Unendlich viele Emotionen
Billy Crystals Ehrung für Robin war furchtbar
publiziert: Mittwoch, 17. Sep 2014 / 08:29 Uhr
Billy Crystals Ehrung berührte nicht nur ihn allein.
Billy Crystals Ehrung berührte nicht nur ihn allein.

Schauspielstar Billy Crystal (66) fiel es enorm schwer, bei der Emmy-Ehrung für Robin Williams die Fassung zu bewahren. Er verriet, wie sehr er bei der diesjährigen Emmy-Verleihung gelitten hat.

5 Meldungen im Zusammenhang
SHOPPINGShopping
Robin WilliamsRobin Williams
Billy CrystalBilly Crystal
Der Komiker ('Harry und Sally') ehrte den Star (Der Club der toten Dichter), der sich am 11. August das Leben genommen hatte, bei der Awardshow, die nur zwei Wochen nach dem Tod des beliebten Entertainers stattfand.

Das Lächeln fiel schwer

«Ich glaube, das war die härteste Sache, die ich je tun musste», überlegte Billy gegenüber der 'Today'-Show. Er zögerte zwar keine Sekunde, als er gebeten wurde, durch den Tribut-Teil für seinen guten Freund zu leiten. Aber die Herausforderung, zu Ehren seines Freundes die Menschen während dieser Sequenz zum Lächeln zu bringen, war enorm schwer.

Sie riefen mich an und fragten, ob ich es machen würde und ich sagte natürlich zu. Aber dann kam die Aufgabe, es richtig zu machen und vor 17 Millionen Menschen irgendwie der Sprecher für alle zu sein. Er war mein engster Freund und das mit Humor zu machen und dann noch in der Kürze der Zeit, war schwer.«

Freundschaft wurde tiefer

Billy und Robin traten 1997 gemeinsam in dem Film 'Ein Vater zuviel' auf, allerdings arbeiteten sie zuvor auch schon zusammen bei 'Comic Relief', wo sie Geld für Obdachlose sammelten. Billy kann sich noch gut daran erinnern, wie die beiden zusammen herumreisten, um die Schecks persönlich zu übergeben.

»Es war während einer dieser Flug- oder Autoreisen, in diesen leisen Momenten, wenn wir nicht einfach Comedy machten, sondern als Freunde miteinander redeten. Und ich glaube ... als wir älter wurden, wurde sie (die Freundschaft) besser und tiefer und wir redeten über alles. Unsere Telefonate dauerten bis tief in die Nacht.«

Auch über seine Depressionen sprach Robin Williams demnach mit seinem Freund, was dazu führte, dass es Zeiten gab, in denen Billy Crystal mit ihm »drei- oder viermal täglich« sprach.

(awe/Cover Media)

Kommentieren Sie jetzt diese news.ch - Meldung.
Lesen Sie hier mehr zum Thema
Für Schauspieler Billy Crystal (66) ... mehr lesen
Billy Crystal ist mit seinem momentanen Job überglücklich.
Der Schmerz ist gross - Robert De Niro und Robin Williams verbindet eine lange Freundschaft.
Hollywood-Ikone Robert De Niro ... mehr lesen
Jessica Chastain wünscht sich offenen Diskussionen über Depressionen.
FACES Leinwandschönheit Jessica ... mehr lesen
Kino Hollywoodstar Billy Crystal (66) ehrte seinen mit 63 Jahren verstorbenen Freund ... mehr lesen
.
Digitaler Strukturwandel  Nach über 16 Jahren hat sich news.ch entschlossen, den Titel in seiner jetzigen Form einzustellen. Damit endet eine Ära medialer Pionierarbeit. mehr lesen 21
Martin Schranz
Martin Schranz
Publinews Der Erfolgsmensch Martin Schranz ist unter die Autoren gegangen. Nach Abschluss eines anstrengenden Projekts stand ihm, wie er selbst sagt, der Sinn nach etwas Neuem. Gut so, denn nun können wir uns auf Einblicke in sein Leben und wertvolle Tipps für mehr Erfolg und Zufriedenheit freuen. Get Stuff Done ist die Devise! mehr lesen  
Der 50. Geburtstag brachte nichts Gutes mit sich für Leinwandlegende  Jeff Daniels (61) wusste nach seinem zweiten Rückfall in die Alkoholsucht, dass er sich nicht alleine ... mehr lesen  
Jeff Daniels.
Ronnie Wood und Ehefrau Nr. 3, Sally Humphreys.
Es sind zwei Mädchen  Ronnie Wood (68) ist angeblich Vater von Zwillingsmädchen geworden. mehr lesen  
Fahrradferien in St. Barths  Schauspieler Patrick Dempsey nahm seine Familie zu einer Fahrradtour mit, um die vergangenen Monate ... mehr lesen  
«Fahrradfahren war schon immer das Beste für meine Ehe.»
Titel Forum Teaser
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    ja, weshalb sollte man solches tun? Ist doch krank, Gott zu beschimpfen! Das hat etwas, ... So, 29.05.16 12:12
  • Gargamel aus Galmiz 10
    Warum sollte man überhaupt den Glauben an Gott beschimpfen oder verspotteten? Wie krank ... So, 29.05.16 10:11
  • jorian aus Dulliken 1754
    SRG: Eishockey & und der ESC Wer am Leutschenbach nicht gehorcht, muss den ESC oder die Eishockey WM ... Fr, 13.05.16 05:44
  • zombie1969 aus Frauenfeld 3945
    Komiker... Böhmermann wird vermurlich, damit die Türkei-Deal-Marionetten in Berlin ... Di, 12.04.16 13:37
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    Fazit: Ein hervorragender Schauspieler, der sein Mäntelchen wechselt, wie ein ... Sa, 19.03.16 09:05
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    Auch nicht besser als ein Charakterloser in einer Stunde vom Oberguru Blocher vom Paulus zum ... Fr, 18.03.16 21:51
  • zombie1969 aus Frauenfeld 3945
    Angelina Jolie... ist eine mittelmässige Schauspielerin, die engagiert wird, um an den ... Mi, 16.03.16 16:47
  • Pacino aus Brittnau 731
    Stimmt . . . Als Selbstständiger ist Polo definitiv auf jeden Franken angewiesen. Es ... Do, 21.01.16 17:26
Nick Jonas tourt diesen Sommer mit Devi Lovato durch Nordamerika.
FACES Nick Jonas hatte Angst um Demi Lovato Nick Jonas (23) gestand, dass er früher fürchtete, ...
 
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
Heute Do Fr
Zürich 0°C 6°C freundlichleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wechselnd bewölkt Schneeregenschauer
Basel 3°C 7°C wolkig, aber kaum Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wechselnd bewölkt wolkig, aber kaum Regen
St. Gallen 1°C 4°C freundlichleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig freundlich wolkig, wenig Schnee
Bern 1°C 6°C freundlichleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wechselnd bewölkt Schneeregenschauer
Luzern 3°C 7°C freundlichleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wechselnd bewölkt Schneeregenschauer
Genf 2°C 9°C freundlichleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig bedeckt, wenig Regen freundlich
Lugano 9°C 13°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig bedeckt, wenig Regen trüb und nass
mehr Wetter von über 8 Millionen Orten