Bewegende Trauerfeier für TV-«Krokodiljäger»
publiziert: Mittwoch, 20. Sep 2006 / 07:20 Uhr / aktualisiert: Mittwoch, 20. Sep 2006 / 10:10 Uhr

Sydney - Mit einer bewegenden Trauerfeier haben Fans und Stars Abschied vom TV-«Krokodiljäger» Steve Irwin genommen.

Steve Irvine hatte weltweite Bekanntheit durch seine TV-Serie «Crocodile Hunter» erlangt.
Steve Irvine hatte weltweite Bekanntheit durch seine TV-Serie «Crocodile Hunter» erlangt.
3 Meldungen im Zusammenhang
SHOPPINGShopping
Steve IrwinSteve Irwin
In Videobotschaften drückten Berühmtheiten wie Russell Crowe, Cameron Diaz und Kevin Costner ihre Anteilnahme aus.

Vor rund 5000 Zuschauern in Irwins Australia Zoo nahe Brisbane sagte seine achtjährige Tochter Bindi: «Ich weiss, dass Papa eine wichtige Arbeit getan hat - er wollte die Welt ändern, damit jeder wilde Tiere liebt wie er.»

«Bitte trauert nicht um Steve, er ruht nun in Frieden», sagte Vater Bob während der Feier. «Aber ich möchte, dass ihr für die Tiere trauert, die ihren besten Freund verloren haben, den sie je hatten - und den ich je hatte.»

Auf der Bühne sang ein Chor in khakifarbener Safari-Kleidung, daneben schlummerte ein Koala in einem Gummibaum.

Weltweite Aufmerksamkeit

Schätzungen zufolge sahen weltweit rund 300 Millionen Menschen die Zeremonie im Fernsehen, vor allem in Irwins Heimat Australien, den USA und Asien. Auch Australiens Regierungschef John Howard zählte zu den Trauergästen.

Irwin war Anfang des Monats während Dreharbeiten vor der australischen Küste im Alter von 44 Jahren durch den Stich eines Rochens ums Leben gekommen. Seine Frau, Terri Irwin, entschied sich für eine öffentliche Gedenkfeier im «Crocoseum», dem Herzstück des «Australia Zoo».

Den Vorschlag, die Zeremonie wegen der grossen Anteilnahme und des immensen Interesses in das Football-Stadion von Brisbane zu verlegen, lehnte sie ab. Für die Freikarten bat sie um eine Spende für Irwins Artenschutzorganisation «Wildlife Warriors».

Berühmter Dokumentarfilmer

Der Dokumentarfilmer war mit Krokodilen aufgewachsen. Seine Eltern gründeten einen Tierpark mit Reptilien, den Irwin später übernahm. Er hatte weltweite Bekanntheit durch seine TV-Serie «Crocodile Hunter» («Krokodiljäger») erlangt. Weltweit verfolgten etwa 500 Millionen Menschen die Serie.

Darin war zu sehen, wie sich Irwin Klapperschlangen und Krokodilen in freier Wildbahn ohne Schutz näherte. Neben seiner Frau hinterlässt er zwei Kinder.

(bert/sda)

Lesen Sie hier mehr zum Thema
Sydney - In Australien ist der ... mehr lesen
«Krokodiljäger» Steve Irwin.
Sydney - Der berühmte australische ... mehr lesen
Stachelrochen sind in warmen, flachen Gewässern anzutreffen.
Mehr Menschlichkeit für Tiere.
Seriöser Einsatz für das Wohl der Tiere.
.
Digitaler Strukturwandel  Nach über 16 Jahren hat sich news.ch entschlossen, den Titel in seiner jetzigen Form einzustellen. Damit endet eine Ära medialer Pionierarbeit. mehr lesen 21
Auf Tour mit HAInrich, dem Hai.
Auf Tour mit HAInrich, dem Hai.
Publinews Jetzt eintauchen  Mit einer fantastischen Lage direkt am Konstanzer Hafen und Blick auf den Bodensee, liegt das SEA LIFE Konstanz, nur wenige Gehminuten von der Innenstadt, dem Lago und dem Bahnhof entfernt. In mehr als 35 Becken können etwa 3500 Tiere hautnah entdeckt werden. mehr lesen  
Publinews Papiliorama  Tauchen Sie ein in die faszinierende Welt der Tiere und Pflanzen: erleben Sie das bunte Ballett der ... mehr lesen  
-
Ausstellung: «Die Katze. Unser wildes Haustier»
Publinews Ausstellung im Naturmuseum Thurgau  Die Katze ist das beliebteste Haustier in der Schweiz. Mal ist sie anschmiegsam, oft distanziert, immer ist sie eigenwillig. Die neue ... mehr lesen  
Publinews Kommen Sie vorbei und geniessen Sie im Plättli Zoo in Frauenfeld einige unvergessliche Stunden und hautnahe, tierische ... mehr lesen  
.
Titel Forum Teaser
  • paparazzaphotography aus Muttenz 1
    Foto Sanatorio Liebes news.ch Team, es ist für mich eine Ehre dass sie mein Foto des ... Di, 03.01.17 22:12
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    Motor hinten oder vorne war dem Tram in Basel völlig egal! Ob ein Auto über- oder untersteuert, ist nicht von der Lage des Motors ... Mi, 01.06.16 10:54
  • Mashiach aus Basel 57
    Wo bleibt das gute Beispiel? Anstatt sichere, ÜBERSTEUERNDE Heckmotorwagen zu fahren, fahren sie ... Mo, 30.05.16 11:56
  • zombie1969 aus Frauenfeld 3945
    Zugang "Das sunnitische Saudi-Arabien, das auch im Jemen-Konflikt verstrickt ... So, 29.05.16 22:06
  • zombie1969 aus Frauenfeld 3945
    Pink Phanter-Bande? Am 25. 7. 2013 hat eine Befreiung von Pink Panther-Mitglied Milan ... So, 29.05.16 15:38
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    ja, weshalb sollte man solches tun? Ist doch krank, Gott zu beschimpfen! Das hat etwas, ... So, 29.05.16 12:12
  • Gargamel aus Galmiz 10
    Warum sollte man überhaupt den Glauben an Gott beschimpfen oder verspotteten? Wie krank ... So, 29.05.16 10:11
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    Wir sind ja alle so anders als diese "Flüchtlinge". Warum sind auch nicht alle so edel, wie ... Sa, 28.05.16 20:25
Unglücksfälle Zorn über Tötung von Gorilla in US-Zoo Cincinnati - Die Tötung eines Gorillas im Zoo der ...
Wir setzen uns für die Verbesserung der Qualität von Tierheimen und Tier ...
 
Stellenmarkt.ch
Der Remoteserver hat einen Fehler zurückgegeben: (500) Interner Serverfehler.
Source: http://www.news.ch/ajax/top5.aspx?ID=0&col=COL_3_1
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
Heute Do Fr
Zürich -3°C 4°C wolkig, aber kaum Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wolkig, aber kaum Regen wechselnd bewölkt, Regen
Basel -2°C 5°C wolkig, aber kaum Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wolkig, aber kaum Regen wechselnd bewölkt, Regen
St. Gallen -3°C 4°C wolkig, aber kaum Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig Schneeregenschauer Schneeregenschauer
Bern -3°C 4°C wolkig, aber kaum Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig Schneeregenschauer Schneeregenschauer
Luzern -2°C 4°C wolkig, aber kaum Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wolkig, aber kaum Regen wolkig, aber kaum Regen
Genf 1°C 5°C wechselnd bewölkt, Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wolkig, aber kaum Regen trüb und nass
Lugano -4°C 6°C freundlichleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wolkig, aber kaum Regen Schneeregenschauer
mehr Wetter von über 8 Millionen Orten