Bin Laden überall
publiziert: Montag, 31. Okt 2005 / 07:47 Uhr / aktualisiert: Montag, 31. Okt 2005 / 10:32 Uhr

6 Meldungen im Zusammenhang
Viele auf dem indischen Subkontinenten haben für die neusten Terroranschläge in Delhi eine einfache Erklärung: Das sind «unsere» El Kaida Terroristen, sagen sie.

Es ist ziemlich sicher eine dieser Urban Legends. Aber es scheint derzeit wirklich so, als ob es in jedem Land und in jeder grösseren Stadt der Welt eine Terrorzelle gibt, die fanatisch Bin Laden folgt und die USA und alles was mit westlicher Zivilisation in Verbindung gebracht wird, auslöschen will.

Denn was sollte der Anschlag in Delhi denn anders tun, als ein wenig nach einem Anschlag mit Handschrift El Kaidas auszusehen: Drei simultane Explosionen und ein weiches Ziel (dicht gedrängtes Einkaufsviertel) mitten in einer urbanen Metropole in einer der schnellst wachsenden Wirtschaft der Welt.

Es sieht so aus, als würde hier ein Terrornetzwerk via Anschlägen miteinander kommunizieren. Drei Bomben in Delhi. Zwei Bomben in Bali Anfang Oktober. Zweimal drei Bomben in London im Juli. Drei Bomben in Scharm el Scheikh Scheikh - ebenfalls im Juli. Vielleicht war der Anschlag am 17. August in Bangladesch, einem Nachbarn von Indien, ein Code für einen weltweiten Schlag gegen pulsierende Wirtschaftsmetropolen und Touristendestinationen.

Die vielen Staatsoberhäupter - von Delhi über London oder Washington - tun so, als ob alle Anschläge einen Zusammenhang hätten und reden konsequent vom «Krieg gegen Terror», den wir gewinnen werden.

Vielleicht sollten wir diese Bush & Co.-Terminologie vom «Krieg gegen den Terror» mal zur Seite legen und ein bisschen regionaler denken. Vielleicht lassen sich die Ursachen dieser Anschläge dann wirklich am Schopf packen. Denn - um die Terminologie wieder aufzugreifen - im Moment sieht es ganz so aus, als ob wir den «Krieg gegen Terror» verlieren.

(von Barnaby Skinner, Dhaka/news.ch)

Lesen Sie hier mehr zum Thema
Neu Delhi - Nach der Anschlagserie ... mehr lesen
Indien hatte am Sonntag auf Schuldzuweisungen verzichtet.
Alle 60000 Polizisten der Stadt seien im Einsatz, um die Attentäter ausfindig zu machen.
Neu Delhi - Zwei Tage nach der ... mehr lesen
Neu Delhi - Nach den Attentaten in ... mehr lesen
Indiens Premierminister Manmohan Sing kehrte sofort nach New Delhi zurück.
Erinnerungen an den Anschlag vor drei Jahren kommen auf.
Jakarta - Bei Bombenanschlägen auf ... mehr lesen
Dhaka - Bei einer Serie von beinahe ... mehr lesen
Die Anschläge wurden von islamischen Extremisten verübt.
Weitere Artikel im Zusammenhang
Naama Bay ist von den Anschlägen besonders betroffen.
Scharm el Scheich - Nach den ... mehr lesen
.
Digitaler Strukturwandel  Nach über 16 Jahren hat sich news.ch entschlossen, den Titel in seiner jetzigen Form einzustellen. Damit endet eine Ära medialer Pionierarbeit. mehr lesen 21
Über 500 Menschen waren an der Übung beteiligt.
Über 500 Menschen waren an der Übung beteiligt.
Übung mit 500 Helfern  Mit einem simulierten Attentat im Stade de France ist am Dienstag ein Worst-Case-Szenario für die EM in Frankreich durchgespielt worden. mehr lesen 
Keine unabhängigen Informationen  Beirut - Die Terrormiliz Islamischer Staat (IS) hat ihre Offensive im Norden Syriens am Dienstag fortgesetzt. Versuche von oppositionellen syrischen Kräften, die am Freitag begonnene ... mehr lesen 1
Idlib wurde mindestens sieben Mal aus der Luft angegriffen.
Der deutsche Bundespräsident Joachim Gauck nahm an der Gedenkfeier teil.
Erster Weltkrieg  Hamburg - Zum 100. Jahrestag der Skagerrak-Schlacht haben ... mehr lesen  
NATO-Generalsekretär hält Rede in Warschau  Warschau - NATO-Generalsekretär Stoltenberg sieht das Bündnis wenige Wochen vor dem Warschauer Gipfel vor grossen Herausforderungen. Einen neuen ... mehr lesen   1
Die NATO sei weiterhin an einem Dialog mit Russland interessiert.
Titel Forum Teaser
  • keinschaf aus Wladiwostok 2826
    belustigend peinlich Das kommt schon fast in die Nähe der Verwechslung von Oekonomie mit ... Mi, 28.12.16 01:21
  • Unwichtiger aus Zürich 11
    Grammatik? Wie kann Stoltenberg denn Heute schon wissen, welche Entscheidungen am ... Sa, 22.10.16 10:59
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    Der phallophile Blick eines cerebrophoben Schäfleins! Frau Stämpfli schrieb am Ende ... Mo, 26.09.16 17:32
  • keinschaf aus Wladiwostok 2826
    phallophobe Geschichtsrückblicke "Und die grösste Denkerin des 21. Jahrhunderts? Verdient ihr Geld mit ... Sa, 13.08.16 17:48
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    Alle Demonstranten gefilmt. Der Erdogan lässt doch keine Domo gegen sich zu! Die ... Di, 21.06.16 16:42
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    Konzernrecht? Konzernpfusch! Was ist denn das? Konzerne werden vorwiegend von Vollidioten geführt. ... Fr, 10.06.16 17:49
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    Das wird die Deutschen aber traurig machen. Wenn man keinen Flughafen und keinen Bahnhof ... Mi, 08.06.16 17:49
  • zombie1969 aus Frauenfeld 3945
    Der... Daesh (IS) kommt immer mehr unter Druck. Davon sind inzwischen auch ... Do, 02.06.16 19:22
Jonathan Mann moderiert auf CNN International immer samstags, um 20.00 Uhr, die US- Politsendung Political Mann.
CNN-News Was würde «Präsident Trump» tatsächlich bedeuten? Noch ist absolut nichts sicher, doch es ...
 
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
Heute Di Mi
Zürich 10°C 15°C viele Gewitterleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig stark bewölkt, Regen gewitterhaft
Basel 12°C 17°C Gewitterregenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig Wolkenfelder, kaum Regen vereinzelte Gewitter
St. Gallen 9°C 14°C bedeckt, starker Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig trüb und nass gewitterhaft
Bern 10°C 15°C Gewitterregenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig Wolkenfelder, kaum Regen vereinzelte Gewitter
Luzern 10°C 15°C Gewitterregenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig stark bewölkt, Regen gewitterhaft
Genf 11°C 15°C Gewitterregenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig Wolkenfelder, kaum Regen Wolkenfelder, kaum Regen
Lugano 12°C 15°C Wolkenfelder, kaum Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig freundlich vereinzelte Gewitter
mehr Wetter von über 8 Millionen Orten