Blaue Panther für von Thun und Rosemarie Fendel
publiziert: Dienstag, 29. Mai 2007 / 08:39 Uhr

Friedrich von Thun und Rosemarie Fendel sind am Freitagabend in München mit dem Bayerischen Fernsehpreis geehrt worden.

Frank Elstner nahm den Ehrenpreis für sein Lebenswerk entgegen.
Frank Elstner nahm den Ehrenpreis für sein Lebenswerk entgegen.
Von Thun erhielt den Blauen Panther für seine Leistungen in dem Fernsehfilm «Helen, Fred und Ted», Fendel wurde für ihre Rolle in «Das zweite Leben» ausgezeichnet.

In der Kategorie «Serien und Reihen» gingen die Preise an Saskia Vester für «KDD - Kriminaldauerdienst» und Christian Ulmen für «Dr. Psycho».

Frank Elstner nahm den Ehrenpreis für sein Lebenswerk entgegen. Bayerns Ministerpräsident Edmund Stoiber würdigte Elstner als «Pionier des deutschen Fernsehens, der zu den ganz Grossen im Showgeschäft zählt».

Die Verleihung wurde durch einen Stromausfall rund um das Prinzregententheater für fast eine halbe Stunde unterbrochen. Die Gäste wurden mit einem improvisierten Programm unterhalten - so sangen zum Beispiel die Münchner «Tatort»-Kommissare Miroslav Nemec, Udo Wachveitl und Michael Fitz eine Version des Hans Albers-Klassikers «Auf der Reeperbahn nachts um halb eins».

(li/WENN)

.
Digitaler Strukturwandel  Nach über 16 Jahren hat sich news.ch entschlossen, den Titel in seiner jetzigen Form einzustellen. Damit endet eine Ära medialer Pionierarbeit. mehr lesen 21
Immer dabei: Das Stier-Maskottchen bei der Preisverleihung.
Immer dabei: Das Stier-Maskottchen bei der Preisverleihung.
Preisverleihung  Bern - Zum krönenden Abschluss seiner 150. Jubiläumssaison beherbergt das Stadttheater Schaffhausen den Salzburger Stier 2017. Es ist das vierte Mal, dass der renommierte deutschsprachige Kabarettpreis in der Schweiz stattfindet. mehr lesen 
Mit 30'000 Euro dotiert  Aarau - Der Aargauer Dichter Klaus Merz ist Träger des diesjährigen Rainer-Malkowski-Preises. Die mit 30'000 Euro dotierte Auszeichnung wird am 24. Oktober 2016 in der Akademie in der Münchner Residenz überreicht. mehr lesen  
Für tiefsinnige, provozierende oder lustige Worte  Wiesbaden - Für ihren individuellen Umgang mit der deutschen Sprache sind der Schauspieler Dieter Hallervorden und der Sänger Andreas Bourani mit dem Medienpreis der Gesellschaft für deutsche Sprache (GfdS) ausgezeichnet worden. mehr lesen  
Titel Forum Teaser
 
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
Heute Do Fr
Zürich 17°C 36°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig recht sonnig
Basel 20°C 37°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig sonnig
St. Gallen 19°C 33°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig recht sonnig
Bern 18°C 35°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig sonnig
Luzern 19°C 35°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig sonnig
Genf 21°C 35°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig sonnig
Lugano 22°C 33°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig sonnig
mehr Wetter von über 8 Millionen Orten