«Sex sells»
Bette Midler findet Ariana Grande furchtbar
publiziert: Dienstag, 25. Nov 2014 / 13:26 Uhr

Newcomerin Ariana Grande (21) mag Star-Fans wie Niall Horan (21) von One Direction haben, es gibt aber auch Promis, die nicht auf sie stehen. Bestes Beispiel: Showbiz-Ikone Bette Midler (68, 'Wind Beneath My Wings').

5 Meldungen im Zusammenhang
Ariana begeisterte bei den American Music Awards die Massen mit ihren zwei Auftritten, wo sie einmal ihren Hit 'Problem' vorstellte und ausserdem mit Jessie J (26) und Nicki Minaj (31) den gemeinsamen Song 'Bang Bang' performte. Nach der Show lobte sie Niall Horan auf Twitter und bezeichnete ihre Stimme als «unglaublich».

«Sex sells»

Bette Midler würde sich da wohl nicht anschliessen. Sie meinte vor Kurzem gegenüber der britischen Zeitung 'The Telegraph'.

«Das ist schrecklich! Ich finde es immer wieder überraschend, wenn jemand wie Ariana Grande mit dieser dummen, hohen Stimme auf einer Couch herumrutscht und so lächerlich aussieht. Ich meine, es ist über die Massen dumm und ich habe keine Ahnung wer ihr sagt, dass sie das tun soll. Ich wünschte, sie würde damit aufhören. Aber es geht mich nichts an. Ich bin nicht ihre Mutter. Oder ihre Managerin. Vielleicht sagen sie ihr ja, dass man das tun muss. Sex sells. Sex hat sich immer schon gut verkauft.»

Nicht das erste Mal

Es ist nicht das erste Mal, dass Ariana mit heftiger Kritik konfrontiert wird. Bislang wurde ihr schon mehrfach vorgeworfen, für ihr junges Alter ein erstaunliches Diven-Gehabe an den Tag zu legen. Die junge Künstlerin gab bereits mehrfach zu, wie sehr sie solche Vorwürfe verletzen. Sie hat sich jetzt vorgenommen, so etwas in Zukunft einfach zu ignorieren.

«Ich habe beschlossen, dass es mein Leben ist und ich entscheide, worauf ich meine Aufmerksamkeit lenke. Es gibt so viel Liebe und so viele wunderschöne Dinge, die gerade passieren. Ich habe das Gefühl, dass wenn ich das nicht jede Sekunde feiere, ich meine Zeit verschwende und sie für selbstverständlich halte. Ich konzentriere mich viel lieber auf das Positive und kümmere mich nicht um so etwas», erklärte die Amerikanerin gegenüber dem britischen 'Now'-Magazin.

Hoffentlich kann sich Ariana Grande diese Gedanken auch ins Gedächtnis rufen, wenn sie von Musikikonen wie Bette Midler kritisiert wird.

(awe/Cover Media)

Kommentieren Sie jetzt diese news.ch - Meldung.
Lesen Sie hier mehr zum Thema
Die Mutter von Ariana Grande (21) ist ... mehr lesen
Ariana Grande.
«Bette war stets eine Feministin.«
Pop-Mäuschen Ariana Grande (21) ... mehr lesen
Man kann es einfach nicht jedem ... mehr lesen
«Ich bin ziemlich sensibel und will es jedem recht machen. Meine Familie ist dagegen sehr laut und stark - sie lassen sich nicht alles gefallen und haben mir beigebracht, auch mal Nein zu sagen.»
«Ich war traurig und kontaktierte Miley.»
Pop-Prinzessin Ariana Grande (21) liess sich von Miley Cyrus (21) Tipps geben, wie sie besser mit der Klatschpresse umgehen kann. mehr lesen
Ariana Grande (21) «lacht laut» über ... mehr lesen
Sängerin Ariana Grande behauptet, total bodenständig und nett zu sein. Woher die fiesen Diva-Gerüchte kommen, kann sie sich auch nicht erklären.
.
Digitaler Strukturwandel  Nach über 16 Jahren hat sich news.ch entschlossen, den Titel in seiner jetzigen Form einzustellen. Damit endet eine Ära medialer Pionierarbeit. mehr lesen 21
Martin Schranz
Martin Schranz
Publinews Der Erfolgsmensch Martin Schranz ist unter die Autoren gegangen. Nach Abschluss eines anstrengenden Projekts stand ihm, wie er selbst sagt, der Sinn nach etwas Neuem. Gut so, denn nun können wir uns auf Einblicke in sein Leben und wertvolle Tipps für mehr Erfolg und Zufriedenheit freuen. Get Stuff Done ist die Devise! mehr lesen  
Der 50. Geburtstag brachte nichts Gutes mit sich für Leinwandlegende  Jeff Daniels (61) wusste nach seinem zweiten Rückfall in die Alkoholsucht, dass er sich nicht alleine erholen können würde. mehr lesen
Jeff Daniels.
Ronnie Wood und Ehefrau Nr. 3, Sally Humphreys.
Es sind zwei Mädchen  Ronnie Wood (68) ist angeblich Vater von Zwillingsmädchen geworden. mehr lesen  
Fahrradferien in St. Barths  Schauspieler Patrick Dempsey nahm seine Familie zu einer Fahrradtour mit, um die vergangenen Monate aufzuarbeiten. mehr lesen  
Titel Forum Teaser
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    ja, weshalb sollte man solches tun? Ist doch krank, Gott zu beschimpfen! Das hat etwas, ... So, 29.05.16 12:12
  • Gargamel aus Galmiz 10
    Warum sollte man überhaupt den Glauben an Gott beschimpfen oder verspotteten? Wie krank ... So, 29.05.16 10:11
  • jorian aus Dulliken 1754
    SRG: Eishockey & und der ESC Wer am Leutschenbach nicht gehorcht, muss den ESC oder die Eishockey WM ... Fr, 13.05.16 05:44
  • zombie1969 aus Frauenfeld 3945
    Komiker... Böhmermann wird vermurlich, damit die Türkei-Deal-Marionetten in Berlin ... Di, 12.04.16 13:37
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    Fazit: Ein hervorragender Schauspieler, der sein Mäntelchen wechselt, wie ein ... Sa, 19.03.16 09:05
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    Auch nicht besser als ein Charakterloser in einer Stunde vom Oberguru Blocher vom Paulus zum ... Fr, 18.03.16 21:51
  • zombie1969 aus Frauenfeld 3945
    Angelina Jolie... ist eine mittelmässige Schauspielerin, die engagiert wird, um an den ... Mi, 16.03.16 16:47
  • Pacino aus Brittnau 731
    Stimmt . . . Als Selbstständiger ist Polo definitiv auf jeden Franken angewiesen. Es ... Do, 21.01.16 17:26
Nick Jonas tourt diesen Sommer mit Devi Lovato durch Nordamerika.
FACES Nick Jonas hatte Angst um Demi Lovato Nick Jonas (23) gestand, dass er früher fürchtete, ...
 
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
Heute Fr Sa
Zürich 10°C 12°C bedeckt, wenig Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig freundlich recht sonnig
Basel 11°C 14°C bedeckt, wenig Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig freundlich recht sonnig
St. Gallen 9°C 10°C trüb und nassleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig freundlich recht sonnig
Bern 10°C 13°C bedeckt, wenig Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig sonnig
Luzern 10°C 12°C bedeckt, wenig Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig freundlich recht sonnig
Genf 10°C 14°C bedeckt, wenig Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig recht sonnig
Lugano 8°C 18°C freundlichleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig sonnig
mehr Wetter von über 8 Millionen Orten