Verletzte und Sachschaden
Betagte Autolenker verursachen Unfälle
publiziert: Sonntag, 4. Mrz 2012 / 18:04 Uhr / aktualisiert: Sonntag, 4. Mrz 2012 / 21:34 Uhr
Den fehlbaren Lenkern wurde der Führerausweis entzogen. (Symbolbild)
Den fehlbaren Lenkern wurde der Führerausweis entzogen. (Symbolbild)

Montagny-près-Yverdon VD/Einsiedeln SZ - Über das Wochenende ist es in der Schweiz zu zwei Verkehrsunfällen gekommen, bei denen über 80-jährige Autolenker offenbar ihre Fahrkünste überschätzt haben. Die Bilanz: Vier Verletzte - darunter ein kleiner Bub - und neun beschädigte Fahrzeuge im einen, eine schwerverletzte Fussgängerin im anderen Fall.

Auf dem Parkplatz eines Einkaufszentrums in Montagny-près-Yverdon VD verlor am Samstag eine 84-jährige Autolenkerin die Kontrolle, worauf sie mit ihrem Wagen neun andere Fahrzeuge touchierte und beschädigte, wie die Waadtländer Kantonspolizei mitteilte.

Ohne anzuhalten fuhr die Frau weiter, wobei sie eine 27-jährige Fussgängerin und deren 6-jährigen Sohn erfasste und verletzte. Die Lenkerin selbst sowie ihre 56-jährige Mitfahrerin wurden ebenfalls verletzt. Das Kind musste mit der Rega ins Lausanner Universitätsspital CHUV geflogen werden.

Die anderen Verletzten wurden in umliegende Spitäler transportiert. Nach ersten Feststellungen der Polizei schwebt keiner der Unfallbeteiligten in Lebensgefahr.

Am Sonntag meldete die Schwyzer Kantonspolizei einen weiteren Fall. Ein 85-jähriger PW-Lenker wollte am Samstagnachmittag in Einsiedeln von einer Selbstbedienungswaschanlage her in die Zürichstrasse einbiegen. Dabei übersah er eine auf dem Trottoir gehende 49-jährige Fussgängerin. Die Frau wurde beim Zusammenstoss schwer verletzt. Den fehlbaren Lenkern wurde der Führerausweis entzogen.

74-Jähriger fährt in Auto von 73-Jähriger

Im neuenburgischen Marin fuhr am Samstag ausserdem ein 74-jähriger Autolenker mit seinem Wagen in das Fahrzeug einer 73-jährigen Automobilistin. Laut Polizeiangaben hatte der 74-Jährige das Vortrittsrecht des anderen Autos missachtet; dessen Insassen wurden verletzt.

(bert/sda)

?
Facebook
SMS
SMS
0
Forum
.
Digitaler Strukturwandel  Nach über 16 Jahren hat sich news.ch entschlossen, den Titel in seiner jetzigen Form einzustellen. Damit endet eine Ära medialer Pionierarbeit. mehr lesen 21
Reifen für Autos
Reifen für Autos
Publinews Das sollten Autofahrer bei der Wahl der Reifen für die jeweilige Jahreszeit beachten  Das die Wahl der richtigen Reifen einen nicht unwesentlichen Anteil an der Sicherheit auf Europas Strassen hat ist wohl unbestritten. Nicht umsonst investiert die Reifenindustrie jedes Jahr mehrere Millionen an Forschungs und Entwicklungsgeldern um für Fahrzeuge den jeweils bestmöglichen Reifen zu konzipieren. mehr lesen  
Publinews Sicherheit auf dem Velo  Jährlich verunglücken 16'700 Velofahrer, wie eine schweizweite Unfallstatistik zu berichten weiss. Gäbe es eine schweizweite Regelung zum Tragen eines Velohelms, vielleicht hätte einer der rund 1'300 Velo-Unfälle mit tödlichem Ausgang verhindert werden können. mehr lesen  
Die Schweizer Botschaft in Berlin mit Tunnel-Schriftzug.
Gotthard 2016  Berlin - «Tunnel» - mit sechs Riesenbuchstaben feiert die Schweizer Botschaft in Berlin die ... mehr lesen  1
Titel Forum Teaser
  • melabela aus littau 1
    es geht nicht nur um homosexuelle ich bin eine frau und verheiratet mit einem mann. leider betrifft es ... So, 14.08.16 13:18
  • Pacino aus Brittnau 731
    Kirchliche Kreise . . . . . . hatten schon immer ein "spezielles" Verhältnis zu ... Do, 09.06.16 08:07
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    Das wird die Deutschen aber traurig machen. Wenn man keinen Flughafen und keinen Bahnhof ... Mi, 08.06.16 17:49
  • Pacino aus Brittnau 731
    Demokratie quo vadis? Wenn die Demokratie den Stacheldraht in Osteuropa-, einen Wahlsieg von ... Mo, 06.06.16 07:55
  • zombie1969 aus Frauenfeld 3945
    Es... muss darum gehen, die Kompetenz der Kleinbauern zu stärken. Das sorgt ... Do, 02.06.16 13:07
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    Kindeswohl egal! Es geht doch vor allem um die eigenen Kinder der Betroffenen. Die ... Do, 02.06.16 08:10
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    Verlust der Solidarität: Verlust der Demokratie! Vollständig und widerspruchsfrei beantworten lässt sich das wohl nicht. ... Mi, 01.06.16 00:18
  • zombie1969 aus Frauenfeld 3945
    Unterstützung "Deshalb sind für die Sozialhilfe 267 Millionen Franken mehr und für ... Di, 31.05.16 10:38
 
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
Heute Di Mi
Zürich 15°C 28°C gewitterhaftleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig gewitterhaft recht sonnig
Basel 15°C 29°C vereinzelte Gewitterleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig gewitterhaft recht sonnig
St. Gallen 14°C 25°C gewitterhaftleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig gewitterhaft recht sonnig
Bern 14°C 27°C gewitterhaftleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig gewitterhaft recht sonnig
Luzern 11°C 28°C gewitterhaftleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig gewitterhaft recht sonnig
Genf 14°C 28°C gewitterhaftleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig vereinzelte Gewitter recht sonnig
Lugano 17°C 27°C gewitterhaftleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig sonnig
mehr Wetter von über 8 Millionen Orten