Blue Balls Festival nach neun Konzerttagen zu Ende
publiziert: Sonntag, 29. Jul 2007 / 16:41 Uhr / aktualisiert: Sonntag, 29. Jul 2007 / 16:57 Uhr

Bern - Am Samstag endete das 15. Blue Balls Festival Luzern nach erfolgreichen neun Konzerttagen. Rund 100'000 Besucher konnte der Anlass im Hauptprogramm und bei den Nebenbühnen zählen.

Total 100 Konzertevents waren bei Blue Balls heuer programmiert, vieles im so genannten Outdoor- und Club-Bereich. Das Festival bot hier einen Mix aus Bewährtem und Entdeckenswertem.

Drinnen, in den beiden Sälen des Kultur- und Kongresszentrums KKL, war der Ort für 14 Hauptkonzerte in einem vielfältigen stilistischen Spektrum.

Blue Balls entwickelte sich auch bei seiner 15. Ausgabe zu einer Art «Klein-Montreux» am Vierwaldstättersee. Im Vergleich zum traditionsreichen Festival am Genfersee handelt es sich bei Luzern um einen gut halb so grossen Anlass.

Attraktiver Anlass

Zwar wurde wieder Wert gelegt auf Exklusivität, die das Festival für den Raum Deutschschweiz beanspruchen kann. So tat es dem Publikumszuspruch keinen grossen Abbruch, dass Montreux-Acts auch für Luzern gebucht wurden. Namentlich die Fälle von Seal, Gianna Nannini und Candy Dulfer, die diesen Sommer da wie dort auftraten, bewiesen, dass sie auch bei Blue Balls für ein volles Haus garantieren können.

Nicht nur Stars machten Blue Balls auch dieses Jahr wieder zum attraktiven Anlass für viele. Zum zweiten Mal wurde zusammen mit Radio DRS3 die Schweizer Förderplattform «Swiss Top» live präsentiert: Täglich spielte eine der für die Jahres-Bestenliste nominierte Schweizer Band am See beim Kurpavillon.

Die Veranstalter sprechen in ihrem Bilanz-Communiqué von einem «Fest wie Fasnacht im Sommer». Für diese besondere Volksfeststimmung sorgten die musikalisch beschallten Flaniermeilen mit Konzertbühnen rund ums Luzerner Seebecken.

(bert/sda)

.
Digitaler Strukturwandel  Nach über 16 Jahren hat sich news.ch entschlossen, den Titel in seiner jetzigen Form einzustellen. Damit endet eine Ära medialer Pionierarbeit. mehr lesen 21
Sonderausstellung im Landesmuseum Zürich  David Bowie, Miles Davis oder Deep Purple - sie alle haben schon am Montreux Jazzfestival gespielt. Was normalerweise an den Gestaden des Genfersees über die Bühne geht, kommt nun in Form einer Ausstellung nach Zürich. mehr lesen 
piratenradio.ch Retroalbum  In diese Tagen erscheint «Hamburg Demonstrations», eine Songsammlung, die Peter Doherty vor seinem Entzug in Thailand und der ... mehr lesen  
piratenradio.ch Hip-Hop  Obwohl die New Yorker Legenden A Tribe Called Quest mit «The Love Movement» ihren Abschied verkündeten, führten die aktuellen Geschehnisse die Gruppe noch einmal zusammen. Entstanden ist eine Platte, die zwischen Wehmut und Genialität einen letzten Höhepunkt darstellt. mehr lesen  
Titel Forum Teaser
  • Pacino aus Brittnau 731
    Und noch ein Pionier . . . . . . ach hätten wir doch bloss für jeden hundertsten Juristen einen ... Fr, 24.06.16 09:54
  • jorian aus Dulliken 1754
    SRG: Eishockey & und der ESC Wer am Leutschenbach nicht gehorcht, muss den ESC oder die Eishockey WM ... Fr, 13.05.16 05:44
  • zombie1969 aus Frauenfeld 3945
    Die... Entscheidung von A. Merkel ist völlig richtig: -Sie ist juristisch ... So, 17.04.16 14:13
  • zombie1969 aus Frauenfeld 3945
    Komiker... Böhmermann wird vermurlich, damit die Türkei-Deal-Marionetten in Berlin ... Di, 12.04.16 13:37
  • Bogoljubow aus Zug 350
    Sind Sie sicher dass es nicht Erdowann oder gar Erdowahn heisst? So, 03.04.16 10:47
  • HeinrichFrei aus Zürich 431
    Zürich: von «Dada» zu «Gaga» Die «Dada» Veranstaltungen in Zürich zeigen, dass «Dada» heute eher zu ... Mo, 15.02.16 22:51
  • Midas aus Dubai 3810
    Finde den Unterschied Ah ja, wieder der böse Kapitalismus. Wie gesagt, haben Sie ein besseres ... Mo, 01.02.16 02:48
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    Schöner kann man's nicht erklären «Es handelt sich hier um ausserordentlich sensible Figuren. Da ist zum ... So, 31.01.16 16:48
art-tv.ch Gotthard. Ab durch den Berg Das Forum Schweizer Geschichte in Schwyz zeigt die Tunnelbauten ...
Niconé.
Felix Steinbild
news.ch hört sich jede Woche für Sie die interessantesten neuen CDs an und stellt sie Ihnen hier ausführlich vor.
 
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
Heute So Mo
Zürich 11°C 20°C gewitterhaftleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig freundlich Wolkenfelder, kaum Regen
Basel 12°C 21°C gewitterhaftleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig Wolkenfelder, kaum Regen
St. Gallen 11°C 18°C gewitterhaftleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig freundlich Wolkenfelder, kaum Regen
Bern 10°C 19°C gewitterhaftleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig Wolkenfelder, kaum Regen
Luzern 12°C 20°C gewitterhaftleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig freundlich Wolkenfelder, kaum Regen
Genf 12°C 20°C vereinzelte Gewitterleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig Wolkenfelder, kaum Regen
Lugano 13°C 20°C gewitterhaftleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig gewitterhaft gewitterhaft
mehr Wetter von über 8 Millionen Orten