Ausgestellt in Wien
Berühmtes Sisi-Gemälde in neuem Glanz
publiziert: Freitag, 6. Apr 2012 / 22:32 Uhr
Ausschnitt des bekannten Portraits von Franz Xaver Winterhalter.
Ausschnitt des bekannten Portraits von Franz Xaver Winterhalter.

Wien - Eines der berühmtesten Gemälde der österreichischen Kaiserin Elisabeth erstrahlt in neuem Glanz: Das Porträt von Franz Xaver Winterhalter, das die Monarchin im weissen Tüllkleid und mit Diamantsternen im Haar zeigt, wurde restauriert.

1 Meldung im Zusammenhang
SHOPPINGShopping
SissiSissi
«Es sind vor allem Details wieder sichtbar, die vorher nicht mehr so zu sehen waren - zum Beispiel die Malerei am Fächer», erklärte Olivia Lichtscheidl, die Kuratorin des Wiener Sisi-Museums, wo das Bild zu sehen ist. Die Arbeiten am Kunstwerk dauerten zwei Monate.

«Die schwierigste Aufgabe war die Festigung der Malschicht», sagte eine der Restauratorinnen gegenüber der Nachrichtenagentur APA. Zudem sei der Firnis - das ist der farblose Lack auf alten Ölgemälden - reduziert worden: «Dadurch ist jetzt natürlich die Farbgebung viel kühler geworden», beschrieb sie das Ergebnis.

«Repräsentatives Bild»

Weiter wurden Fehlstellen gekittet. Am Rahmen wurden Risse und abgeschlagene Stellen ausgebessert. Das Gemälde Winterhalters stammt aus dem Jahr 1865 und zeigt die Kaiserin als 28-Jährige.

«Es ist sowohl vom Kleid her wie von der Pose und vom Schmuck, den sie trägt, ein äusserst repräsentatives Bild, das sie als Kaiserin zeigt. Sie hat sich nicht so gerne malen lassen und nicht von sehr vielen Malern. Aber Winterhalter war eben einer, der recht schnell gemalt hat und das hat sie akzeptiert», erklärte Lichtscheidl.

«Unersetzliches Werk»

Welchen Wert das Bild hat, konnte die Kuratorin nicht sagen, nur so viel: «Das ist unersetzlich.» Winterhalters Sisi erstrahlt bereits in neuem Glanz, nun ist ihr Gemahl an der Reihe.

Im Sisi-Museum hängt nämlich auch ein Bild von Kaiser Franz Joseph, das Winterhalter ebenfalls 1865 malte. Dieses wird derzeit restauriert. Für die Arbeiten wurden ebenfalls zwei Monate veranschlagt. Ende Mai wird der Kaiser wieder zu sehen sein.

(bert/sda)

Lesen Sie hier mehr zum Thema
Rom - Neun Säle im Palazzo Reale in Venedig, in denen die österreichische Kaiserin Elisabeth (1837-1898) bei ihren Aufenthalten in der Lagunenstadt gewohnt hat, sind restauriert worden und ab dem 10. Juli wieder Besuchern zugänglich. mehr lesen 
.
Digitaler Strukturwandel  Nach über 16 Jahren hat sich news.ch entschlossen, den Titel in seiner jetzigen Form einzustellen. Damit endet eine Ära medialer Pionierarbeit. mehr lesen 21
Der junge Picasso - Blaue und Rosa Perode 3. Februar - 26. Mai 2019 in der Fondation Beyeler in Riehen/Basel
Der junge Picasso - Blaue und Rosa Perode 3. Februar - 26. Mai 2019 in ...
Publinews Fondation Beyeler: 3. Februar - 26. Mai 2019  Als Kulturhöhepunkt des Jahres 2019 präsentiert die Fondation Beyeler Pablo Picassos frühe Meisterwerke der sogenannten Blauen und Rosa Periode in einer einzigartigen Ausstellung. mehr lesen  
Publinews Ein Kunsterlebnis zwischen Tradition und Moderne im Herzen von Chur. mehr lesen  
Villa Planta und Erweiterungsbau des Bündner Kunstmuseums Chur.
«Der Champfèrsee» von Ferdinand Hodler.(Ausschnitt)
Landschaftsbild aus dem Engadin  Bern - Das Gemälde «Der Champfèrsee» von Ferdinand Hodler hat für 2,17 Millionen Franken den Besitzer gewechselt. Bei der Auktion am Dienstag in Zürich wurden Schweizer ... mehr lesen  
3406 digitale Bänden  Berlin - 37 Millionen Artikel umfasst die Online-Enzyklopädie Wikipedia aktuell in 300 Sprachen - eine kaum vorstellbare Grössenordnung. Der New Yorker Künstler Michael ... mehr lesen
Mandiberg hat insgesamt 1'926'300 Artikel erfasst.
Titel Forum Teaser
  • Pacino aus Brittnau 731
    Und noch ein Pionier . . . . . . ach hätten wir doch bloss für jeden hundertsten Juristen einen ... Fr, 24.06.16 09:54
  • jorian aus Dulliken 1754
    SRG: Eishockey & und der ESC Wer am Leutschenbach nicht gehorcht, muss den ESC oder die Eishockey WM ... Fr, 13.05.16 05:44
  • zombie1969 aus Frauenfeld 3945
    Die... Entscheidung von A. Merkel ist völlig richtig: -Sie ist juristisch ... So, 17.04.16 14:13
  • zombie1969 aus Frauenfeld 3945
    Komiker... Böhmermann wird vermurlich, damit die Türkei-Deal-Marionetten in Berlin ... Di, 12.04.16 13:37
  • Bogoljubow aus Zug 350
    Sind Sie sicher dass es nicht Erdowann oder gar Erdowahn heisst? So, 03.04.16 10:47
  • HeinrichFrei aus Zürich 431
    Zürich: von «Dada» zu «Gaga» Die «Dada» Veranstaltungen in Zürich zeigen, dass «Dada» heute eher zu ... Mo, 15.02.16 22:51
  • Midas aus Dubai 3810
    Finde den Unterschied Ah ja, wieder der böse Kapitalismus. Wie gesagt, haben Sie ein besseres ... Mo, 01.02.16 02:48
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    Schöner kann man's nicht erklären «Es handelt sich hier um ausserordentlich sensible Figuren. Da ist zum ... So, 31.01.16 16:48
art-tv.ch Gotthard. Ab durch den Berg Das Forum Schweizer Geschichte in Schwyz zeigt die Tunnelbauten ...
Niconé.
Felix Steinbild
news.ch hört sich jede Woche für Sie die interessantesten neuen CDs an und stellt sie Ihnen hier ausführlich vor.
 
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
Heute Sa So
Zürich 8°C 22°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig gewitterhaft Wolkenfelder, kaum Regen
Basel 10°C 23°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig gewitterhaft recht sonnig
St. Gallen 8°C 20°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig gewitterhaft wechselnd bewölkt, Regen
Bern 8°C 21°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig gewitterhaft freundlich
Luzern 9°C 22°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig gewitterhaft wechselnd bewölkt, Regen
Genf 10°C 21°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig gewitterhaft Wolkenfelder, kaum Regen
Lugano 14°C 22°C gewitterhaftleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig gewitterhaft gewitterhaft
mehr Wetter von über 8 Millionen Orten