Mit 15'000 Franken
Beni Bischof erhält Manor-Kunstpreis St. Gallen
publiziert: Mittwoch, 27. Aug 2014 / 13:20 Uhr
Beni Bischofs Werke wurden in verschiedensten Ausstellung im In- und Ausland gezeigt.
Beni Bischofs Werke wurden in verschiedensten Ausstellung im In- und Ausland gezeigt.

St. Gallen - Der St. Galler Künstler Beni Bischof erhält 2015 den alle zwei Jahre verliehenen Manor-Kunstpreis St. Gallen, der mit 15'000 Franken dotiert ist. Frühere Preisträger waren Peter Kamm, Alex Hanimann oder Pipilotti Rist.

3 Meldungen im Zusammenhang
Der 38-jährige Beni Bischof lebt in Widnau SG und arbeitet in einem Atelier im St. Galler Lachenquartier. Er gab zuletzt sein «Psychobuch» heraus, ein Kunstsammelband mit 2000 Bildern, auf denen spontane Ideen in witzige und abgründige Illustrationen umgesetzt oder Alltagsgegenstände in skurille Objekte verwandelt werden.

Bischof arbeite «unbändig und intuitiv», heisst es in der Mitteilung des Kunstmuseums St. Gallen. Nebst Zeichnungen, Collagen, Malerei, Skulpturen und Installationen gebe der Künstler seit 2005 im Eigenverlag seine Lasermagazine heraus.

Einzelausstellung im Kunstmuseum St. Gallen

In den letzten Jahren wurde Bischofs Schaffen in zahlreichen Ausstellungen im In- und Ausland gezeigt. 2014 etwa im Fotomuseum Winterthur oder in der Gruppenausstellung «Surfaces» in Brasilien, in der Kunsthalle Sao Paulo.

Wie frühere Manor-Preisträger erhält auch Beni Bischof 2015 eine Einzelausstellung im Kunstmuseum St. Gallen, zu der eine eigene Publikation erscheinen wird.

(awe/sda)

Kommentieren Sie jetzt diese news.ch - Meldung.
Lesen Sie hier mehr zum Thema
.
Digitaler Strukturwandel  Nach über 16 Jahren hat sich news.ch entschlossen, den Titel in seiner jetzigen Form einzustellen. Damit endet eine Ära medialer Pionierarbeit. mehr lesen 21
Immer dabei: Das Stier-Maskottchen bei der Preisverleihung.
Immer dabei: Das Stier-Maskottchen bei der Preisverleihung.
Preisverleihung  Bern - Zum krönenden Abschluss seiner 150. Jubiläumssaison beherbergt das Stadttheater Schaffhausen den Salzburger Stier 2017. Es ist das vierte Mal, dass der renommierte deutschsprachige Kabarettpreis in der Schweiz stattfindet. mehr lesen 
Mit 30'000 Euro dotiert  Aarau - Der Aargauer Dichter Klaus Merz ist Träger des diesjährigen Rainer-Malkowski-Preises. Die mit ... mehr lesen  
Klaus Merz ist bereits auch mehrfach für seine «zeitlose Prosa» ausgezeichnet worden.
CineMerit Award  München - Die US-amerikanische ... mehr lesen  
Für tiefsinnige, provozierende oder lustige Worte  Wiesbaden - Für ihren individuellen Umgang mit der deutschen Sprache sind der Schauspieler Dieter Hallervorden und der Sänger Andreas Bourani mit dem Medienpreis der ... mehr lesen
Schauspieler Dieter Hallervorden (Bild) verstehe es seit Jahrzehnten, die deutsche Sprache auf vielfältigste Weise zu nutzen, begründete die Jury die Auszeichnung.
Titel Forum Teaser
 
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
Heute Mi Do
Zürich 3°C 8°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wolkig, aber kaum Regen freundlich
Basel 4°C 9°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wolkig, aber kaum Regen freundlich
St. Gallen 3°C 7°C wolkig, aber kaum Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wechselnd bewölkt, Regen freundlich
Bern 3°C 8°C wolkig, aber kaum Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wechselnd bewölkt, Regen sonnig
Luzern 3°C 8°C wolkig, aber kaum Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wechselnd bewölkt, Regen freundlich
Genf 4°C 10°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wechselnd bewölkt, Regen sonnig
Lugano 0°C 16°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig sonnig
mehr Wetter von über 8 Millionen Orten