Buch nimmt Fehler aufs Korn
Bill Clinton kritisiert Barack Obama
publiziert: Samstag, 5. Nov 2011 / 23:41 Uhr
Bill Clinton war zwischen 1993 und 2001 US-Präsident.
Bill Clinton war zwischen 1993 und 2001 US-Präsident.

Washington - Der frühere US-Präsident Bill Clinton kreidet seinem Parteifreund Barack Obama und dessen Demokraten in einem neuen Buch zwei «Schlüsselfehler» an. Der erste sei das Versäumnis, die US-Schuldenobergrenze nicht in den ersten beiden Jahren der Obama-Amtszeit angehoben zu haben.

Weltweite Sprachaufenthalte mit 50 Jahren Erfahrung
3 Meldungen im Zusammenhang
SHOPPINGShopping
Bill ClintonBill Clinton
Barack ObamaBarack Obama
Das berichtete die Zeitung «Washington Post» am Samstag. Während dieser Zeit hätten die Demokraten noch eine Mehrheit in beiden Häusern des Kongresses gehabt.

Zudem habe während des Kongresswahlkampfes 2010 eine effektive nationale Botschaft gefehlt, hebt Clinton der Zeitung zufolge hervor. Er deute ausserdem «verhüllt» darauf hin, dass Obamas Kritik an der Wall Street zu harsch und kontraproduktiv gewesen sei.

Das Clinton-Buch «Back to Work: Why We Need Smart Government for a Strong Economy» (Übersetzt ungefähr: Zurück an die Arbeit: Warum wir eine kluge Regierung für eine starke Wirtschaft brauchen) kommt am Dienstag in den USA auf den Markt. Der «Washington Post» liegt nach eigenen Angaben ein Vorab-Exemplar vor.

Die von der Zeitung zitierte Kritik Clintons bezieht sich auf das lange Tauziehen im Kongress über eine Anhebung der Schuldengrenze im vergangenen Sommer. Die USA hatten damals am Rande eines Staatsbankrotts gestanden, ihre Topbonität wurde in Mitleidenschaft gezogen.

Scharfe Kritik an den Republikanern

Obama setzte sich schliesslich durch, aber um den Preis grosser Zugeständnisse an die Republikaner bei Einsparungen. Das Tauziehen um weitere konkrete Einschnitte im Kongress hält an.

Nach Angaben der «Washington Post» geht Clinton in seinem Buch in erster Linie aber scharf mit den Konservativen ins Gericht. So mache er deren «Antiregierungs-Ideologie» für die blutarme US-Wirtschaft und die hohe Arbeitslosigkeit verantwortlich. Ausserdem bezeichne er sie als Ursache dafür, dass USA sich im Wettbewerb auf der Weltbühne nicht behaupten könnten.

Clinton war zwischen 1993 und 2001 US-Präsident.

(bert/sda)

?
Facebook
SMS
SMS
0
Forum
Kommentieren Sie jetzt diese news.ch - Meldung.
Lesen Sie hier mehr zum Thema
Washington - Der frühere US-Präsident Bill Clinton soll beim Wahlparteitag der Demokraten Anfang September eine zentrale Rolle einnehmen. Wie am Montag aus ... mehr lesen
Bill Clinton soll die Menschen überzeugen Obama zu wählen.
Barack Obama muss das Gesetz noch unterzeichnen.
Washington - In praktisch letzter Minute haben die USA nach wochenlangem Gezerre um das US-Schuldenlimit die Staatspleite ... mehr lesen
Washington - US-Präsident Barack Obama und seine Demokraten haben bei der Kongresswahl die Wut und Enttäuschung der ... mehr lesen
Regieren wird schwerer: Barack Obama.

Bill Clinton

Dokumentation über den populären Ex-Präsidenten der Vereinigten Staaten von Amerika
DVD - verrückt, kurios, extrem!
WORDPLAY - DVD - verrückt, kurios, extrem!
Regisseur: Patrick Creadon - Actors: Bill Clinton, Will Shortz, Merl R ...
20.-
DVD - Comedy
FAMILY GUY - SEASON 6 [3 DVDS] - DVD - Comedy
Genre/Thema: Comedy; TV-Serie; Trick-Comedy - Family Guy - Season 6 [ ...
28.-
Nach weiteren Produkten zu "Bill Clinton" suchen

Barack Obama

Maske, DVD, Poster und Headknocker vom 44. Präsidenten der USA
DVD - Geschichte
BY THE PEOPLE - DIE WAHL DES BARACK OBAMA (OMU) - DVD - Geschichte
Regisseur: Amy Rice, Alicia Sams - Actors: Barack Obama - Genre/Thema: ...
20.-
DVD - Biographie / Portrait
BARACK OBAMA - EIN SUPERSTAR AUF DEN SPUREN ... - DVD - Biographie / Portrait
Regisseur: Bob Hercules, Keith Walker - Actors: Barack Obama - Genre/T ...
25.-
Nach weiteren Produkten zu "Barack Obama" suchen
Weltweite Sprachaufenthalte mit 50 Jahren Erfahrung
Hillary Clinton: Reich und gesund.
Hillary Clinton: Reich und gesund.
Steuer- und Gesundheitsdaten veröffentlicht  Washington - Die demokratische Präsidentschaftsbewerberin Hillary Clinton und ihr Mann Bill haben in den vergangenen acht Jahren insgesamt fast 140 Millionen Dollar verdient. Das geht aus Steuererklärungen hervor, die Hillary Clinton am Freitag veröffentlichte. 
Clintons verdienen 30 Mio. mit Reden und Schreiben Washington - Die demokratische US-Präsidentschaftskandidatin Hillary ...
Clean Power Plan  Washington - Vier Monate vor der UNO-Klimakonferenz in Paris will US-Präsident Barack Obama ...  
Jedes Unternehmen habe sich «ambitionierte Ziele» gesetzt, die Emissionen sollen dabei um bis zu 50 Prozent gesenkt werden.
US-Regierung verpflichtet Konzerne für Kampf gegen Klimawandel Washington - Die US-Regierung hat mehr als ein Dutzend Grossunternehmen für den Kampf gegen den Klimawandel ...
Titel Forum Teaser
  • Kassandra aus Frauenfeld 1414
    Danke für die Neuigkeiten, zombie! Aber sagen Sie uns doch mal, wie es kommt, dass die Chinesen nie Opfer ... So, 26.07.15 18:28
  • zombie1969 aus Frauenfeld 3192
    Die... USA müssen sich jetzt anstrengen, wenn sie den Anschluss in Afrika ... So, 26.07.15 00:09
  • jorian aus Dulliken 1598
    ??:0 für die Verschwörungstheoretiker! TTIP hat nichts mit dem Parteibuch zu tun! Achtung ... Di, 21.07.15 12:37
  • zombie1969 aus Frauenfeld 3192
    Die... Islamisten des Daesh (IS), Boko Haram etc. folgen derselben Logik wie ... Fr, 17.07.15 14:17
  • zombie1969 aus Frauenfeld 3192
    Gefahr! KSA ist schon lange ein Pulverfass. Die Bevölkerung besteht aus vielen ... Mi, 15.07.15 08:51
  • zombie1969 aus Frauenfeld 3192
    V. Putin... hat bei diesem Konflikt nicht die Absicht einzulenken. Er hat andere ... Sa, 06.06.15 14:59
  • zombie1969 aus Frauenfeld 3192
    Version "hatte Pulitzer-Preisträger Seymour M. Hersh die Darstellung des ... So, 17.05.15 12:18
  • zombie1969 aus Frauenfeld 3192
    Wichtig... ist, dass sich der Westen, also die Ungläubigen, einfach aus diesem ... So, 17.05.15 09:19
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
MO DI MI DO FR SA
Zürich 13°C 20°C leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos
Basel 10°C 23°C leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos
St.Gallen 13°C 23°C leicht bewölkt, wenig Regen sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos
Bern 15°C 26°C leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos
Luzern 16°C 26°C leicht bewölkt, wenig Regen sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos
Genf 14°C 28°C leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos
Lugano 16°C 27°C leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig
mehr Wetter von über 6000 Orten