Besucher-Rekord an der Einstein-Ausstellung
publiziert: Sonntag, 15. Okt 2006 / 17:15 Uhr / aktualisiert: Sonntag, 15. Okt 2006 / 19:20 Uhr

Bern - 350 000 Besucherinnen und Besucher haben die Berner Einstein- Ausstellung gesehen - Rekord für eine Einzelausstellung.

Nach Museums-Angaben bleibt das Spiegeltreppenhaus auch in der Dauerausstellung bestehen.
Nach Museums-Angaben bleibt das Spiegeltreppenhaus auch in der Dauerausstellung bestehen.
SHOPPINGShopping
Albert EinsteinAlbert Einstein
Dies teilte das Historische Museum zum Abschluss mit. Ein Konzentrat wird als Dauerausstellung weiter geführt.

Die Dauerausstellung auf 1200 Quadratmetern wird am 1. Februar 2007 eröffnet. Nach Museums-Angaben wird sie eine grosse Anzahl der Computeranimationen zu Einsteins Physik enthalten, und auch das Spiegeltreppenhaus bleibt.

Konstanter Besucherstrom

Die nun abgeschlossene Einstein-Ausstellung ist seit dem Start am 16. Juli 2005 zur bestbesuchten kulturhistorischen Ausstellung der Schweiz geworden. Wie das Historische Museum mitteilte, generierte sie ein provisorischer Ergebnis von 1,2 Millionen Franken.

Der Einnahmenüberschuss sei teilweise bereits während der Ausstellung investiert worden. So macht der Besucherandrang eine Klimatisierung der Räume nötig und auch am Eingang mussten Veränderungen vorgenommen werden.

Zwei Drittel der Besucher reisten von ausserhalb des Kantons Bern zur Ausstellung, der Anteil der Gäste aus dem Ausland erreichte über 17 Prozent. Während der gesamten Ausstellungsdauer blieb der Besucherstrom konstant. An den letzten Tagen stieg er allerdings noch an. Im Durchschnitt kamen an jedem der 488 Tage 717 Besucherinnen und Besucher.

Verkauf des Geburtshauses

Offen ist in der Stadt Bern die Zukunft des Hauses, das den Physik-Nobelpreisträger Albert Einstein und die Seinen 1903 bis 1905 beherbergte. Das Einstein-Haus steht zum Verkauf.

Seitens der Stadt Bern hiess es, sie könne Fassade und Interieur zwar denkmalpflegerisch schützen. Damit die Zimmer, in denen Einstein Raum und Zeit neu erklärte, öffentlich zugänglich bleiben, müssten aber Dritte helfen.

(bert/sda)

Albert Einstein

Ein Abbild des Genies für die Küchenwand gefällig?
Toys - Action Figure
SOLARFIGUR ALBERT EINSTEIN - SOLAR FIGURINE - Toys - Action Figure
Lass dir doch den Vogel zeigen und zwar von Einstein persönlich! Diese ...
25.-
Nach weiteren Produkten zu "Albert Einstein" suchen
.
Digitaler Strukturwandel  Nach über 16 Jahren hat sich news.ch entschlossen, den Titel in seiner jetzigen Form einzustellen. Damit endet eine Ära medialer Pionierarbeit. mehr lesen 21
Biography # Bob Dylan.
Posters, Vinyls und vieles mehr  Wer hätte gedacht, dass man mit einer näselnden Nuschelstimme und einer nervigen Mundharmonika Abermillionen Platten verkaufen kann. Bob Dylan ist nach bald 60 Jahren Showbiz und mehr als 4'000 Konzerten die grösste noch lebende Folk-Legende. mehr lesen 
Achtens Asien Zum 50. Mal jährt sich im Mai der Beginn der chinesischen «Grossen Proletarischen Kulturrevolution». Das Chaos dauerte zehn Jahre. Mit tragischen Folgen. mehr lesen  
Mao-Büsten aus der Zeit der Kulturrevolution: «Sonne des Ostens» und Halbgott.
«Enfant terrible» der italienischen Politik  Rom - Das einstige «Enfant terrible» der italienischen Politik Marco Pannella ist tot: Der für seine spektakulären Aktionen und Proteste bekannte Mitbegründer der Partito Radicale starb am Donnerstag im Alter von 86 Jahren in Rom. mehr lesen  
Verfasser emotionaler Countrysongs  Nashville - Der Country-Star Guy Clark ist tot. Er sei am Dienstag in Nashville gestorben, berichteten US-Medien unter Berufung auf seinen Manager. Clark wurde 74 Jahre alt. mehr lesen  
Titel Forum Teaser
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    ja, weshalb sollte man solches tun? Ist doch krank, Gott zu beschimpfen! Das hat etwas, ... So, 29.05.16 12:12
  • Gargamel aus Galmiz 10
    Warum sollte man überhaupt den Glauben an Gott beschimpfen oder verspotteten? Wie krank ... So, 29.05.16 10:11
  • jorian aus Dulliken 1754
    SRG: Eishockey & und der ESC Wer am Leutschenbach nicht gehorcht, muss den ESC oder die Eishockey WM ... Fr, 13.05.16 05:44
  • zombie1969 aus Frauenfeld 3945
    Komiker... Böhmermann wird vermurlich, damit die Türkei-Deal-Marionetten in Berlin ... Di, 12.04.16 13:37
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    Fazit: Ein hervorragender Schauspieler, der sein Mäntelchen wechselt, wie ein ... Sa, 19.03.16 09:05
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    Auch nicht besser als ein Charakterloser in einer Stunde vom Oberguru Blocher vom Paulus zum ... Fr, 18.03.16 21:51
  • zombie1969 aus Frauenfeld 3945
    Angelina Jolie... ist eine mittelmässige Schauspielerin, die engagiert wird, um an den ... Mi, 16.03.16 16:47
  • Pacino aus Brittnau 731
    Stimmt . . . Als Selbstständiger ist Polo definitiv auf jeden Franken angewiesen. Es ... Do, 21.01.16 17:26
Nick Jonas tourt diesen Sommer mit Devi Lovato durch Nordamerika.
FACES Nick Jonas hatte Angst um Demi Lovato Nick Jonas (23) gestand, dass er früher fürchtete, ...
 
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
Heute Di Mi
Zürich 18°C 24°C gewitterhaftleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig anhaltender Regen Wolkenfelder, kaum Regen
Basel 18°C 23°C gewitterhaftleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig trüb und nass Wolkenfelder, kaum Regen
St. Gallen 16°C 21°C viele Gewitterleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig anhaltender Regen Wolkenfelder, kaum Regen
Bern 17°C 22°C gewitterhaftleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig anhaltender Regen Wolkenfelder, kaum Regen
Luzern 17°C 24°C viele Gewitterleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig anhaltender Regen Wolkenfelder, kaum Regen
Genf 19°C 24°C wechselnd bewölkt, Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig anhaltender Regen Wolkenfelder, kaum Regen
Lugano 22°C 28°C gewitterhaftleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig gewitterhaft gewitterhaft
mehr Wetter von über 8 Millionen Orten