Berlin, eine fünfteilige Serie
Berghain - nichts für Athe(chn)isten
publiziert: Dienstag, 18. Nov 2014 / 07:09 Uhr / aktualisiert: Mittwoch, 19. Nov 2014 / 09:07 Uhr

Das Berghain ist die Kathedrale der Technokultur. Da kommen Sie als Ungläubiger nicht rein. Rein kommt nur, wer auch wirklich Techno ist. Und glaubt. Oder zumindest danach aussieht, jemanden kennt - und letztendlich am Eisenmann vorbeikommt: Sven Marquardt, der Technogate-Petrus und härteste Türsteher der Welt.

3 Meldungen im Zusammenhang
Gemütlich und techno-wohlig ist anders, umso erhebender ist das Gefühl, wenn man drin ist. Nach 45 Minuten anstehen. Bei ner 200-Meter-Schlange. Im tiefsten Winter. Bei Minus 15 Grad. Ohne Thermosocken. Eine Frechheit eigentlich, dass es drin keine Heizpilze für eingefrorene Zehen gibt. Aber wer ins Berghain geht, kennt eben keine Schmerzen.

Weder an den Zehen noch im Kopf. Steigt man drei Etagen im ehemaligen Heizkraftwerk rauf, wähnt man sich im Himmel. Im Himmel unter Berlin. Denn obwohl man emporgestiegen ist, befindet man sich direkt in der Hölle. Vor den Füssen Mephistos. Und der Leibhaftige will nicht, dass man brav ist. Versteht man auch sofort, sobald man auf den Knien das Haupt hebt und die Panoramabar erblickt. 

Hier ist keiner, aber auch wirklich KEINER, nüchtern. Geschweige denn angezogen. Die sehen alle aus wie Iggy Pop 1978. Ohne Hose. Und weil man dem kollektiven Gruppendruck nur zu gern nachgibt und durchfeiert, gibt's tags (oder eben nachts) danach ordentliche Kopfschmerzen, die man als Berghain-Indianer ohne zu Jammern hin nimmt. Inklusive Gleichgewichtsstörungen.

Man erinnert sich vage an Bildfragmente aus offensiven Transvestiten, Separée-Saloontüren, Gruppen von 6 Leuten, die aus derselben Toilette rauskommen und einer Absynthefee, die hübsch ist, aber schiefe Zähne hat... Mooment... Halt... Handy... Schnell mal Bilder checken. Tja... Seit dem roten Handykleber gilt: What happens in Berghain, stays in Berghain.

*Sascha Plecic ist Inhaber einer Marketingagentur und beruflich viel in Berlin. Zum 25-jährigen Mauerfall nahm er sich die geliebte Hauptstadt zur Brust.

(Sascha Plecic*/news.ch)

?
Facebook
SMS
SMS
0
Forum
Kommentieren Sie jetzt diese news.ch - Meldung.
Lesen Sie hier mehr zum Thema
Fussball in Berlin: das ist Slapstick. Solang man nicht Anhänger ist. Wenn doch, ist's purer Masochismus. Denn: Der eine Verein ... mehr lesen
Beim Fussball ist Berlin immer noch eine geteilte Stadt.
Hohe Mieten sind kein Luxusproblem.
Das, was der grosse Teil der Menschheit an Berlin kennt, ist seine Mitte. Hier ist ... mehr lesen
Berlin muss man auf dem Rad erleben. Auch wenn die Pflastersteinfahrradwege (Pflasterstein - right ...) eher das Werk von ... mehr lesen
Berliner Spezialität: Lustiges Essen.
.
Digitaler Strukturwandel  Nach über 16 Jahren hat sich news.ch entschlossen, den Titel in seiner jetzigen Form einzustellen. Damit endet eine Ära medialer Pionierarbeit. mehr lesen 20
Am 16. April wird dem X-TRA ordentlich eingeheizt - ...
Ty Dolla $ign im X-TRA  Im Rahmen einer US-Partynacht bringt der 1Hunnid Label Release den Superstar Ty Dolla $ign auf die Bühne. Der Westcoast-Sänger legt für diesen Event einen Stopp seiner «Free TC»-Tour an der Limmat ein. Unterstützt wird er dabei von dem aus London stammenden Rap-Duo Krept & Kronan. mehr lesen 
Telediskos in Berlin  Berlin - Sie nennen sich «die kleinsten Diskos der Welt»: die Berliner Telediskos. In mit ... mehr lesen
Die Teledisko in Berlin lädt zum Mini Party Plausch.
Electronica-Export aus Südafrika: Black Coffee.
Swiss Nightlife Awards  Kommenden Sonntag, den 7. Februar, regnet es wieder goldene Eulen über der ... mehr lesen  
SRF Archiv  Viele Leute können es ja nur mit Alkohol lustig haben. Ein Klischee? Der folgende ... mehr lesen
Titel Forum Teaser
  • Pacino aus Brittnau 731
    Und noch ein Pionier . . . . . . ach hätten wir doch bloss für jeden hundertsten Juristen einen ... Fr, 24.06.16 09:54
  • jorian aus Dulliken 1754
    SRG: Eishockey & und der ESC Wer am Leutschenbach nicht gehorcht, muss den ESC oder die Eishockey WM ... Fr, 13.05.16 05:44
  • zombie1969 aus Frauenfeld 3945
    Die... Entscheidung von A. Merkel ist völlig richtig: -Sie ist juristisch ... So, 17.04.16 14:13
  • zombie1969 aus Frauenfeld 3945
    Komiker... Böhmermann wird vermurlich, damit die Türkei-Deal-Marionetten in Berlin ... Di, 12.04.16 13:37
  • Bogoljubow aus Zug 350
    Sind Sie sicher dass es nicht Erdowann oder gar Erdowahn heisst? So, 03.04.16 10:47
  • HeinrichFrei aus Zürich 431
    Zürich: von «Dada» zu «Gaga» Die «Dada» Veranstaltungen in Zürich zeigen, dass «Dada» heute eher zu ... Mo, 15.02.16 22:51
  • Midas aus Dubai 3810
    Finde den Unterschied Ah ja, wieder der böse Kapitalismus. Wie gesagt, haben Sie ein besseres ... Mo, 01.02.16 02:48
  • Kassandra aus Frauenfeld 1780
    Schöner kann man's nicht erklären «Es handelt sich hier um ausserordentlich sensible Figuren. Da ist zum ... So, 31.01.16 16:48
art-tv.ch Gotthard. Ab durch den Berg Das Forum Schweizer Geschichte in Schwyz zeigt die Tunnelbauten ...
Niconé.
Felix Steinbild
news.ch hört sich jede Woche für Sie die interessantesten neuen CDs an und stellt sie Ihnen hier ausführlich vor.


Online hören

Play
PlayerEQ
Mit Flash Player hören
Mit dem eigenen Player hören

Jetzt läuft

timer

Letzte 10 Titel

timer
 
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
Heute Fr Sa
Zürich 10°C 24°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig Wolkenfelder, kaum Regen
Basel 11°C 25°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig stark bewölkt, Regen
St. Gallen 10°C 22°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig Wolkenfelder, kaum Regen
Bern 9°C 23°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig Wolkenfelder, kaum Regen
Luzern 11°C 23°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig Wolkenfelder, kaum Regen
Genf 11°C 24°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig bewölkt, etwas Regen
Lugano 14°C 23°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig Wolkenfelder, kaum Regen bewölkt, etwas Regen
mehr Wetter von über 8 Millionen Orten