Frauen sollen ihre Sexualität annehmen
Beyoncé Knowles: Jeder soll glücklich sein
publiziert: Dienstag, 8. Apr 2014 / 20:52 Uhr
Beyoncé Knowles.
Beyoncé Knowles.

Beyoncé Knowles (32) fleht die Damen auf der ganzen Welt an, sich ihre Sexualität offen einzugestehen.

6 Meldungen im Zusammenhang
SHOPPINGShopping
Beyonce KnowlesBeyonce Knowles
Die vielfache Grammy-Preisträgerin ('Listen') sieht bei ihren Konzerten immer verführerisch und sexy aus und präsentiert ihren Fans ihre beneidenswerten Kurven. Doch obwohl sie gerne viel Haut zeigt, gilt sie in der Branche als höchst angesehener Star und schafft es, von ihrem Privatleben nur so viel zu zeigen, wie sie es eben will. Mit ihren Liedern beschreibt sie jedoch die rohe Sexualität von Frauen und das ist etwas, was die Chartstürmerin unterstützt. «Frauen sollten sich ihre Sexualität offen eingestehen. Männer sind frei und Frauen sind es nicht. Das ist verrückt. Die alten Lektionen der Unterwürfigkeit und Zerbrechlichkeit machen uns zu Opfern. Frauen sind so viel mehr als das», bekräftigte die Diva gegenüber dem 'Out'-Magazin.

Ihr fünftes Studioalbum 'Beyoncé' erfreut sich derweil grösster Beliebtheit, ganz ohne Medien-Rummel veröffentlichte die Künstlerin das Werk und überraschte Fans und Kritiker gleichermassen. Es sei eine grosse Freude für die 'Crazy In Love'-Interpretin, wenn ihre Textzeilen ihre Zuhörer vereinen. «Ich bin sehr glücklich, wenn meine Worte jemals jemanden inspirieren oder ermächtigen, der sich selbst als unterdrückte Minderheit wahrnimmt. Wir sind alle gleich und wir wollen alle dasselbe: das Recht, glücklich zu sein, zu sein, wer wir sein wollen und zu lieben, wen wir lieben wollen», lächelte die Sängerin.

Sie selbst hat derzeit ohnehin viel Grund zur Freude. Gemeinsam mit ihrem Ehemann, dem Musikmogul Jay-Z (44, 'Run This Town') erzieht sie ihre mittlerweile zweijährige Tochter Blue Ivy. So sind die Lieder der Popstar-Mami sehr ehrlich und sprechen ihr aus der Seele. «Während ich mir definitiv all der unterschiedlichen Menschentypen, die meine Musik hören, bewusst bin, wollte ich, dass das Album das persönlichste, ehrlichste und beste Album wird, das ich machen konnte. Ich musste mich selbst vom Druck und den Erwartungen frei machen, etwas Bestimmtes sagen zu müssen und einfach aus dem Herzen heraus zu sprechen», enthüllte sie. «Ich bin eine Frau in einer männerdominierten Gesellschaft, also spricht mich Feminismus an und wurde mein Weg, diesen Kampf zu einem persönlichen zu machen. Aber auf was ich wirklich hinweisen möchte, und worauf ich hoffe, sind die Menschenrechte und Gleichheit, nicht nur zwischen Frauen und Männern», bekräftigte Beyoncé Knowles. 

(fest/Cover Media)

Kommentieren Sie jetzt diese news.ch - Meldung.
Lesen Sie hier mehr zum Thema
Sängerin Beyoncé Knowles befindet sich «in der Hölle», weil sie es furchtbar findet, ... mehr lesen
Jay-Z (44) wurde angeblich von ... mehr lesen
Popschönheit Beyoncé Knowles (32) ... mehr lesen
Beyoncé Knowles schaffte es auf das Cover der 'Time'-Zeitschrift.
Die beiden Superstars Beyoncé Knowles und Paul McCartney besuchen anscheinend gerne gemeinsam das Fitnessstudio.
Wer hätte das gedacht: Beyoncé Knowles (32) und Paul McCartney (71) sind Fitnessstudio-Kumpels. mehr lesen
Solange Knowles (27) ist heute ein ... mehr lesen
Solange Knowles ist überzeugt, dass Kinder die eigene Persönlichkeit verändern.
Weitere Artikel im Zusammenhang
Beyoncé Knowles.
Beyoncé Knowles (32) möchte nicht bei 'Keeping Up with the Kardashians' auftauchen. mehr lesen
.
Digitaler Strukturwandel  Nach über 16 Jahren hat sich news.ch entschlossen, den Titel in seiner jetzigen Form einzustellen. Damit endet eine Ära medialer Pionierarbeit. mehr lesen 21
Martin Schranz
Martin Schranz
Publinews Der Erfolgsmensch Martin Schranz ist unter die Autoren gegangen. Nach Abschluss eines anstrengenden Projekts stand ihm, wie er selbst sagt, der Sinn nach etwas Neuem. Gut so, denn nun können wir uns auf Einblicke in sein Leben und wertvolle Tipps für mehr Erfolg und Zufriedenheit freuen. Get Stuff Done ist die Devise! mehr lesen  
Der 50. Geburtstag brachte nichts Gutes mit sich für Leinwandlegende  Jeff Daniels (61) wusste nach seinem zweiten Rückfall in die Alkoholsucht, dass er sich nicht alleine ... mehr lesen  
Jeff Daniels.
Ronnie Wood und Ehefrau Nr. 3, Sally Humphreys.
Es sind zwei Mädchen  Ronnie Wood (68) ist angeblich Vater von Zwillingsmädchen geworden. mehr lesen  
Titel Forum Teaser
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    ja, weshalb sollte man solches tun? Ist doch krank, Gott zu beschimpfen! Das hat etwas, ... So, 29.05.16 12:12
  • Gargamel aus Galmiz 10
    Warum sollte man überhaupt den Glauben an Gott beschimpfen oder verspotteten? Wie krank ... So, 29.05.16 10:11
  • jorian aus Dulliken 1754
    SRG: Eishockey & und der ESC Wer am Leutschenbach nicht gehorcht, muss den ESC oder die Eishockey WM ... Fr, 13.05.16 05:44
  • zombie1969 aus Frauenfeld 3945
    Komiker... Böhmermann wird vermurlich, damit die Türkei-Deal-Marionetten in Berlin ... Di, 12.04.16 13:37
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    Fazit: Ein hervorragender Schauspieler, der sein Mäntelchen wechselt, wie ein ... Sa, 19.03.16 09:05
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    Auch nicht besser als ein Charakterloser in einer Stunde vom Oberguru Blocher vom Paulus zum ... Fr, 18.03.16 21:51
  • zombie1969 aus Frauenfeld 3945
    Angelina Jolie... ist eine mittelmässige Schauspielerin, die engagiert wird, um an den ... Mi, 16.03.16 16:47
  • Pacino aus Brittnau 731
    Stimmt . . . Als Selbstständiger ist Polo definitiv auf jeden Franken angewiesen. Es ... Do, 21.01.16 17:26
Nick Jonas tourt diesen Sommer mit Devi Lovato durch Nordamerika.
FACES Nick Jonas hatte Angst um Demi Lovato Nick Jonas (23) gestand, dass er früher fürchtete, ...
 
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
Heute Sa So
Zürich 1°C 5°C Schneeregenschauerleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wolkig, aber kaum Regen wolkig, aber kaum Regen
Basel 4°C 7°C wechselnd bewölkt, Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wolkig, aber kaum Regen wolkig, aber kaum Regen
St. Gallen 3°C 4°C Schneeregenschauerleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wolkig, aber kaum Regen wolkig, aber kaum Regen
Bern 0°C 4°C Schneeregenschauerleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wechselnd bewölkt, Regen wolkig, aber kaum Regen
Luzern 1°C 6°C wechselnd bewölkt, Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wolkig, aber kaum Regen wechselnd bewölkt
Genf 3°C 7°C wechselnd bewölkt, Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wechselnd bewölkt, Regen wolkig, aber kaum Regen
Lugano 2°C 4°C freundlichleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig wolkig, aber kaum Regen
mehr Wetter von über 8 Millionen Orten