Betrunkener kommt in St. Légier von Strasse ab und überfährt Kühe
Betrunkener fährt in St. Légier in Kuhherde
publiziert: Samstag, 15. Sep 2012 / 16:30 Uhr
Betrunken, ohne Führerschein, Fahrerflucht und Sachbeschädigung: Das wird teuer.
Betrunken, ohne Führerschein, Fahrerflucht und Sachbeschädigung: Das wird teuer.

St. Légier - Ein betrunkener Autofahrer ist am Samstagmorgen im waadtländischen St. Légier von der Strasse abgekommen und in eine weidende Kuhherde gerast. Zwei der Tiere waren auf der Stelle tot.

Ihr Partner für Signalisations-Projekte
1 Meldung im Zusammenhang
Zwei weitere mussten eingeschläfert werden, wie die Kantonspolizei des Kantons Waadt mitteilte. Die Polizei war gegen 6.30 Uhr vom Nachbarn eines Bauernhofs, der die toten und verletzten Kühe bemerkt hatte, benachrichtigt worden.

Der Fahrer, der ohne Führerausweis unterwegs war, hatte die Flucht ergriffen. Aufgrund des Nummernschilds seines Wagens, das an der Unfallstelle gefunden wurde, konnte ihn die Polizei später aber an seinem Wohnort festnehmen.

Der etwa 30-jährige Schweizer wurde ins Spital von Montreux gebracht, wo er einen Bluttest machen musste und seine Verletzungen am Rücken, an der Schulter und im Gesicht behandelt wurden.

Der Fahrer hatte zunächst den rechten Strassenrand überfahren. Er gab Gegensteuer und fuhr danach über den linken Strassenrand hinaus. Auf der Weide befanden sich rund fünfzehn Kühe.

Das Auto kollidierte mit mindestens sechs von ihnen. Zwei sollten am Nachmittag noch untersucht werden, wie es in der Mitteilung weiter hiess. Die Staatsanwaltschaft eröffnete ein Verfahren gegen den Raser.

(fest/sda)

?
Facebook
SMS
SMS
0
Forum
Lesen Sie hier mehr zum Thema
Schwechat - Ein mutmasslich alkoholisierter Schweizer Passagier hat am Mittwochabend auf dem Flughafen Wien in Schwechat einen Mitarbeiter einer Airline und fünf Polizisten durch Schläge und Tritte verletzt. Der 55-jährige Mann wurde vorübergehend festgenommen. mehr lesen 
Ihr Partner für Signalisations-Projekte
Carsharing: Mobility stellt schweizweit 2`700 Fahrzeuge an 1'400 Standorten rund um die Uhr in Selbstbedienung zur Verfügung.
Mehrere alkoholisierte Autofahrer mussten den Führerausweis abgeben. (Symbolbild)
Mehrere alkoholisierte Autofahrer mussten den ...
In die Falle getappt  Die Kantonspolizei Thurgau hat am Wochenende bei Verkehrskontrollen sieben alkoholisierte Lenker aus dem Verkehr gezogen. 
Gotthard-Abstimmung ein «Riesenschwindel» Bern - Nach Ansicht der Gegner ist ein zweiter Strassentunnel durch den Gotthard verfassungswidrig und ...
Die Gegner der Abstimmung rechnen mit einem massiv erhöhten Schwerverkehrsaufkommen. (Symbolbild)
Die Gotthardröhre spaltet die Gemüter.
Riesige Aufregung  Bern - Selten hat eine politische Debatte eine solche Zahlenflut ausgelöst wie die Abstimmung über den Bau ...  
Titel Forum Teaser
  • zombie1969 aus Frauenfeld 3715
    Bei... der bisherigen Political Corectness kann man der Polizei in solchen ... heute 21:50
  • zombie1969 aus Frauenfeld 3715
    Es... gilt weiterhin: für die afrikanischen Staaten ist es besser, wenn die ... gestern 19:31
  • Midas aus Dubai 3761
    Ja Dreck! Ich kann als Dreck bezeichnen, wen ich will. Mörder, Vergewaltiger, ... Do, 04.02.16 23:23
  • Midas aus Dubai 3761
    Redaktionelles Wunder Ich frage mich schon warum Sie Wulle-Bascht-Tante alle auf's gröbste ... Do, 04.02.16 23:21
  • Kassandra aus Frauenfeld 1664
    Ein Mensch ist niemals Dreck! Vor gut 50 Jahren wurde der Kongo selbstständig. Bis dahin mussten ... Mi, 03.02.16 17:40
  • Pacino aus Brittnau 710
    Unsere Richter haben das Vertrauen verspielt . . . . . . das ist der eigentliche Skandal und alle Künstler, ... Di, 02.02.16 17:01
  • Midas aus Dubai 3761
    Nicht teuer Das ist nich teuer Zombie, das zahlt der Staat. Copyright Sozi-Idiot ... Mo, 01.02.16 02:51
  • zombie1969 aus Frauenfeld 3715
    Und... nicht zu vergessen, das muss auch finanziert werden. In diesem Fall ... So, 31.01.16 10:33
 
Wettbewerb
   
Die geladenen Gäste werden eine Fahrt durch den mit 57 Kilometern längsten Bahntunnel der Welt machen.
Gotthard-Basistunnel  Bern - 160'000 Personen haben sich bis zum Ablauf des Wettbewerbs für Fahrkarten in jenen beiden Zügen beworben, die am 1. ...
Eröffnungsfahrt zu gewinnen  Bern - Wer am 1. Juni 2016 in einem der beiden Züge, die den Gotthard-Basistunnel eröffnen, mitfahren will, kann sich nun um Fahrkarten bewerben. ...
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
MO DI MI DO FR SA
Zürich 0°C 7°C bewölkt, wenig Regen bewölkt, Regen bewölkt, Regen bewölkt, Regen bewölkt, Regen bewölkt, Regen
Basel 4°C 7°C bewölkt, wenig Regen bedeckt, Regen bedeckt, Regen bedeckt, Regen bedeckt, Regen bedeckt, Regen
St.Gallen 2°C 12°C leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Schnee, Schneeregen oder Regen leicht bewölkt, wenig Schnee, Schneeregen oder Regen leicht bewölkt, wenig Schnee, Schneeregen oder Regen leicht bewölkt, wenig Schnee, Schneeregen oder Regen leicht bewölkt, wenig Schnee, Schneeregen oder Regen
Bern 2°C 12°C bewölkt, wenig Regen bewölkt, Regen bewölkt, Regen bewölkt, Regen bewölkt, Regen bewölkt, Regen
Luzern 0°C 15°C leicht bewölkt, wenig Regen bedeckt, wenig Schnee, Schneeregen oder Regen bedeckt, wenig Schnee, Schneeregen oder Regen bedeckt, wenig Schnee, Schneeregen oder Regen bedeckt, wenig Schnee, Schneeregen oder Regen bedeckt, wenig Schnee, Schneeregen oder Regen
Genf 4°C 11°C bewölkt, wenig Regen bedeckt, Regen bedeckt, Regen bedeckt, Regen bedeckt, Regen bedeckt, Regen
Lugano 4°C 9°C bedeckt, Regen bedeckt, Regen bedeckt, Regen bedeckt, Regen bedeckt, Regen
mehr Wetter von über 6000 Orten