Biathlon: GP der Schweiz in Dübendorf in deutscher Hand
publiziert: Samstag, 5. Jul 2008 / 20:26 Uhr / aktualisiert: Samstag, 5. Jul 2008 / 20:57 Uhr

Andreas Birnbacher und Martina Glagow sorgten beim 1. Grossen Preis der Schweiz im Sommerbiathlon für deutsche Siege. 2000 Zuschauer bildeten einen würdigen Rahmen.

Andreas Birnbacher (GER).
Andreas Birnbacher (GER).
Quasi zwischen Rolling Stones und Madonna diente der Flugplatz in Dübendorf 30 der weltbesten Biathletinnen und Biathleten als Bühne. Simon Hallenbarter und Matthias Simmen hätten sich gerne auffälliger in Szene gesetzt.

Die beiden stärksten Schweizer Biathleten belegten am Ende die Ränge 9 und 11. Freuen duften sie sich trotzdem. Sie und ihre Kollegen aus dem Biathlon-Zirkus hatten schliesslich beste Werbung für eine Sportart gemacht, die hierzulande immer noch ein Mauerblümchendasein fristet.

«Noch vor kurzem hätte ich nicht gedacht, dass ich so einen Anlass in der Schweiz noch als Aktiver erleben würde», sagte der 36-jährige Simmen. «Ich hoffe, der GP wird ein Fixpunkt in unserem Kalender.»

Premiere verschlang knapp 300'000 Franken

Das ist auch der Plan der Veranstalter um OK-Präsident Kurt Waldmeier. Damit der Anlass aber eine Fortsetzung erfährt, muss die Finanzierung frühzeitig gesichert sein.

Die Premiere verschlang knapp 300'000 Franken und hing noch vor knapp zwei Wochen an einem dünnen Faden. Mit Müh und Not konnten in einer Nacht- und Nebelaktion noch einmal 60 000 Franken aufgetrieben werden.

Der Effort wurde belohnt. Eurosport verbreitete die Fernsehbilder aus Dübendorf live, 2000 Zuschauer bedeuteten eine stattliche Kulisse für einen Anlass, der kaum beworben worden war.

Fans aus Deutschland

Die Fans aus Deutschland bildeten eine der grösseren Fraktionen. Ihr Kommen wurde von ihren Lieblingen mit einem starken Auftritt belohnt. Bei den Männern setzte sich Andreas Birnbacher durch. Der Bayer war 2007 WM-Zweiter im Massenstart. Sein Teamkollege Michael Greis, in Turin dreifacher Olympiasieger, wurde hinter dem Österreicher Christoph Sumann Dritter.

Einen doppelten Erfolg feierten die DSV-Frauen: Martina Glagow, dreifache Weltmeisterin und wie Birnbacher aus Bayern, siegte vor Simone Hauswald und der Norwegerin Solveig Rogstad.

Biathlon: GP der Schweiz in Dübendorf -- Resultate

Dübendorf. 1. Grosser Preis der Schweiz im Sommerbiathlon. Männer (9 km): 1. Andreas Birnbacher (De) 20:09,2. 2. Christoph Sumann (Ö) 17,6 Sekunden zurück. 3. Michael Greis (De) 26,3. 4. Björn Ferry (Sd) 31,4. 5. Daniel Mesotitsch (Ö) 40,7. 6. Vincent Defrasne (Fr) 47,5. Ferner: 9. Simon Hallenbarter (Sz) 58,6. 11. Matthias Simmen (Sz) 1:16,1. 14. Claudio Böckli (Sz) 2:23,4. 15. Ivan Joller (Sz) 2:56,7. -- 15 klassiert.

Frauen (7,5 km): 1. Martina Glagow (De) 18:56,5. 2. Simone Hauswald (De) 0,7 Sekunden zurück. 3. Solveig Rogstad (No) 24,1. 4. Kathrin Hitzer (De) 32,3. 5. Sabrina Buchholz (De) 51,8. 6. Michela Ponza (It) 53,9. Ferner: 8. Andrea Henkel (De) 1:19,5. 11. Kati Wilhelm (De) 2:08,3. 12. Selina Gasparin (Sz) 2:17,8. -- 15 klassiert.

(li/Si)

.
Digitaler Strukturwandel  Nach über 16 Jahren hat sich news.ch entschlossen, den Titel in seiner jetzigen Form einzustellen. Damit endet eine Ära medialer Pionierarbeit. mehr lesen 21
Tiffany Géroudet fährt als einzige Schweizer Fechterin nach Rio.
Tiffany Géroudet fährt als einzige Schweizer Fechterin nach Rio.
Olympische Sommerspiele Nationale und internationale Leistungskriterien erfüllt  Swiss Olympic selektioniert die Fechterin Tiffany Géroudet sowie das Männer-Quartett mit Peer Borsky, Max Heinzer, Fabian Kauter und Benjamin Steffen für die Olympischen Spiele in Rio. mehr lesen  
Masters in Guadalajara  Ciril Grossklaus belegte am Masters im ... mehr lesen
Ciril Grossklaus ist bereits fix für Rio 2016 qualifiziert. (Archivbild)
Sven Riederer musste das Rennen auf der Laufstrecke aufgeben. (Archivbild)
Triathlon-EM in Lissabon  Andrea Salvisberg gewinnt an den Triathlon-EM in Lissabon die Bronzemedaille. mehr lesen  
Orientierungslauf EM in Tschechien  Die Schweizer Männerstaffel mit Florian Howald, Baptiste Rollier und Schlussläufer Martin Hubmann holt an den OL- Europameisterschaften in Tschechien überraschend Gold. mehr lesen
Die Schweizer Delegation gewann an den diesjährigen Europameisterschaften bereits die fünfte Goldmedaille.
Titel Forum Teaser
  • kurol aus Wiesendangen 4
    Das Richtige tun Hatten wir schon, talentierte Spieler wechselten zu Bayern und ... Mi, 01.06.16 12:01
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    Zu dumm nur, dass der Jorian zu 100% aus chemischen Verbindungen besteht, er warnt ... Fr, 22.01.16 21:16
  • Pacino aus Brittnau 731
    Weltweit . . . . . . wird Hanf konsumiert. Zum Genuss aber auch als Arzneimittel. ... Fr, 22.01.16 08:58
  • zombie1969 aus Frauenfeld 3945
    1 : 0 Daesh (IS) vs. Freie Restwelt Es läuft aber immer noch die erst Halbzeit. Verlängerung und ... Di, 17.11.15 22:26
  • Bogoljubow aus Zug 350
    Wenn die Russen flächendeckend gedopt haben, dann muss man die Ergebnisse sehr genau ... Fr, 13.11.15 10:53
  • jorian aus Dulliken 1754
    5'000'000 zu 0 für die Verschwörungstheoretiker! Was heute um 20:15 schönes kommt! http://www.3sat.de/programm/ ... Do, 22.10.15 19:21
  • jorian aus Dulliken 1754
    Der Fussballgott! Der Name dieses Gottes wird im Hörspiel nicht genannt, dennoch weiss ... Fr, 16.10.15 18:51
  • Koelbi aus Graz 1
    Wir freuen uns... ...auf den Test gegen den Lieblingsnachbarn am 17. November. ... Mo, 12.10.15 03:31
 
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
Heute Di Mi
Zürich 2°C 15°C freundlichleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wolkig, aber kaum Regen freundlich
Basel 5°C 17°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wolkig, aber kaum Regen recht sonnig
St. Gallen 5°C 12°C freundlichleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wechselnd bewölkt recht sonnig
Bern 5°C 15°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wolkig, aber kaum Regen freundlich
Luzern 5°C 15°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wolkig, aber kaum Regen freundlich
Genf 3°C 16°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig freundlich recht sonnig
Lugano 8°C 14°C freundlichleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig recht sonnig
mehr Wetter von über 8 Millionen Orten