Nach Brandstiftung
Bischof Gmür: Weihfeiher nicht in Solothurn
publiziert: Mittwoch, 5. Jan 2011 / 19:05 Uhr
Der neue Bischof des Bistums Basel Felix Gmür.
Der neue Bischof des Bistums Basel Felix Gmür.

Solothurn - Nach der Brandstiftung in der St. Ursenkathedrale in Solothurn findet die Weihefeier für den neuen Bischof des Bistums Basel, Felix Gmür, nicht in der Kathedrale statt. Die Feier geht jedoch wie geplant am übernächsten Sonntag über die Bühne.

5 Meldungen im Zusammenhang
Dies sagte Dompfarrer Paul Rutz vom Vorbereitungsteam am Mittwoch auf Anfrage der Nachrichtenagentur SDA. Wo die Weihefeier am 16. Januar stattfinden wird, will das Bistum Basel mit Sitz in Solothurn am Donnerstagmittag bekannt geben. Zuerst wollte das Bistum den Ersatzort schon am Mittwochabend festlegen.

Beim Brand in der St. Ursenkathedrale waren vor allem die beiden Orgelpfeifen-Anlagen durch den Russ stark in Mitleidenschaft gezogen worden. Die grosse Orgel müsse komplett auseinandergenommen und gereinigt werden, sagte Dompfarrer Rutz.

Hohe Sanierungskosten

Die römisch-katholische Kirchgemeinde Solothurn rechnet gemäss Experten mit Sanierungskosten von bis zu 400'000 Franken. Die Kathedrale ist als Bischofskirche das geistliche Zentrum des Bistums Basel.

Am Dienstag hatte ein 61-jähriger Schweizer aus Olten SO in der historischen Kathedrale mit Feuer gelegt. Er leerte zehn Liter Benzin beim Altar aus und zündete es mit einer Kerze an. Der Brand konnte rasch gelöscht werden.

Der geständige Mann, der offenbar psychisch gestört ist, wurde festgenommen. Das kantonale Haftgericht wird bis Ende Woche über den Antrag der Staatsanwaltschaft entscheiden, ob der Mann wegen Fortsetzungsgefahr in Untersuchungshaft bleibt.

Brandstiftung im Schwarzenburgerland

Vor einem Jahr hatten Unbekannte in der Kirche Wahlern im bernischen Schwarzenburg vorsätzlich Feuer gelegt. Die 300-jährige Kanzel wurde zerstört und das Gotteshaus durch Rauch- und Russniederschlag stark beschädigt.

Die Sanierungskosten dauern neun Monate und beliefen sich auf rund eine Million Franken. Am ersten Adventsonntag 2010 wurde die beliebte Hochzeitskirche mit einer Feier wiederöffnet.

(ht/sda)

Kommentieren Sie jetzt diese news.ch - Meldung.
Lesen Sie hier mehr zum Thema
Olten SO - Der Luzerner Theologe Felix Gmür ist am Sonntag in der Kirche St. Martin in ... mehr lesen
Der neue Bischof von Basel Theologe Felix Gmür.
St. Ursenkathedrale in Solothurn.
Solothurn - Nach der Brandstiftung in ... mehr lesen
Solothurn - Ein 61-jähriger Schweizer hat am Dienstag in der Solothurner St. ... mehr lesen
Verkohlter Altar.
Felix Gmür gilt als «Theologe mit Managementerfahrung».
Solothurn - Felix Gmür ist neuer ... mehr lesen
.
Digitaler Strukturwandel  Nach über 16 Jahren hat sich news.ch entschlossen, den Titel in seiner jetzigen Form einzustellen. Damit endet eine Ära medialer Pionierarbeit. mehr lesen 21
Den Besuchern wurden neben den Ausstellungen auch Ateliers, Erzählungen und Kalligraphie-Kurse geboten.
Den Besuchern wurden neben den ...
In La Chaux-de-Fonds  La Chaux-de-Fonds - Das Museum für Kulturen des Islam in La Chaux-de-Fonds NE ist am Wochenende eröffnet worden. Den Besuchern wurden neben den Ausstellungen auch zahlreiche Treffen, Ateliers, Erzählungen, Kalligraphie-Kurse und Tanzvorführungen geboten. mehr lesen 
Treffen mit Kindern  Vatikanstadt - Papst Franziskus hat sich mit Flüchtlingskindern getroffen, deren Eltern bei der gefährlichen Überfahrt über das Mittelmeer ums Leben gekommen sind. Gemeinsam gedachten sie der Opfer der Flüchtlingskatastrophen. mehr lesen  
Die Beziehungen zwischen den beiden rivalisierenden islamischen Ländern sind auf einem Tiefpunkt. (Archivbild)
Mekka-Wallfahrt  Riad - Saudi-Arabien und der Iran sind weiter uneins über die Bedingungen, unter denen Iraner an der diesjährigen Mekka-Pilgerfahrt Hadsch ... mehr lesen  
Titel Forum Teaser
 
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
Heute So Mo
Zürich 16°C 21°C wechselnd bewölkt, Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig sonnig
Basel 17°C 24°C freundlichleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig sonnig
St. Gallen 14°C 17°C wechselnd bewölkt, Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig recht sonnig
Bern 16°C 21°C wechselnd bewölkt, Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig sonnig
Luzern 16°C 20°C wechselnd bewölkt, Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig recht sonnig
Genf 17°C 23°C wechselnd bewölkt, Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig sonnig
Lugano 17°C 28°C wechselnd bewölkt, Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig freundlich
mehr Wetter von über 8 Millionen Orten