat hat an seiner Sitzung am Mittwoch entschieden, Grossveranstaltungen ab dem 1. Oktober wieder zuzulassen. Zudem gibt es kein generelles Alkoholverbot. mehr lesen  
Captain muss gehen  Paukenschlag bei den Grasshoppers: ... mehr lesen
GC plant die Zukunft ohne seinen Captain Vero Salatic.
Murat Yakin verlängert seinen Vertrag als Trainer des FC Schaffhausen bis Juni 2021.
Bis Juni 2021  Challenge Ligist FC Schaffhausen hat ... mehr lesen  
Titel Forum Teaser
  • keinschaf aus Wladiwostok 2826
    grüezi Wie lasterhaft Mitleid mitunter sein kann, beweisen Sie doch gerade ... Mo, 26.12.16 20:05
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    Vom Tode träumt ein negrophiles Schäfchen doch ständig. Wenn tausende Frauen in England ... Mi, 28.09.16 11:58
  • HentaiKamen aus Volketswil 1
    Kommt wieder Aber leider eine RIESEN Verlust für Leser wie mich die nicht mit dem ... Sa, 13.08.16 01:13
  • keinschaf aus Wladiwostok 2826
    sogar nach dem Tode hat die Kassandra noch die grösste Schnauze... jaja, diese ... Fr, 12.08.16 16:30
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    Wow, wie hat sich die gute Kubra gemausert! Ich danke auch Ihnen ganz persönlich für die vielen harten und ... Mi, 20.07.16 20:25
  • Pacino aus Brittnau 731
    Übrigens, wusstet ihr schon . . . . . . dass die Foren von AZ (Wanner), 20min. und Schweizer Fernsehen ... Mi, 29.06.16 15:20
  • PMPMPM aus Wilen SZ 235
    Und jetzt? Ist noch online...? Liebes news-Team, schade ist die Situation so, dass etwas aufhören ... Di, 28.06.16 22:43
  • kubra aus Berlin 3232
    Danke für die gelebte Pressefreiheit. Damit mein ich durchaus auch den ... Di, 28.06.16 16:09
Lyon siegte verdient.
Frauenfussball Wolfsburgs Frauen verpassen den Sieg Die Frauen-Equipe des VfL Wolfsburg mit den drei ...
 
Der Remoteserver hat einen Fehler zurückgegeben: (500) Interner Serverfehler.
Source: http://www.fussball.ch/ajax/home_col_3_1_4all.aspx?adrubIDs=139