Berliner Mauer vor 15 Jahren geöffnet
publiziert: Dienstag, 9. Nov 2004 / 12:21 Uhr / aktualisiert: Dienstag, 9. Nov 2004 / 12:40 Uhr

Berlin - Deutschland hat des Falls der Berliner Mauer vor 15 Jahren gedacht. Mehrere führende Politiker nahmen an einer Andacht am ehemaligen Todesstreifen teil. Schüler steckten rote und gelbe Rosen in Spalten der Mauer-Reste.

Sogenannte Mauerspechte bei der Arbeit.
Sogenannte Mauerspechte bei der Arbeit.
1 Meldung im Zusammenhang
SHOPPINGShopping
Berliner MauerBerliner Mauer
Die deutsche Regierung wurde durch Kultur-Staatsministerin Christina Weiss vertreten. Neben Berlins Bürgermeister Klaus Wowereit nahm CDU-Parteichefin Angela Merkel an der Gedenkfeier in der Bernauer Strasse teil. Diese war durch den Mauerbau international bekannt geworden.

Die Sektorengrenze verlief an der Häuserfront. In den ersten Tagen nach dem Mauerbau sprangen zahlreiche Menschen aus den Fenstern in den Westen. Später wurden unter der Strasse Fluchttunnel gegraben.

Bundeskanzler Gerhard Schröder hatte am Montag erklärt, seit der Öffnung der innerdeutschen Grenze sei viel erreicht worden: Dies verdanken wir der Tatkraft und der Leistungsbereitschaft der Menschen in Ost wie West. Zur Vollendung der deutschen Einheit sei aber weiterhin eine wirklich nationale Kraftanstrengung erforderlich.

Am 9. November 1989 gab die DDR-Führung Erleichterungen für Reisen in den Westen bekannt. Dies führte zu einem Ansturm auf die Grenzübergangsstellen in Berlin und an der innerdeutschen Grenze, so dass schliesslich auf alle Formalitäten verzichtet wurde.

Vorangegangen waren wachsende Protestdemonstrationen in der DDR und eine Massenflucht vor allem via Ungarn und die Tschechoslowakei in den Westen. Ein Jahr später war Deutschlands wiedervereinigt.

Ungarns früherer Regierungschef Gyula Horn rief im Landtag von Dresden zum Kampf gegen aufkommenden Faschismus und Extremismus auf. Wir können den Faschismus nicht tolerieren, in keiner Form, in keiner Version, in keinem Antlitz, sagte er.

Die Demokraten müssten gegen eine Politik zusammenhalten, die andere erniedrige. Nach diesem Satz erhielt Horn demonstrativ Applaus. Nur die Abgeordneten der rechtsextremen Nationaldemokratischen Partei blieben stumm.

(fest/sda)

Lesen Sie hier mehr zum Thema
Berlin - 16 Jahre nach dem Fall der ... mehr lesen
Die Häuser auf der Südseite gehörten zum Ostteil der Stadt, der Gehsteig bereits zum Westen.

Berliner Mauer

Produkte rund um den Mauerbau und Fall
DVD - Geschichte
REBELLION HINTER DER MAUER - DVD - Geschichte
Genre/Thema: Geschichte; DDR; Geschichte Deutschlands - Rebellion hint ...
27.-
DVD - Geschichte
MAUERJAHRE - LEBEN IM GETEILTEN BERLIN [3 DVDS] - DVD - Geschichte
Genre/Thema: Geschichte; Geschichte Deutschlands - Mauerjahre - Leben ...
26.-
DVD - Geschichte
MAUERFLUG - DVD - Geschichte
Genre/Thema: Geschichte; Geschichte Deutschlands - Mauerflug ´Mit ein ...
29.-
Nach weiteren Produkten zu "Berliner Mauer" suchen
.
Digitaler Strukturwandel  Nach über 16 Jahren hat sich news.ch entschlossen, den Titel in seiner jetzigen Form einzustellen. Damit endet eine Ära medialer Pionierarbeit. mehr lesen 21
Gezi Park Proteste in Istanbul in 2013. (Archivbild)
Gezi Park Proteste in Istanbul in 2013. ...
«Überall ist Taksim, überall ist Widerstand»  Istanbul - Zum dritten Jahrestag des Beginns der Gezi-Proteste haben in Istanbul Hunderte Menschen gegen die islamisch-konservative Staatsführung der Türkei demonstriert. mehr lesen 1
Keine unabhängigen Informationen  Beirut - Die Terrormiliz Islamischer Staat (IS) hat ihre Offensive im Norden Syriens am Dienstag fortgesetzt. Versuche von oppositionellen syrischen Kräften, die am Freitag begonnene ... mehr lesen 1
Idlib wurde mindestens sieben Mal aus der Luft angegriffen.
Der deutsche Bundespräsident Joachim Gauck nahm an der Gedenkfeier teil.
Erster Weltkrieg  Hamburg - Zum 100. Jahrestag der Skagerrak-Schlacht haben Deutschland und Grossbritannien am Dienstag gemeinsam der tausenden Toten des grössten Seegefechts der Geschichte ... mehr lesen  
Gotthard 2016  Berlin - «Tunnel» - mit sechs Riesenbuchstaben feiert die Schweizer Botschaft in Berlin die Eröffnung des neuen Gotthard-Basistunnels. Während zwei Monaten wird der ... mehr lesen 1
Die Schweizer Botschaft in Berlin mit Tunnel-Schriftzug.
Titel Forum Teaser
  • keinschaf aus Wladiwostok 2826
    belustigend peinlich Das kommt schon fast in die Nähe der Verwechslung von Oekonomie mit ... Mi, 28.12.16 01:21
  • Unwichtiger aus Zürich 11
    Grammatik? Wie kann Stoltenberg denn Heute schon wissen, welche Entscheidungen am ... Sa, 22.10.16 10:59
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    Der phallophile Blick eines cerebrophoben Schäfleins! Frau Stämpfli schrieb am Ende ... Mo, 26.09.16 17:32
  • keinschaf aus Wladiwostok 2826
    phallophobe Geschichtsrückblicke "Und die grösste Denkerin des 21. Jahrhunderts? Verdient ihr Geld mit ... Sa, 13.08.16 17:48
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    Alle Demonstranten gefilmt. Der Erdogan lässt doch keine Domo gegen sich zu! Die ... Di, 21.06.16 16:42
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    Konzernrecht? Konzernpfusch! Was ist denn das? Konzerne werden vorwiegend von Vollidioten geführt. ... Fr, 10.06.16 17:49
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    Das wird die Deutschen aber traurig machen. Wenn man keinen Flughafen und keinen Bahnhof ... Mi, 08.06.16 17:49
  • zombie1969 aus Frauenfeld 3945
    Der... Daesh (IS) kommt immer mehr unter Druck. Davon sind inzwischen auch ... Do, 02.06.16 19:22
Jonathan Mann moderiert auf CNN International immer samstags, um 20.00 Uhr, die US- Politsendung Political Mann.
CNN-News Was würde «Präsident Trump» tatsächlich bedeuten? Noch ist absolut nichts sicher, doch es ...
 
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
Heute Do Fr
Zürich -4°C 10°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig freundlich
Basel -2°C 11°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig freundlich
St. Gallen -4°C 8°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig freundlich
Bern -4°C 10°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig freundlich
Luzern -3°C 10°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig freundlich
Genf -1°C 12°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig recht sonnig
Lugano 4°C 10°C wechselnd bewölktleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig recht sonnig
mehr Wetter von über 8 Millionen Orten