Leichtathletik
Blake mit Stadionrekord
publiziert: Donnerstag, 23. Aug 2012 / 23:08 Uhr
Die bisherige Bestmarke von Asafa Powell auf der Pontaise aus dem Jahr 2008 verbesserte Yohan Blake (Bild) um drei Hunderstel.
Die bisherige Bestmarke von Asafa Powell auf der Pontaise aus dem Jahr 2008 verbesserte Yohan Blake (Bild) um drei Hunderstel.

Yohan Blake sorgt an der Athletissima in Lausanne für das Highlight des Abends. Der 22-jährige Jamaikaner sprintet über 100m in 9,69 Sekunden auf Platz 2 der ewigen Bestenliste.

2 Meldungen im Zusammenhang
Die bisherige Bestmarke von Asafa Powell auf der Pontaise aus dem Jahr 2008 verbesserte er um drei Hunderstel - dies notabene bei leichtem Gegenwind von 0,1 m/s. Schneller als Blake lief in der Königsdisziplin bislang lediglich sein Landsmann und Trainingspartner Usain Bolt (9,58 an der WM 2011 und 9,63 bei Olympia 2012).

Usain Bolt, der dreifache Goldmedaillen-Gewinner von London, siegte über 200m mit einem Meetingrekord von 19,58 Sekunden. Platz zwei belegte Europameister Churandy Martina aus Holland in 19,85.

Shelly-Ann Fraser-Pryce musste sich äusserst knapp ihrer amerikanischen Rivalin Carmelita Jeter geschlagen geben. Beide wurden in 10,86 gestoppt, das Zielfoto entschied letztlich für die letztjährige Weltmeisterin und Olympia-Zweite von London.

Mit grosser Spannung erwartet wurde der Auftritt von Kirani James über 400m. Der Anfang September erst 20 Jahre alt werdende Weltmeister und Olympiasieger von der Karibik-Insel Grenada liess wenig überraschend keine Zweifel über den Ausgang des Rennens aufkommen und siegte überlegen in 44,37 Sekunden.

15 Tage nach seinem Olympiasieg von London hat Aries Merritt seine Weltrekord-Ambitionen in Lausanne selbst zunichte gemacht. Der US-Amerikaner brachte sich mit einem Fehlstart selbst um alle Chancen. Das Rennen gewann Weltmeister Jason Richardson (USA) in 13,08.

Resultate, Diamond League (11/14). Männer. 100m (GW 0,1 m/s): 1. Yohan Blake (Jam) 9,69. 2. Tyson Gay (USA) 9,83. 3. Nesta Carter (Jam) 9,95.

200m (RW 1,4 m/s): 1. Usain Bolt (Jam) 19,58. 2. Churandy Martina (Ho) 19,85. - Diamond Race (5/7): 1. Martina 12.

400m: 1. Kirani James (Grenada) 44,37. 2. - Diamond Race (5/7): 1. LaShawn Merritt (USA) 8.

1500m: 1. Silas Kiplagat (Ken) 3:31,78. - Diamond Race (5/7): 1. Asbel Kiprop (Ken) 14.

110m Hürden (GW 0,6 m/s): 1. Jason Richardson (USA) 13,08. - Disqualifiziert (Fehlstart): Aries Merritt (USA). - Diamond Race (5/7): 1. Richardson 12.

3000m Steeple: 1. Paul Kipsiele Koech (Ken) 8:05,80. - Diamond Race (5/7): 1. Koech 18. - Koech steht als Gesamtsieger fest.

Hoch: 1. Moutaz Essa Barshim Ahmed (Katar) 2,39. - Diamond Race (5/7): 1. Jesse Williams (USA) 12.

Stab: 1. Renaud Lavillenie (Fr) 5,80. - Diamond Race (6/7): 1. Lavillenie 16. - Lavillenie steht als Gesamtsieger fest.

Diskus: 1. Gerd Kanter (Est) 65,79. - Diamond Race (5/7): 1. Kanter 9.

Frauen. 100m (GW 0,1 m/s): 1. Carmelita Jeter (USA) 10,86. 2. Shelly-Ann Fraser-Pryce (Jam) 10,86. 3. Kelly-Ann Baptiste (Trinidad und Tobago) 10,93. 4. Veronica Campbell-Brown (Jam) 10,99. - Diamond Race (5/7): 1. Fraser-Pryce 9.

4x100m: 1. Jamaica/USA (Samantha Henry-Robinson, Kerron Stewart, Aleen Bailey, Me'Lisa Barber) 42,51. 2. Ukraine 42,56. 3. Schweiz (Michelle Cueni, Mujinga Kambundji, Ellen Sprunger, Lea Sprunger) 43,54.

800m: 1. Pamela Jelimo (Ken) 1:57,59. - Diamond Race (5/7): 1. Jelimo und Fantu Magiso (Äth) je 10.

3000m: 1. Mercy Cherono (Ken) 8:40,59. - Diamond Race (5/7): 1. Cherono und Vivian Jepkemoi Cheruiyot (Ken) 8.

100m Hürden (RW 0,5 m/s): 1. Dawn Harper (USA) 12,43.

400m Hürden: 1. Kaliese Spencer (Jam) 53,49. - Diamond Race (5/7): 1. Spencer 12.

Drei: 1. Olga Rypakowa (Kas) 14,68. - Diamond Race (5/7): 1. Rypakowa 15.

Kugel: 1. Valerie Adams (Neus) 20,95. Diamond Race (5/7): 1. Adams 16. - Adams steht als Gesamtsiegerin fest.

Speer: 1. Barbora Spotakova (Tsch) 67,19. - Diamond Race (5/7): 1. Spotakova 14.

(asu/Si)

?
Facebook
SMS
SMS
0
Forum
Lesen Sie hier mehr zum Thema
Yohan Blake will künftig mehr als nur der zweitschnellste Mensch der Welt sein. mehr lesen
Blake hatte Bolt an den nationalen Olympia-Ausscheidungen über 100 wie auch über 200 Meter geschlagen.
Superstar Usain Bolt in Siegerpose.
Usain Bolt über 200 und Yohan Blake über 100 m stellen bei Weltklasse Zürich ... mehr lesen
Nicole Büchler stellte eine Saisonbestleistung auf.
Nicole Büchler stellte eine Saisonbestleistung auf.
Mit nur zwölf Schritten Anlauf  Nicole Büchler kehrt nach einer dreiwöchigen Trainingspause mit einem Sieg ins Wettkampfgeschehen zurück. Sie stellt beim Meeting in Velenje im Stabhochsprung mit 4,60 m eine Saisonbestleistung auf. 
Drei Zeiten unter 2:01 Minuten  Selina Büchel bestreitet am Samstag in Paris erstmals im Ausland einen Wettkampf im Rahmen der Diamond League, der höchsten ...  
Selina Büchel hat einen intensiven Wettkampfblock vor sich.
Abendmeeting in Olten  Amaru Schenkel (LV Winterthur) meldet sich zurück: In Olten läuft der 27-jährige Zürcher Sprinter die drittbesten Zeiten eines Schweizers in diesem Jahr über 100 und 200 m.  
Olympische Spiele in Rio  Swiss Olympic hat mit der Triathletin Nicola Spirig die erste Schweizer Sportlerin für die Olympischen Sommerspiele 2016 in Rio de Janeiro fix selektioniert.  
Titel Forum Teaser
  • Kassandra aus Frauenfeld 1379
    Wo viel Schatten ist, ist irgendwo auch Licht. Für die kleinen Verbände hat sich Blatter ... Mo, 08.06.15 12:39
  • LinusLuchs aus Basel 95
    Selbstheilung unwahrscheinlich Das System Fifa, das Sepp Blatter von João Havelange übernommen und ... Fr, 05.06.15 09:33
  • Kassandra aus Frauenfeld 1379
    Ein neuer Präsident und alles ist wie zuvor und wieder gut? Nein, so geht das nicht! Die ... Do, 04.06.15 23:47
  • LinusLuchs aus Basel 95
    So so, Breel Embolo bereitet sich also auf den Cupfinal vor, steht am Schluss ... Do, 04.06.15 21:02
  • LinusLuchs aus Basel 95
    Ein Scheich für den Status quo Michel Platini, Michael Van Praag, Luis Figo… – nein. Die ... Mi, 03.06.15 14:18
  • zombie1969 aus Frauenfeld 3132
    Das... Ganze ging von den USA aus, bzw. dem ehemaligen New Yorker ... Mi, 03.06.15 10:05
  • HeinrichFrei aus Zürich 382
    Der US-Justiz ist nicht zu trauen Unser Sepp Blatter ist als Präsident der FIFA zurückgetreten. Gut. Das ... Mi, 03.06.15 07:34
  • Kassandra aus Frauenfeld 1379
    Also doch! Bisher hielt ich wenigstens den Chef selbst für nicht korrupt, wohl ... Mi, 03.06.15 00:04
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
FR SA SO MO DI MI
Zürich 22°C 29°C leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig
Basel 17°C 31°C leicht bewölkt, Gewitter, wenig Regen leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig
St.Gallen 25°C 30°C leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig
Bern 19°C 34°C leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos
Luzern 21°C 34°C leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig
Genf 20°C 35°C leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig
Lugano 22°C 31°C leicht bewölkt, Gewitter, wenig Regen leicht bewölkt, Gewitter, wenig Regen leicht bewölkt, Gewitter, wenig Regen leicht bewölkt, Gewitter, wenig Regen leicht bewölkt, Gewitter, wenig Regen
mehr Wetter von über 6000 Orten