Blinde Frau kann nach Zahn-OP wieder sehen
publiziert: Donnerstag, 17. Sep 2009 / 16:19 Uhr / aktualisiert: Donnerstag, 17. Sep 2009 / 17:10 Uhr

Miami - Dank der Implantation eines präparierten Zahns in ihr Auge kann die blinde Sharron Thornton aus den USA wieder sehen. Sie ist in den USA die erste Patientin, bei der dieser Eingriff vorgenommen wurde.

Der Eingriff war für die Frau die letzte Chance wieder zu sehen. (Symbolbild)
Der Eingriff war für die Frau die letzte Chance wieder zu sehen. (Symbolbild)
Transparenter CH Medikamentenpreisvergleich
2 Meldungen im Zusammenhang
Wie die Ärzte einer Klinik in Miami am Mittwoch (Ortszeit) mitteilten, wurde der 60-Jährigen nach dem operativen Eingriff vor zwei Wochen die Bandage entfernt. Wenige Stunden später konnte sie wieder Gesichter und Gegenstände sehen. Inzwischen kann sie auch wieder lesen.

«Ich konnte es kaum erwarten, meine sieben Enkel zu sehen», erklärte die Frau. Sie war vor neun Jahren nach einer seltenen Erkrankung erblindet - alle ihre Enkelkinder kamen danach auf die Welt.

Die Zahn-Implantation gilt für Patienten, deren Körper eine künstliche Hornhaut abstösst, als letzte Möglichkeit, das Augenlicht wiederzuerlangen. Allerdings müssen dafür die Innenstruktur des Auges und der Sehnerv intakt sein.

Während des Eingriffs wurde Thornton ein Zahn samt Wurzel und umliegendem Knochen entfernt. Anschliessend wurde der Zahn so präpariert, dass in ein gebohrtes Loch eine Linse eingesetzt werden kann. Danach wurde er ins Auge implantiert. Diese Methode gelangte erstmals in den 60er Jahren in Italien zur Anwendung.

(sl/sda)

?
Facebook
SMS
SMS
0
Forum
Lesen Sie hier mehr zum Thema
Potsdam - Hornhauterkrankungen im Auge, die Hauptursache für Blindheit sind, können mit einer synthetischen Kornea geheilt ... mehr lesen
Die künstliche Kornea ist schon bald direkt am Menschen einsetzbar.
Vorsicht beim Beissen. (Symbolbild)
Lausanne - Wer durch einen Stein ... mehr lesen
Transparenter CH Medikamentenpreisvergleich
Wir kommen zu Ihnen, damit Sie zuhause bleiben können
Ankommen. Ausatmen. Eintauchen.
Seerose Resort & Spa
Seerosenstrasse 1
5616 Meisterschwanden
Massagepraxis Zürich-Oerlikon
Alexa Gesundheitsmassagen
Schwamendingenstrasse 36
8050 Zürich-Oerlikon
Akupunktur, Tuina, Massage, Laserakupunktur, Taping
Die Mission solle sich darum kümmern, den Ausbruch der Epidemie zu stoppen. (Symbolbild)
Die Mission solle sich darum kümmern, den Ausbruch der ...
Ebola-Epidemie  New York - Die Vereinten Nationen wollen noch in diesem Monat eine Sondermission zur Bekämpfung der Ebola-Epidemie nach Westafrika schicken. Der Rat stufte die Epidemie als Gefahr für den Weltfrieden ein. 
Obama erklärt Ebola den Krieg Atlanta - US-Präsident Barack Obama hat die Weltgemeinschaft zum raschen Handeln gegen die Ebola-Epidemie in Westafrika ...
Obama kämpft an vielen Fronten.
UNO warnt vor humanitärer Krise in Ebola-Staaten Washington - Die Ebola-Epidemie in Westafrika droht immer dramatischere ...
Ebola-Epidemie droht ausser Kontrolle zu geraten London - Die Ebola-Epidemie in Westafrika droht ausser Kontrolle zu ...
Heimische Produktion  Rom - Die italienische Armee übernimmt im Auftrag des Gesundheitsministeriums den Anbau von Cannabis für ...  
Der Jahresbedarf wird auf 80 bis 100 Kilogramm Cannabis geschätzt. (Symbolbild)
«New York Times» fordert Cannabis-Legalisierung Washington - Die «New York Times», eines der angesehensten Presseorgane der USA, hat sich für die ...
«New York Times»: Cannabis-Sucht bringe im Vergleich mit Alkohol- und Tabakabhängigkeit «relativ geringfügige Probleme» mit sich.
Titel Forum Teaser
Thomas Peter ist Professor für Atmosphärische Chemie an der ETH Zürich.
ETH-Zukunftsblog Zum Zustand der Ozonschicht Alle vier Jahre untersuchen hunderte Wissenschaftler unter der ...
Medizin Jobs und Jobs Gesundheitswesen
Übrigens: Hier könnte auch Ihr Unternehmen gefunden werden.
Erfassen Sie zuerst Ihr kostenloses Firmenporträt! Mit dem Firmenporträt präsentieren Sie Ihr Unternehmen und Ihre wichtigsten Dienstleistungen schnell und einfach auf dem wichtigsten KMU-Marktplatz der Schweiz.
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
FR SA SO MO DI MI
Zürich 13°C 20°C leicht bewölkt leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen
Basel 14°C 20°C leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, Gewitter, Regen leicht bewölkt, Gewitter, Regen leicht bewölkt, Gewitter, Regen leicht bewölkt, Gewitter, Regen leicht bewölkt, Gewitter, Regen
St.Gallen 15°C 22°C leicht bewölkt leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen
Bern 15°C 22°C leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, Gewitter, wenig Regen leicht bewölkt, Gewitter, wenig Regen leicht bewölkt, Gewitter, wenig Regen leicht bewölkt, Gewitter, wenig Regen leicht bewölkt, Gewitter, wenig Regen
Luzern 15°C 24°C leicht bewölkt leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen
Genf 16°C 23°C leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, Gewitter, Regen leicht bewölkt, Gewitter, Regen leicht bewölkt, Gewitter, Regen leicht bewölkt, Gewitter, Regen leicht bewölkt, Gewitter, Regen
Lugano 17°C 22°C bedeckt, wenig Regen bedeckt, wenig Regen bedeckt, wenig Regen bedeckt, wenig Regen bedeckt, wenig Regen
mehr Wetter von über 6000 Orten