Blasmusikvereine feiern «Tag der Musik»
publiziert: Samstag, 1. Sep 2012 / 17:02 Uhr
Bundesrat Alain Berset überbrachte Glückwünsche. (Archivbild)
Bundesrat Alain Berset überbrachte Glückwünsche. (Archivbild)

Aarau - Zum 150. Geburtstag des Schweizer Blasmusikverbands (SBV) haben am Samstag in Aarau 1200 Musikantinnen und Musikanten gefeiert. Bundesrat Alain Berset betonte dabei den Wert der Musikgesellschaften für die Jugendmusikförderung in der Schweiz.

Schallplatten vom Feinsten in der 50s Tankstelle am Platztor
Unzählige junge Menschen hätten dank den Blasmusikvereinen Freude an der Musik bekommen und ein Instrument spielen gelernt, sagte Berset am Fest in Aarau. Der Bund sei sich der wichtigen Rolle der Musik für das gesellschaftliche Leben bewusst.

Aber der Bundesrat wolle noch mehr tun für die Musik. Deshalb stimme die Schweiz am 23. September über einen «musikalischen Verfassungsartikel» ab.

Der SBV rief den Samstag gesamtschweizerisch zum «Tag der Musik» aus. Nach Feierlichkeiten in der katholischen Kirche in Aarau paradierten alle Vereine, die einen kantonalen Blasmusikverband repräsentierten, mit ihren Fahnen durch das Aarauer Schachenareal.

Zum Schluss der Feier zeigten sämtliche 1200 Musizierenden eine wuchtige Blasmusikdemonstration. Danach überbrachten einige Vereine auf verschiedenen Plätzen der Stadt Aarau der Bevölkerung einen «Musikalischen Gruss».

(fest/sda)

?
Facebook
SMS
SMS
0
Forum
Schallplatten vom Feinsten in der 50s Tankstelle am Platztor
«Carmen» wurde zu einem der grössten Welterfolge der ...
Theater St. Gallen  Das Theater St.Gallen geht neue Wege und bringt die wohl bekannteste Oper in einer neuen Inszenierung auf die Bühne - ein Ohren- und Augenschmaus. 
Laut Léo Obertüfer wäre ein weiteres solches Jahr das Ende für das Opernfestival Avenches.
Bei Regen zieht das Opernfestival Avenches künftig um Avenches VD - Anhaltender Regen hat dem diesjährigen Opernfestival Avenches einen Strich durch die Rechnung gemacht. ...
Dirigent Riccardo Muti verlässt Roms Oper Rom - Der Dirigent Riccardo Muti kehrt Roms Oper den Rücken. Er sehe keine ...
Neue Theatersaison mit Mozarts Oper «Die Entführung aus dem Serail» Sprudelnd, tragisch, melancholisch, orientalisch, ...
Strip-Club-Besuche  Rockröhre Courtney Love (50) fühlt sich mit Stripperinnen verbunden - schliesslich tanzte sie einst selbst an der Stange.  
Laut Musikproduzent Clive Davis (82) gibt es fast keine würdigen Nachfolger für die, mit 48 verstorbene, Soul-Ikone Whitney Houston. mehr lesen  
Clive Davis vermisst die Momente, wenn Whitney Houston im Licht eines einzelnen Scheinwerfers auf die Bühne trat.
Titel Forum Teaser
art-tv.ch TanzPlan Ost: Auftakt Tournee 2014 Ein Tanzfestival auf Tournee, das regionalen Kompanien ...
Felix Steinbild
news.ch hört sich jede Woche für Sie die interessantesten neuen CDs an und stellt sie Ihnen hier ausführlich vor.


Online hören

Play
PlayerEQ
Mit Flash Player hören
Mit dem eigenen Player hören

Jetzt läuft

timer

Letzte 10 Titel

timer
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
DO FR SA SO MO DI
Zürich 1°C 3°C bewölkt, wenig Schnee, Schneeregen oder Regen leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt
Basel 1°C 7°C leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt
St.Gallen 3°C 5°C bewölkt, Regen leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt
Bern 3°C 10°C leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt
Luzern 5°C 9°C bewölkt, Regen leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt
Genf 4°C 12°C leicht bewölkt leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig
Lugano 15°C 20°C leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig
mehr Wetter von über 6000 Orten