Belz ist bester Crossläufer Europas
publiziert: Samstag, 19. Mrz 2005 / 17:54 Uhr

Christian Belz kam im Kurzcross der Cross-WM in Saint-Galmier (Fr) nicht ganz an seine Leistung der WM 2003 in Avenches (17. Platz) heran. Dennoch durfte sich der 30-jährige Berner rühmen, mit Rang 28 der beste Europäer gewesen zu sein.

Christian Belz gelang hinter den internationalen Spitzenläufern ein gutes Resultat.
Christian Belz gelang hinter den internationalen Spitzenläufern ein gutes Resultat.
Der äthiopische 10 000-m-Weltmeister Kenenisa Bekele zermürbte seine Gegnerschaft bei der beträchtlichen Hitze von 27 Grad und errang seinen siebten Cross-WM-Titel in Folge, nachdem er in den letzten drei Jahren jeweils sowohl auf der langen als auch auf der kurzen Strecke gewonnen hatte.

Heute Sonntag könnte er seine Serie auf der Langstrecke verlängern. Im Cross der Frauen siegte die erst 19-jährige Äthiopierin Tirunesh Dibaba.

Horrendes Tempo zu Beginn

"Es lief mir nicht ganz so gut wie in Avenches", sagte Christian Belz. Mit seiner Leistung durfte der ST-Bern-Läufer aber zumindest teilweise sehr zufrieden sein. Am Anfang war er dem horrenden Tempo nicht gewachsen war und lief nach rund 1500 der insgesamt 4196 Meter zusammen mit dem zweitbesten Schweizer Philipp Bandi (zuletzt 65.) in der Region des 70. Platzes.

Von dort weg aber glückte ihm auf der Pferderennbahn des in der Nähe von Saint-Etienne gelegenen WM-Ortes eine imposante Aufholjagd, auf der er mehr als 40 Positionen gutmachte.

20 Afrikaner voraus

Zieht man noch in Betracht, dass Belz am Ende des letzten Jahres einige Wochen verletzt war und sich in der Algarve statt wie vorgesehen in Kenia vorbereiten musste, gewinnt die Leistung des "Europameisters" noch an Wert. Vor ihm im Ziel waren 20 Afrikaner, ein Amerikaner, ein Kanadier sowie fünf weitere Afrikaner, die für Katar liefen.

Schon am Dienstag reist Belz in die USA weiter, wo er auf der Bahn einen 5000er und im April in Stanford einen 10 000-m-Lauf bestreiten wird.

(mo/Si)

.
Digitaler Strukturwandel  Nach über 16 Jahren hat sich news.ch entschlossen, den Titel in seiner jetzigen Form einzustellen. Damit endet eine Ära medialer Pionierarbeit. mehr lesen 21
Ellen Sprunger beim Mehrkampfmeeting in Goetzis.
Ellen Sprunger beim Mehrkampfmeeting in Goetzis.
Mehrkampfmeeting Götzis 2016  Mit Jonas Fringeli und Ellen Sprunger erfüllen in Götzis zwei Schweizer Mehrkämpfer die Limite für die EM in Amsterdam. Für eine Olympia-Qualifikation reichen die Leistungen aber nicht. mehr lesen 
Leichtathletik  Die amerikanische Hürdensprinterin Kendra Harrison zeigt sich zwei Monate vor den den Olympischen Spielen gut in Form und verpasst den Weltrekord beim Diamond-League-Meeting in Eugene nur knapp. mehr lesen  
Sechster in Eugene  Kariem Hussein belegt beim Diamond-League-Meeting in Eugene im Bundesstaat Oregon Rang 6. Der Europameister über 400 m ... mehr lesen  
Kariem Hussein lief auf Rang 6. (Archivbild)
Zweitbeste Zeit ihrer Karriere  Mujinga Kambundji durchmass im deutschen Weinheim die 100 m in 11,14 Sekunden. Die Schweizer Rekordhalterin realisierte die zweitbeste Zeit ihrer Karriere. mehr lesen  
Titel Forum Teaser
  • kurol aus Wiesendangen 4
    Das Richtige tun Hatten wir schon, talentierte Spieler wechselten zu Bayern und ... Mi, 01.06.16 12:01
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    Zu dumm nur, dass der Jorian zu 100% aus chemischen Verbindungen besteht, er warnt ... Fr, 22.01.16 21:16
  • Pacino aus Brittnau 731
    Weltweit . . . . . . wird Hanf konsumiert. Zum Genuss aber auch als Arzneimittel. ... Fr, 22.01.16 08:58
  • zombie1969 aus Frauenfeld 3945
    1 : 0 Daesh (IS) vs. Freie Restwelt Es läuft aber immer noch die erst Halbzeit. Verlängerung und ... Di, 17.11.15 22:26
  • Bogoljubow aus Zug 350
    Wenn die Russen flächendeckend gedopt haben, dann muss man die Ergebnisse sehr genau ... Fr, 13.11.15 10:53
  • jorian aus Dulliken 1754
    5'000'000 zu 0 für die Verschwörungstheoretiker! Was heute um 20:15 schönes kommt! http://www.3sat.de/programm/ ... Do, 22.10.15 19:21
  • jorian aus Dulliken 1754
    Der Fussballgott! Der Name dieses Gottes wird im Hörspiel nicht genannt, dennoch weiss ... Fr, 16.10.15 18:51
  • Koelbi aus Graz 1
    Wir freuen uns... ...auf den Test gegen den Lieblingsnachbarn am 17. November. ... Mo, 12.10.15 03:31
 
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
Heute Do Fr
Zürich 2°C 5°C bedeckt, wenig Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wolkig, aber kaum Regen wolkig, aber kaum Regen
Basel 4°C 7°C bedeckt, wenig Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wechselnd bewölkt, Regen wolkig, aber kaum Regen
St. Gallen 2°C 2°C starker Schneeregenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig freundlich wolkig, aber kaum Regen
Bern 3°C 5°C trüb und nassleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wolkig, aber kaum Regen wechselnd bewölkt
Luzern 3°C 7°C trüb und nassleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wolkig, aber kaum Regen wolkig, aber kaum Regen
Genf 5°C 7°C trüb und nassleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wechselnd bewölkt, Regen wolkig, aber kaum Regen
Lugano 6°C 14°C freundlichleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig freundlich sonnig
mehr Wetter von über 8 Millionen Orten