Bluewin-TV: Mangel an Installateuren und Hardware
publiziert: Freitag, 15. Dez 2006 / 12:16 Uhr / aktualisiert: Freitag, 15. Dez 2006 / 23:33 Uhr

Auf überraschend grosse Nachfrage stösst Bluewin-TV, das Internet-TV-Angebot der Swisscom. So entstehen drei bis sechs Wochen Wartezeit zwischen Bestellung und Installation.

Wegen der hohen Nachfrage wurde das Direct-Mailing zur Anwerbung von Kunden vorerst zurückgestellt.
Wegen der hohen Nachfrage wurde das Direct-Mailing zur Anwerbung von Kunden vorerst zurückgestellt.
4 Meldungen im Zusammenhang
Die neuen Fernsehkunden des Telekommunikationsunternehmens müssen sich derzeit gedulden: Wegen der grossen Nachfrage sei die Dauer zwischen Bestellung und Installation von Bluewin TV auf drei bis sechs Wochen gestiegen, sagte Swisscom-Sprecher Sepp Huber im Schweizer Radio DRS.

Sowohl bei den Installateuren als auch bei Zusatzgeräten herrsche ein Engpass, hiess es. Aktuell stünden gemäss Huber rund 300 Servicetechniker im Einsatz, um die Hausinstallation für Bluewin-TV vorzunehmen.

Etwa die Hälfte dieser Installateure seien externe Leute. Zusätzliche 100 Installateure seien bei der Swisscom in Ausbildung. Bei den knappen Geräten handle es sich um die Router.

Bestell-Zahlen nicht bekannt

Zahlen zu den Bestellungen für das Ende Oktober gestartete Bluewin-TV will die Swisscom laut Schweizer Radio DRS vorerst nicht bekannt gaben. Sie lägen aber über den eigenen Erwartungen, sagte Huber.

Deshalb sei auch das Direct-Mailing zur Anwerbung von Kunden vorerst zurückgestellt worden. Die Swisscom strebt mittelfristig im TV-Geschäft einen Jahresumsatz in dreistelliger Millionenhöhe an.

(Michael Fuhr/teltarif.ch)

Lesen Sie hier mehr zum Thema
Der Kabelnetz-Betreiber cablecom ... mehr lesen
Das Internet-TV-Angebot wird auf 20 Kanäle aufgestockt.
Die Aufrüstung der Wohnungsverkabelung kann teuer werden.
Zürich - Das EWZ-Glasfasernetz in ... mehr lesen
Biel - Kurz vor der Einführung des ... mehr lesen
Eines der ganz grossen Ärgernisse seien die Settop-Boxen.
Für Bluewin TV wird ein Telefonanschluss mit Breitband-Internetzugang benötigt.
Bern - Der Kampf ums Wohnzimmer ... mehr lesen
.
Digitaler Strukturwandel  Nach über 16 Jahren hat sich news.ch entschlossen, den Titel in seiner jetzigen Form einzustellen. Damit endet eine Ära medialer Pionierarbeit. mehr lesen 21
Judith Bellaiche setzt sich als Wirtschafspolitikerin konsequent für Innovation und Digitalisierung ein.
Judith Bellaiche setzt sich als Wirtschafspolitikerin konsequent für ...
Judith Bellaiche vertritt die ICT Branche  Kürzlich wurde die neue Geschäftsführerin von Swico, Judith Bellaiche, von ihrer Partei als Nationalratskandidatin nominiert. Der Vorstand freut sich - und hofft auf ein positives Wahlergebnis. mehr lesen 
Besserer Markenschutz sowie falsch adressierte E-Mail-Zustellungen vermeiden  Keine Frage, .com Domains sind mit Abstand die beliebtesten Domains im Netz. Aktuell sind knapp 140 Mio. .com Domainnamen registriert und es werden täglich mehr. Selbst die vielen ... mehr lesen
Alle wichtigen Domainendungen rechtzeitig sichern: .ch, .com und je nach Bedarf auch .de und .at.
Der passende Domainname fehlte  Nach einem grösseren Datenleck beim erfolglosen Social Media Projekt Google Plus zieht Google den Stecker. Die Gelegenheit scheint günstig diesen überfälligen Schritt zu vollziehen. Die ... mehr lesen
Kein Erfolg wegen fehlendem Domainnamen? Google Plus
.
eGadgets news.ch geht in Klausur Nach über 16 Jahren hat sich news.ch entschlossen, den Titel in ... 21
Domain Namen registrieren
Domain Name Registration
Zur Domain Registration erhalten Sie: Weiterleitung auf bestehende Website, E-Mail Weiterleitung, Online Administration, freundlichen Support per Telefon oder E-Mail ...
Domainsuche starten:


 
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
Heute Di Mi
Zürich 10°C 17°C freundlichleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wolkig, aber kaum Regen Gewitter mit Schneeregen
Basel 11°C 18°C freundlichleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wolkig, aber kaum Regen starker Schneeregen
St. Gallen 10°C 15°C wolkig, aber kaum Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wolkig, aber kaum Regen gewittrige Schneeschauer
Bern 9°C 18°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wolkig, aber kaum Regen Schneeschauer
Luzern 13°C 18°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wolkig, aber kaum Regen gewittrige Schneeschauer
Genf 4°C 18°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wolkig, aber kaum Regen starker Schneeregen
Lugano 7°C 18°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig bedeckt freundlich
mehr Wetter von über 8 Millionen Orten