Bill Clinton besucht Friedensnobelpreisträger Nelson Mandela
publiziert: Dienstag, 17. Jul 2012 / 21:42 Uhr
Bill Clinton sprach 90 Minuten mit dem südafrikanischen Friedensnobelpreisträger.
Bill Clinton sprach 90 Minuten mit dem südafrikanischen Friedensnobelpreisträger.

Qunu - Am Vorabend des 94. Geburtstages von Nelson Mandela ist der ehemalige US-Präsident Bill Clinton am Dienstag zu einem Besuch in die Heimat des Friedensnobelpreisträgers gereist. Gemeinsam mit seiner Tochter Chelsea verbrachte Clinton etwa 90 Minuten beim einstigen Anführer der südafrikanischen Anti-Apartheid-Bewegung im Dorf Qunu.

1 Meldung im Zusammenhang
Es sei eine «grosse Ehre» für ihn gewesen, zur gleichen Zeit wie Mandela Präsident gewesen zu sein, sagte Clinton. «Wir haben gut zusammengearbeitet.»

Nach ihrer Präsidentschaft hätten sie sich gemeinsam für die Bildung von Kindern weltweit eingesetzt, sagte Clinton, der vor rund 3000 Schülern, Bewohnern und Behördenvertretern in Qunu eine Bibliothek in einer Grundschule eröffnete. Anwesend waren auch Mandelas Frau Graça Machel und dessen Tochter Zindzi.

Mandela, der von 1994 bis 1999 erster schwarzer Präsident Südafrikas war, gilt als gesundheitlich angeschlagen und zog sich 2004 aus der Politik zurück. Im vergangenen Jahr hatte der Friedensnobelpreisträger erklärt, dauerhaft in seinem Geburtsort Qunu leben zu wollen.

Seinen Geburtstag am 18. Juli rief die UNO 2009 zum Internationalen Mandela-Tag aus, um seinen Beitrag zum Frieden zu würdigen. Wegen seines Kampfes gegen das Apartheid-System verbrachte Mandela 27 Jahre im Gefängnis.

(fest/sda)

?
Facebook
SMS
SMS
0
Forum
Lesen Sie hier mehr zum Thema
Qunu - US-Aussenministerin Hillary Clinton hat den südafrikanischen Friedensnobelpreisträger Nelson Mandela zu einem privaten ... mehr lesen
US-Aussenministerin Hillary Clinton.
Bud Spencer als Kommissar Manuele Rizzo.
Kein Schauspieler - eine Legende  Filmt man einen Gorilla bei den Gemütszuständen hungrig, genervt oder glücklich, dann hat man bereits mehr Emotionen im Kasten als Bud Spencer spielen kann. Trotzdem ist Carlo Pedersoli einer der kultigsten Filmstars in unseren Breitengraden. Heute wird Bud Spencer 85 Jahre alt. 
Sonntags noch im Stadion  Rainer Hasler, Ex-Captain von Servette und einer der besten Liechtensteiner Fussballer aller Zeiten, ist im Alter von erst 56 Jahren gestorben. Wie das Online-Portal der Zeitung «Vaterland» berichtet, war der frühere Aussenverteidiger an Krebs erkrankt.  
Im Alter von 77 Jahren  Lusaka - Sambias Präsident Michael Sata ist tot. Der 77-Jährige sei am Dienstagabend in einem Spital in London gestorben, teilte die ...  
«Lehrreich zu erzählen, ohne sich belehrend zu geben.»
«Ombudsmann des menschlichen Anstands.»  Hamburg - Hamburg hat Siegfried Lenz am Dienstag die letzte Ehre erwiesen: Bei einer ...  
Titel Forum Teaser
FACES Emmas Ruhm macht endlich Sinn Die britische Schauspielerin Emma Watson (24) gab zu, dass ihr ...
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
Seite3.ch
wetter.ch
FR SA SO MO DI MI
Zürich 5°C 12°C nebelig nebelig nebelig nebelig nebelig nebelig
Basel 4°C 13°C sonnig und wolkenlos leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig
St.Gallen 4°C 11°C nebelig nebelig nebelig nebelig nebelig nebelig
Bern 5°C 14°C nebelig nebelig nebelig nebelig nebelig nebelig
Luzern 6°C 13°C nebelig nebelig nebelig nebelig nebelig nebelig
Genf 5°C 16°C sonnig und wolkenlos leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig
Lugano 6°C 16°C leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig
mehr Wetter von über 6000 Orten