Zurück
Bibi Balù wirbelt wieder über die Bühne
publiziert: Dienstag, 25. Sep 2012 / 14:01 Uhr
Das Zürcher Bernhard Theater holt Bibi Balù zurück auf die Bühne
Das Zürcher Bernhard Theater holt Bibi Balù zurück auf die Bühne

Zürich - Bibi Balù wirbelt wieder über eine Zürcher Bühne - fast ein halbes Jahrhundert nachdem ihre Vorgängerin das Publikum entzückt hat. Das Zürcher Bernhard Theater zeigt vom 27. September bis zum 10. November eine aktualisierte Fassung des Musicals.

Tanzschuhe und Tanzbekleidung
1 Meldung im Zusammenhang
Nach dem durchschlagenden Erfolg der aktualisierten «Niederdorfoper» darf man nun gespannt sein darauf, wie das Echo auf die neue Bibi Balù ausfällt. Thematisch ist das Stück um Geldgier und Spendebetrug absolut aktuell. Aufbereitet ist es als spassiger Klamauk.

Am Silvesterabend 1964 war das Musical auf der Zürcher Hechtplatzbühne uraufgeführt worden. Ines Torelli spielte die Titelrolle. Auf der Bühne glänzten zudem Margrit Rainer, Ruedi Walter, Jörg Schneider und andere Bühnen-Grössen. In der neuen Fassung spielt Eveline Suter die Bibi, mit ihr agieren Walter Andreas Müller, Christian Jott Jenny und andere.

Die Geschichte von »Bibi Balù« beruht auf einer wahren Begebenheit. Die Originalversion stammt von den Autoren Hans Gmür und Karl Suter, die Musik schrieb Hans Moeckel. Aktualisiert wurde das Musical von Domenico Blass. Produzent ist André Keller.

(alb/sda)

?
Facebook
SMS
SMS
0
Forum
Lesen Sie hier mehr zum Thema
art-tv.ch Bibi Balù ist ein pfiffiges Stück Schweizer Musicalgeschichte. Vor zwei Jahren erlebte es ein Revival am Theater St.Gallen. ... mehr lesen
Tanzschuhe und Tanzbekleidung
Völkerverständigung nach Schweizer Art.
News.ch erklärt die Schweiz  Bald beginnen die Sportferien - auf der Skipiste ist dann der Teufel los. Mit dem legendären Skilift-Sketch machte sich das Cabaret Rotstift schon 1972 über den gestressten Alpin-Tourismus lustig. 
Theater St. Gallen  Das Theater St.Gallen bringt erneut ein kritisches Stück über die Absurditäten unseres ...
«Gräfin Mariza» in St.Gallen Wer kennt sie nicht, die weltberühmten Melodien aus der Operette «Gräfin Marizia». Doch nie zuvor wurden sie so beschwingt, ...
Bühne des Ursprungs  Leinwandheld Jude Law (42) wurde dank einer Nacktszene in einem Theaterstück berühmt.  
Titel Forum Teaser
  • FrlRottenmeier aus frankfurt 7
    Spiessige Provinz Daran sieht man, wie provinziell doch Zürich ist. Was Zürcher für schön ... Mo, 19.01.15 16:32
  • zombie1969 aus Frauenfeld 2739
    Leute... die Redaktionen und Karrikaturisten bedrohen, müssten eigentlich längst ... Do, 15.01.15 11:33
  • jorian aus Dulliken 1552
    BLABLABLA! Da hat der Schawinski mal was abgekriegt, dieser Narzist. Die BILLAG ... Sa, 20.12.14 03:55
  • jorian aus Dulliken 1552
    Warum schlagen Sie auf die SVP? Ich bin Ausländer, das habe ich hier schon mehramls geschrieben. Für ... Sa, 20.12.14 03:51
  • Kassandra aus Frauenfeld 1155
    Jetzt aber mal Halt! Was war an diesem Gespräch nicht in Ordnung? Es trafen zwei wie Dr. ... Fr, 19.12.14 21:07
  • Kassandra aus Frauenfeld 1155
    Und heute palavert dieser neue Pascha der Türken von der Gleichberechtigung der Geschlechter. Es ... Mo, 24.11.14 17:58
  • Farahdiba aus Bülach 1
    Grandioses Essen in einem schönen Zelt Wir hatten uns vor der Show für ein 3-Gang Dinner im schön geschmückten ... Mo, 24.11.14 09:05
  • Menschenrechte aus Bern 115
    entdecker amerika so was von Blödsinn habe ich schon lange nicht mehr gehört, ... Sa, 22.11.14 17:34
Felix Steinbild
news.ch hört sich jede Woche für Sie die interessantesten neuen CDs an und stellt sie Ihnen hier ausführlich vor.


Online hören

Play
PlayerEQ
Mit Flash Player hören
Mit dem eigenen Player hören

Jetzt läuft

timer

Letzte 10 Titel

timer
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
SA SO MO DI MI DO
Zürich -4°C -3°C leicht bewölkt, wenig Schneefall bewölkt, wenig Schneefall bewölkt, wenig Schneefall bewölkt, wenig Schneefall bewölkt, wenig Schneefall bewölkt, wenig Schneefall
Basel -4°C -2°C bewölkt, wenig Schneefall bewölkt, wenig Schneefall bewölkt, wenig Schneefall bewölkt, wenig Schneefall bewölkt, wenig Schneefall bewölkt, wenig Schneefall
St.Gallen -2°C -1°C leicht bewölkt, wenig Schneefall bewölkt, wenig Schneefall bewölkt, wenig Schneefall bewölkt, wenig Schneefall bewölkt, wenig Schneefall bewölkt, wenig Schneefall
Bern 0°C 1°C bewölkt, wenig Schneefall bewölkt, wenig Schneefall bewölkt, wenig Schneefall bewölkt, wenig Schneefall bewölkt, wenig Schneefall bewölkt, wenig Schneefall
Luzern -1°C 1°C leicht bewölkt, wenig Schneefall bewölkt, wenig Schneefall bewölkt, wenig Schneefall bewölkt, wenig Schneefall bewölkt, wenig Schneefall bewölkt, wenig Schneefall
Genf -3°C 2°C bewölkt, wenig Schneefall bewölkt, wenig Schneefall bewölkt, wenig Schneefall bewölkt, wenig Schneefall bewölkt, wenig Schneefall bewölkt, wenig Schneefall
Lugano 0°C 5°C leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt
mehr Wetter von über 6000 Orten