Bill Clinton besucht Friedensnobelpreisträger Nelson Mandela
publiziert: Dienstag, 17. Jul 2012 / 21:42 Uhr
Bill Clinton sprach 90 Minuten mit dem südafrikanischen Friedensnobelpreisträger.
Bill Clinton sprach 90 Minuten mit dem südafrikanischen Friedensnobelpreisträger.

Qunu - Am Vorabend des 94. Geburtstages von Nelson Mandela ist der ehemalige US-Präsident Bill Clinton am Dienstag zu einem Besuch in die Heimat des Friedensnobelpreisträgers gereist. Gemeinsam mit seiner Tochter Chelsea verbrachte Clinton etwa 90 Minuten beim einstigen Anführer der südafrikanischen Anti-Apartheid-Bewegung im Dorf Qunu.

1 Meldung im Zusammenhang
Es sei eine «grosse Ehre» für ihn gewesen, zur gleichen Zeit wie Mandela Präsident gewesen zu sein, sagte Clinton. «Wir haben gut zusammengearbeitet.»

Nach ihrer Präsidentschaft hätten sie sich gemeinsam für die Bildung von Kindern weltweit eingesetzt, sagte Clinton, der vor rund 3000 Schülern, Bewohnern und Behördenvertretern in Qunu eine Bibliothek in einer Grundschule eröffnete. Anwesend waren auch Mandelas Frau Graça Machel und dessen Tochter Zindzi.

Mandela, der von 1994 bis 1999 erster schwarzer Präsident Südafrikas war, gilt als gesundheitlich angeschlagen und zog sich 2004 aus der Politik zurück. Im vergangenen Jahr hatte der Friedensnobelpreisträger erklärt, dauerhaft in seinem Geburtsort Qunu leben zu wollen.

Seinen Geburtstag am 18. Juli rief die UNO 2009 zum Internationalen Mandela-Tag aus, um seinen Beitrag zum Frieden zu würdigen. Wegen seines Kampfes gegen das Apartheid-System verbrachte Mandela 27 Jahre im Gefängnis.

(fest/sda)

?
Facebook
SMS
SMS
0
Forum
Lesen Sie hier mehr zum Thema
Qunu - US-Aussenministerin Hillary Clinton hat den südafrikanischen Friedensnobelpreisträger Nelson Mandela zu einem privaten ... mehr lesen
US-Aussenministerin Hillary Clinton.
Gabriel García Márquez war am vergangenen Donnerstag im Alter von 87 Jahren gestorben.
Gabriel García Márquez war am vergangenen ...
Bewegende Zeremonie  Mexiko-Stadt - In einer bewegenden Zeremonie hat Mexiko am Montag Abschied genommen von Gabriel García Márquez. Die Urne des verstorbenen kolumbianischen Literaturnobelpreisträgers wurde im «Palacio de Bellas Artes» (Palast der Schönen Künste) aufgestellt. 
Gabriel García Márquez ist tot Mexiko-Stadt - Der kolumbianische Literaturnobelpreisträger Gabriel García Márquez ist tot.
Literaturnobelpreisträger Gabriel García Márquez.
Miss Earth Schweiz 2014  Die Miss Earth Schweiz Organisation setzt an der diesjährigen Wahl einen Kontrapunkt. Am Samstag, 26. April 2014, wird in der Umwelt Arena Spreitenbach im Rahmen der «Miss Earth Schweiz Wahl» zum ersten Mal auch ein «Mister Earth Schweiz» ernannt. Das Auswahlverfahren verläuft aber anders, als man es von den Organisatoren einer Misswahl annehmen könnte. Sieben gestandene Männer sind nominiert.  
Die 16 Kandidatinnen für die Wahl 2014
Die klugen und schönsten Töchter von Mutter Erde Am Samstag, 26. April 2014 wird in der Umwelt Arena in Spreitenbach das Finale der diesjährigen Miss Earth Schweiz Wahl ...
Titel Forum Teaser
Rita Ora gewährte einen kleinen Einblick in ihre bevorzugten Sexpraktiken.
FACES Rita Ora: Schlafzimmerplaudereien Sängerin Rita Ora (23) zog Parallelen zu ihrer Rolle in ...
Stellenmarkt.ch
Wirtschaft Marken
   Marke    Datum
16.04.2014
15.04.2014
B BERYL DJ Logo
15.04.2014
14.04.2014
14.04.2014
    Information zum Feld
Bitte geben Sie hier einen Markennamen ein wie z.B. 'Nespresso'
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
Seite3.ch
Der Remoteserver hat einen Fehler zurückgegeben: (500) Interner Serverfehler.
wetter.ch
DO FR SA SO MO DI
Zürich 8°C 15°C leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen
Basel 6°C 15°C leicht bewölkt, Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen
St.Gallen 9°C 18°C leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen
Bern 10°C 20°C leicht bewölkt leicht bewölkt, Regen leicht bewölkt, Regen leicht bewölkt, Regen leicht bewölkt, Regen leicht bewölkt, Regen
Luzern 10°C 20°C leicht bewölkt leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen
Genf 8°C 21°C leicht bewölkt bewölkt, Regen bewölkt, Regen bewölkt, Regen bewölkt, Regen bewölkt, Regen
Lugano 11°C 23°C leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt
mehr Wetter von über 6000 Orten