Bob: Martin Annen für die WM-Ausscheidung bereit
publiziert: Mittwoch, 18. Feb 2004 / 15:11 Uhr

Martin Annen hat den Ärger über die nachträgliche verbandsinterne Zurückstufung bei Seite gelassen und am ersten Trainingstag zur Zweierbob-WM in Königssee (De) zweimal mit der zweitbesten Zeit aufgewartet.

Martin Annen ist in guter Form.
Martin Annen ist in guter Form.
Noch am Sonntag war Annen davon ausgegangen, für das WM-Rennen am nächsten Wochenende gesetzt zu sein, am Montag aber wurde ihm mitgeteilt, er habe am Donnerstag zu einer Ausscheidung gegen Reto Rüegg um den zweiten Schweizer Startplatz anzutreten. "Es hätte mich zu viel Energie gekostet, etwas gegen den Verbandsentscheid zu unternehmen. Also habe ich mich so gut wie möglich auf das Rennen gegen Rüegg eingestellt", sagte der Olympia-Dritte.

Annen startete mit Hintermann Cédric Grand jeweils als drittletzter Steuermann unter den 40 Trainingsteilnehmern und fand bei seinen Fahrten erheblich ramponiertes Eis vor. Sein verbandsinterner Widersacher Reto Rüegg belegte unter den gleichen Bedingungen, aber mit schlechteren Startzeiten nur die Plätze 21 und 22. Reto Rüeggs älterer Bruder Ivo, der für die WM gesetzt ist, klassierte sich als 22. und 8.

Zweimal die beste Zeit stellte der Kanadier Pierre Lueders auf. Im zweiten Durchgang verblüffte der Monegasse Patrice Servelle mit der drittbesten Marke. Der von Christian Reich gecoachte Servelle ist mit Kufen unterwegs, die dem Schweizer Nachwuchsteam von Steuermann Robert Meyer gehören. Die Eisen Meyers wären auch Ivo Rüegg dienlich, der in Sachen Kufen nicht optimal bedient ist.

Königssee (De). Zweierbob-WM. 1. Trainingstag. 1. Durchgang:
1. Pierre Lueders (Ka 1) 50,46 (Start 5,04). 2. Martin Annen/Cédric Grand (Sz 2) 50,97 (5,06) und Matthias Höpfner (De 3) 50,97 (5,10). 4. Christoph Langen (De 2) 51,02 (5,11). 5. Jayson Krause (Ka 2) 51,11 (5,17). 6. Fabrizio Tosini (It 1) 51,19 (5,10). 7. Todd Hays (USA 1) 51,22 (5,02). -- Ferner: 11. Andre Lange (De 1) 51,49 (5,19). 21. Reto Rüegg/Elmar Schaufelberger (Sz 3) 51,87 (5,12). 22. Ivo Rüegg/Daniel Mächler (Sz 1) 51,89 (5,09). -- Gestürzt: Aaron Zeff (Isr 1). -- 40 Teams aus 23 Ländern im Training.

2. Durchgang: 1. Lueders 50,66 (5,05). 2. Annen 50,79 (5,04). 3. Patrice Servelle (Mon 1) 50,86 (5,14). 4. Höpfner 50,88 (5,10). 5. Langen 50,94 (5,08). 6. Ivo Danilevic (Tsch 1) 51,04 (5,12). 7. Fabrizio Tosini 51,08 (5,09). 8. Ivo Rüegg 51,21 (5,15). -- Ferner: 13. Lange 51,41 (5,15). 14. Hays 51,44 (5,02). 22. Reto Rüegg 51,71 (5,08). -- Gestürzt: Edwin van Calker (Ho 2), Stefan Vasilijev (Bul 1).

(fest/Si)

.
Digitaler Strukturwandel  Nach über 16 Jahren hat sich news.ch entschlossen, den Titel in seiner jetzigen Form einzustellen. Damit endet eine Ära medialer Pionierarbeit. mehr lesen 21
Die Schweizer Snowboarder gewannen während Rufers erstem Engagement 16 WM- und Olmympia-Medaillen
Die Schweizer Snowboarder gewannen während Rufers erstem ...
Comeback bei Swiss-Ski  Swiss-Ski bestimmt als Cheftrainer der Alpin-Snowboarder den altbekannten Christian Rufer, der das Amt bereits zwischen 2004 und 2014 erfolgreich ausgeübt hat. mehr lesen 
Knappe Finanzen  Bern - Die Planung für das Nationale ... mehr lesen
In Lenzerheide soll irgendwann ein Schneesportzentrum entstehen.
Bilanz des Anti-Doping-Kampfes  Russlands Sportminister Witali Mutko zieht eine selbstkritische Bilanz seines Anti-Doping-Kampfes in seiner bisherigen Amtszeit. mehr lesen  
Sportnation verliert vollends an Glaubwürdigkeit  Immer neue Dopingvorwürfe gegen Russland zerstören auch letzte Reste von Glaubwürdigkeit. Der Platz in der olympischen Familie ist höchst gefährdet. mehr lesen  
Titel Forum Teaser
  • thomy aus Bern 4287
    Schade! Ich wünsche Simon Ammann für die weiteren Wettbewerbe mehr Glück und ... Sa, 21.02.15 18:26
  • thomy aus Bern 4287
    Beat Hefti und Alexander Baumann ... ... halte ich die Daumen und wünsche Ihnen Beiden viel Glück im Kampf ... So, 16.02.14 22:54
  • friwalt aus Bolligen 13
    Medaillenspiegel So viele Medaillen an einem Tag sind schon schwierig zu verarbeiten. ... Fr, 14.02.14 21:27
  • tigerkralle aus Winznau 122
    SUPER Das mag ich dieser Frau von ganzen Herzen gönnen !!!! Jetzt hat Sie ... Mi, 12.02.14 13:52
  • Heidi aus Burgdorf 1017
    Bravo! Gut gefahren, Lara Gut. Sa, 30.11.13 21:08
  • BigBrother aus Arisdorf 1468
    Fremdwörter sind Glücksache ... Sa, 08.12.12 13:03
  • Sportexperte aus Luzern 1
    Schweizer Firmen führend Seit diesem Bericht haben sich verschieden Schweizer Firmen als ... Mo, 30.07.12 14:04
  • olaf12 aus St. Gallen 467
    beides arme Schw... sind beide, sowohl Accola als auch die Hinterbliebenen arm dran, denn ... Do, 28.06.12 17:26
 
Der Remoteserver hat einen Fehler zurückgegeben: (500) Interner Serverfehler.
Source: http://www.news.ch/ajax/home_col_3_1_4all.aspx?adrubIDs=159