Blickfang - Trends zeigen und Trends setzen
publiziert: Dienstag, 23. Nov 2010 / 15:16 Uhr

Innovative Labels entdecken, über 200 Designer persönlich antreffen, Produkte testen und auch kaufen.

2 Meldungen im Zusammenhang
Zum 14. Mal öffnete die Designmesse blickfang am Freitag dem 19. November im Kongresshaus in Zürich ihre Tore. Jedes Jahr besuchen über 18'000 Interessierte die Designmesse auf der Suche nach neuen Entdeckungen. Dieses Jahr nahmen rund 220 Möbel-, Schmuck und Modedesigner teil und stellten ihre Kollektionen auf 4500 m2 aus.

Während drei Ausstellungstagen fand jeweils auch dreimal pro Tag eine Fashionperformance statt. Sie war ein Gesamtkunstwerk zwischen Mode, Kunst und Musik. Die Kreationen sollte nicht mehr als klassische Laufsteg-Modenschau präsentiert werden.

Yannick Aellen, der bekannte Produzent von Modeschauen, der auch schon für Louis Vuitton, Miu Miu und dem Swiss Texiles Award tätig war, inszenierte die diesjährige Performance. Die Show wurde mit gekonnten tänzerischen Elementen der männlichen Models unterstützt. In Kooperation mit dem Berliner Musikproduzent Christoph Varga und Yannick Aellen entstand der diesjährige Soundtrack der blickfang Show.

Live gesungen

Dieser wurde live von Aellen während der Performances gesungen. Bei den weiblichen Models, die hauptsächliche alle von der Modelagentur Fotogen stammten, fiel vor allem das dunkelhäutige Model Mariatu mit ihrer neuen Frisur auf.

Ebenfalls zum ersten Mal erschien eine eigene Kollektion der blickfang. Sieben Schweizer Designer haben in Zusammenarbeit mit Stephen Burks und Pierre Keller je eines ihrer Produkte im Sinne eines Re-Designs neu herausgegeben. Dadurch soll das Qualitätsniveau verbessert und gefördert werden.

Stephen Burks war der diesjährige Kurator , der alle Messen unterstützend begleitete. Er leitete unter anderem auch den zweitägigen Workshop, in dem auch die limitierte Edition der blickfang mit sieben Schweizer Designern entstand.

(Chloe Monti/Jump on Stage)

Lesen Sie hier mehr zum Thema
So freuen sich die blickfang-Verantwortlichen, dass Sebastian Wrong als ... mehr lesen
Sebastian Wrong, «Kurator des Jahres».
Auch Lothar Daniel Bechtold ist mit seinen Kreationen an der «Blickfang» vertreten.
Basel - Die Designmesse «Blickfang» ... mehr lesen
 
Gratisessen-Aktion «San Gallä für alli» von Stefano Patta am 8.8.2020 in der Altstadt von St. Gallen.
San Gallä för alli: Unternehmer lädt zu Wurst und Pasta ein  Am Samstag, 29. August können St. Gallerinnen und St. Galler in 23 Lokalen in der Innenstadt eine Gratis-Bratwurst oder ein Pasta-Gericht geniessen. Den ... mehr lesen
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
Heute Di Mi
Zürich 16°C 32°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig wolkig, aber kaum Regen
Basel 19°C 34°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wolkig, aber kaum Regen vereinzelte Gewitter
St. Gallen 18°C 29°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig vereinzelte Gewitter vereinzelte Gewitter
Bern 16°C 32°C freundlichleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig sonnig
Luzern 18°C 31°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig vereinzelte Gewitter wolkig, aber kaum Regen
Genf 20°C 32°C wolkig, aber kaum Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wolkig, aber kaum Regen sonnig
Lugano 18°C 32°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig vereinzelte Gewitter vereinzelte Gewitter
mehr Wetter von über 8 Millionen Orten