Bertelsmann will Napster übernehmen
publiziert: Montag, 20. Mai 2002 / 11:48 Uhr / aktualisiert: Montag, 20. Mai 2002 / 20:18 Uhr

San Francisco - Der Medienkonzern Bertelsmann will die angeschlagene Online-Musiktauschbörse Napster für 8 Millionen Dollar übernehmen. Mit dem Betrag sollen die Schulden von Napster getilgt werden. Damit ist ein Insolvenzantrag von Napster abgewendet.

Der frühere Chef (CEO) von Napster, Konrad Hilbers, und der Unternehmensgründer Shawn Fanning, die Anfang letzter Woche von ihren Posten zurückgetreten waren, kehren zu Napster zurück, wie Bertelsmann in San Francisco weiter mitteilte.

"Wir sind glücklich, dass Napster mit Konrad Hilbers an der Spitze vorwärts gehen kann", sagte der Chairman und Chief Executive der US-Tochter von Bertelsmann, Joel Klein. Die jüngste Entwicklung könne Napster neues Leben einhauchen, so Finanzanalyst Phil Leigh.

Napster stand Analysten zufolge in dieser Woche kurz vor Insolvenz, nachdem der Neustart der Online-Musiktauschbörse mehrmals verschoben wurde und Hilbers - ein ehemaliger Bertelsmann-Manager - nach dem Abbruch der Gespräche über die Übernahme von Napster durch Bertelsmann zurückgetreten war.

Anhaltende Kontroversen mit den anderen Inhabern von Napster hatten dabei nach früheren Angaben den Plan von Bertelsmann blockiert, die Tauschbörse in einen kostenpflichtigen Abo-Service umzuwandeln. Die Mitteilung von Bertelsmann deute nun an, dass die Probleme mit den anderen Napster-Inhabern gelöst wurden, hiess es.

"Neue Geschäftswege zu eröffnen ist nie einfach, aber Napster wird an vorderster Front sein, um Geschäftsmodelle zu finden, die das Urheberrecht respektieren, die Künstler belohnen und Unterhaltungswert für die Kunden liefern", sagte Klein.

Die von Millionen Internet-Nutzern genutzte Tauschbörse war im Juni 2001 vom Netz gegangen, nachdem ein Gericht auf Forderung der Musikindustrie die Entfernung von urheberrechtlich geschützten Produkten von ihrem kostenlosen Angebot angeordnet hatte.

Die deutsche Bertelsmann AG hatte danach über ihre Musiktochter BMG Napster Kredite gewährt, um den Dienst in einen kostenpflichtigen Abonnements-Service umzuwandeln.

(sk/sda)

Premium Website Ranking
GLOBONET GmbH
Toggenburgerstrasse 26
9500 Wil SG
.
Digitaler Strukturwandel  Nach über 16 Jahren hat sich news.ch entschlossen, den Titel in seiner jetzigen Form einzustellen. Damit endet eine Ära medialer Pionierarbeit. mehr lesen 21
Wer sich als Unternehmen der Online-Welt verschliesst, der grenzt damit auch wichtige Kunden und Absatzkanäle aus.
Wer sich als Unternehmen der Online-Welt ...
Publinews Dass sich grosse Unternehmen es sich nicht nehmen lassen, umfangreichen Online-Aktivitäten nachzugehen, ist heute selbstverständlich. Kleinere und mittlere Unternehmen, sogenannte KMU, hingegen tun einen professionellen Online-Auftritt häufig ab. mehr lesen  
Publinews Heute laufen fast alle Umsätze eines Unternehmens über das Internet. Selbst wenn der Kauf im Geschäft getätigt wird, dann erfolgt die erste Kontaktaufnahme meist über das Internet. Der Kunde informiert sich vor dem Kauf schon recht deutlich über das Internet und sucht gezielt nach Informationen. Unternehmen, die hier nicht einen Präsenz vorweisen können, haben definitiv das Nachsehen. mehr lesen  
Publinews Jeder Restaurant-Besitzer sollte mit den grundlegenden Tools des Online Marketings vertraut sein. Selbst, wenn die Gäste kommen, heisst das noch lange nicht, dass es auch langfristig so bleiben wird. Vielleicht sollte man sich mal genauer mit dem Marketing Plan auseinandersetzen und die aktuellen Marketing-Trends studieren. Denn Flyer tun es heute nicht mehr so richtig. mehr lesen  
Fünfjährige Übergangsfrist zur Bevorzugung von .co.uk Inhabern läuft aus  St. Gallen - Vor mehr als fünf Jahren, am 10. Juni 2014, wurde die Registration von kurzen Domainnamen unter .uk freigegeben. Vorher war es für ... mehr lesen  
Ab dem 8. Juli 2019 können beliebig noch freie .uk Domains registriert werden.
.
eGadgets news.ch geht in Klausur Nach über 16 Jahren hat sich news.ch entschlossen, den Titel in ... 21
Domain Namen registrieren
Domain Name Registration
Zur Domain Registration erhalten Sie: Weiterleitung auf bestehende Website, E-Mail Weiterleitung, Online Administration, freundlichen Support per Telefon oder E-Mail ...
Domainsuche starten:


 
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
Heute Do Fr
Zürich 17°C 36°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig recht sonnig
Basel 19°C 37°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig recht sonnig
St. Gallen 18°C 32°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig recht sonnig
Bern 17°C 35°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig recht sonnig
Luzern 20°C 35°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig Wolkenfelder, kaum Regen
Genf 22°C 36°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig Wolkenfelder, kaum Regen
Lugano 23°C 33°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig vereinzelte Gewitter vereinzelte Gewitter
mehr Wetter von über 8 Millionen Orten