Nelson Mandela empfängt Bill Clinton
Bill Clinton besucht Friedensnobelpreisträger Nelson Mandela
publiziert: Dienstag, 17. Jul 2012 / 21:42 Uhr
Bill Clinton sprach 90 Minuten mit dem südafrikanischen Friedensnobelpreisträger.
Bill Clinton sprach 90 Minuten mit dem südafrikanischen Friedensnobelpreisträger.

Qunu - Am Vorabend des 94. Geburtstages von Nelson Mandela ist der ehemalige US-Präsident Bill Clinton am Dienstag zu einem Besuch in die Heimat des Friedensnobelpreisträgers gereist. Gemeinsam mit seiner Tochter Chelsea verbrachte Clinton etwa 90 Minuten beim einstigen Anführer der südafrikanischen Anti-Apartheid-Bewegung im Dorf Qunu.

1 Meldung im Zusammenhang
Es sei eine «grosse Ehre» für ihn gewesen, zur gleichen Zeit wie Mandela Präsident gewesen zu sein, sagte Clinton. «Wir haben gut zusammengearbeitet.»

Nach ihrer Präsidentschaft hätten sie sich gemeinsam für die Bildung von Kindern weltweit eingesetzt, sagte Clinton, der vor rund 3000 Schülern, Bewohnern und Behördenvertretern in Qunu eine Bibliothek in einer Grundschule eröffnete. Anwesend waren auch Mandelas Frau Graça Machel und dessen Tochter Zindzi.

Mandela, der von 1994 bis 1999 erster schwarzer Präsident Südafrikas war, gilt als gesundheitlich angeschlagen und zog sich 2004 aus der Politik zurück. Im vergangenen Jahr hatte der Friedensnobelpreisträger erklärt, dauerhaft in seinem Geburtsort Qunu leben zu wollen.

Seinen Geburtstag am 18. Juli rief die UNO 2009 zum Internationalen Mandela-Tag aus, um seinen Beitrag zum Frieden zu würdigen. Wegen seines Kampfes gegen das Apartheid-System verbrachte Mandela 27 Jahre im Gefängnis.

(fest/sda)

?
Facebook
SMS
SMS
0
Forum
Lesen Sie hier mehr zum Thema
Qunu - US-Aussenministerin Hillary Clinton hat den südafrikanischen Friedensnobelpreisträger Nelson Mandela zu einem privaten ... mehr lesen
US-Aussenministerin Hillary Clinton.
Will Ferrell sorgt mit seiner neuesten Filmrolle für Entrüstung.
Will Ferrell sorgt mit seiner neuesten Filmrolle für Entrüstung.
Kino Tochter empört  Die Tochter des verstorbenen US-Präsidenten Ronald Reagan ist empört darüber, dass Comedy-Star Will Ferrell in einem Film über ihren Vater die Hauptrolle übernimmt.  
Will Ferrell wird einmal mehr als Mann von Macht vor der Kamera stehen.
Will Ferrell wird politisch Komiker Will Ferrell will nach George W. Bush den nächsten US-Politiker darstellen und hat eine interessante Wahl dafür getroffen.
Musiker im Weissen Haus  Washington - US-Präsident Barack Obama hat den Garten des Weissen Haus in einen ...
Glaskinn und 'Meitschiblase': Köppels Freipass für die Leitung des medizinhistorischen Instituts.
Claude Fankhauser Satire darf alles - aber wenn die Realität absurd genug ist, stösst Satire an Grenzen, die sie nicht durchbrechen kann. mehr lesen  
Titel Forum Teaser
  • zombie1969 aus Frauenfeld 3892
    Komiker... Böhmermann wird vermurlich, damit die Türkei-Deal-Marionetten in Berlin ... Di, 12.04.16 13:37
  • Kassandra aus Frauenfeld 1741
    Fazit: Ein hervorragender Schauspieler, der sein Mäntelchen wechselt, wie ein ... Sa, 19.03.16 09:05
  • Kassandra aus Frauenfeld 1741
    Auch nicht besser als ein Charakterloser in einer Stunde vom Oberguru Blocher vom Paulus zum ... Fr, 18.03.16 21:51
  • zombie1969 aus Frauenfeld 3892
    Angelina Jolie... ist eine mittelmässige Schauspielerin, die engagiert wird, um an den ... Mi, 16.03.16 16:47
  • Pacino aus Brittnau 717
    Stimmt . . . Als Selbstständiger ist Polo definitiv auf jeden Franken angewiesen. Es ... Do, 21.01.16 17:26
  • Pacino aus Brittnau 717
    Simply the best . . . Grosser Sänger, grosser Inspirator, grosser Künstler. Vielen Dank für ... Mo, 11.01.16 12:52
  • zombie1969 aus Frauenfeld 3892
    Kleine... Anmerkung: Videos aus Syrien, da wird tatsächlich blutig gestorben, mit ... So, 03.01.16 19:39
  • Midas aus Dubai 3810
    Die Dauerempörten Katar finanziert den Terror. Das weiss in Middle East jeder. Aus diesem ... Do, 31.12.15 15:02
Jennifer Lawrence hat schon lange nicht mehr die Berührung eines Mannes gefühlt.
FACES Jennifer Lawrence hat keinen Mann in Sicht Filmstar Jennifer Lawrence ist sicher, dass ihr ...
 
Wettbewerb
   
Mitmachen und gewinnen.  Rechtzeitig zum Release des siebten Teils der Star Wars-Serie («Das Erwachen der Macht») verlosen wir zwei DVDs.
Mitmachen und gewinnen.  Rechtzeitig zur Premiere von «The First Avenger: Civil War» verlosen wir zwei Fan-Pakete mit jeweils zwei Kinoeintritten.
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
Heute Mo Di
Zürich 6°C 7°C trüb und nassleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig bewölkt, etwas Regen stark bewölkt, Regen
Basel 6°C 8°C trüb und nassleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wechselnd bewölkt stark bewölkt, Regen
St. Gallen 4°C 6°C bedeckt, wenig Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig bewölkt, etwas Regen stark bewölkt, Regen
Bern 3°C 7°C trüb und nassleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wechselnd bewölkt stark bewölkt, Regen
Luzern 5°C 7°C trüb und nassleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig bewölkt, etwas Regen stark bewölkt, Regen
Genf 4°C 8°C trüb und nassleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig freundlich Wolkenfelder, kaum Regen
Lugano 8°C 14°C stark bewölkt, Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig sonnig
mehr Wetter von über 8 Millionen Orten