Bob: Pierre Lueders mit dem zweiten Saisonsieg
publiziert: Samstag, 29. Nov 2003 / 20:55 Uhr

Martin Annen und Ivo Rüegg schnitten im Zweierbob-Weltcup-Rennen in Lake Placid (USA) mit den Plätzen 6 und 15 etwas unter den Erwartungen ab. Den Sieg holte wie anlässlich der Saisonpremiere Pierre Lueders (Ka) vor André Lange (De).

Pierre Lueders und Guilio Zardo überzeugten in Lake Placid.
Pierre Lueders und Guilio Zardo überzeugten in Lake Placid.
Nach den beiden vierten Plätzen zum Saisonauftakt in Calgary (Ka) setzte es für Martin Annen in Lake Placid im US-Staat New York einen Rückschlag ab. Den ersten Durchgang musste der Schweizer Teamleader mit der ungünstigen Startnummer 10 in Angriff nehmen, in der Reprise fiel während Annens Fahrt reichlich Schnee.

Schon nach halbem Pensum lag Annen im 6. Rang, allerdings mit Tuchfühlung auf Platz 4, den er in seiner Weltcup-Karriere schon 13 Mal erreicht hat. Der zweite Durchgang missriet dem Schwyzer. Ein, zwei Fehler in der Bahn kosteten Annen gleich einige Zehntel. So resultierte ein Gesamtrückstand von über einer Sekunde. Annen musste schliesslich froh sein, den 6. Schlussrang vor dem Österreicher Wolfgang Stampfer verteidigen zu können.

Enttäuschend schnitt Ivo Rüegg ab, der bloss 15. wurde. Mit viel Glück hielt er für die Schweiz den zweiten Startplatz in der ersten Gruppe.

Lake Placid, New York (USA). Weltcup. Zweierbob:

1. Pierre Lueders/Giulio Zardo (Ka) 114,18 Sekunden. 2. André Lange/Kevin Kuske (De 1) 0,18 zurück. 3. Todd Hays/Steve Mesler (USA 1) 0,43. 4. Christoph Langen/Christoph Heyder (De 2) 0,46. 5. Alexander Zubkow/Dimitri Stepuschkin (Russ 1) 0,61. 6. Martin Annen/Cédric Grand (Sz 1) 1,10. 7. Wolfgang Stampfer/Klaus Seelos (Ö 1) 1,12. 8. Steven Holcomb/Casey Strickland (USA 2) 1,56. 9. Matthias Höpfner/Marc Kühne (De 3) und Michael Kohn/Ivan Radcliffe (USA 3) je 1,57. Ferner: 15. Ivo Rüegg/Christian Aebli (Sz 2) 1,77. -- 23 Teams aus 12 Ländern.

1. Durchgang: 1. Lange 56,95 (Start 5,04). 2. Lueders 56,98 (5,01 -- Startrekord). 3. Hays 57,09 (5,09). 4. Zubkow 57,23 (5,06). 5. Langen 57,32 (5,13). 6. Annen 57,35 (5,12). Ferner: 13. Rüegg 57,84 (5,23). -- 2. Durchgang: 1. Lueders 57,20 (5,11). 2. Langen 57,32 (5,17). 3. Lange 57,41 (5,04). 4. Hays 57,52 (5,08). 5. Zubkow 57,56 (5,08). 6. Stampfer 57,73 (5,30). Ferner: 8. Annen 57,93 (5,18). 15. Rüegg 58,11 (5,26).

Weltcup (2/8): 1. Lueders 69. 2. Hays 63. 3. Langen 61. 4. Lange 55. 5. Annen 54. 6. Zubkow 53. -- Ferner: 11. Ivo Rüegg 37. 21. Ralph Rüegg 17 (1 Rennen).

(fest/Si)

.
Digitaler Strukturwandel  Nach über 16 Jahren hat sich news.ch entschlossen, den Titel in seiner jetzigen Form einzustellen. Damit endet eine Ära medialer Pionierarbeit. mehr lesen 21
Die Schweizer Snowboarder gewannen während Rufers erstem Engagement 16 WM- und Olmympia-Medaillen
Die Schweizer Snowboarder gewannen während Rufers erstem ...
Comeback bei Swiss-Ski  Swiss-Ski bestimmt als Cheftrainer der Alpin-Snowboarder den altbekannten Christian Rufer, der das Amt bereits zwischen 2004 und 2014 erfolgreich ausgeübt hat. mehr lesen 
Knappe Finanzen  Bern - Die Planung für das Nationale Schneesportzentrum in Lenzerheide GR wird bis ins Jahr 2023 auf Eis ... mehr lesen  
In Lenzerheide soll irgendwann ein Schneesportzentrum entstehen.
Sportnation verliert vollends an Glaubwürdigkeit  Immer neue Dopingvorwürfe gegen Russland zerstören auch letzte Reste von Glaubwürdigkeit. Der ... mehr lesen  
Angeblich soll ein staatliches Dopingsystem massgeblich zum Erfolg an den Winterspielen 2014 beigetragen haben.
Titel Forum Teaser
  • thomy aus Bern 4287
    Schade! Ich wünsche Simon Ammann für die weiteren Wettbewerbe mehr Glück und ... Sa, 21.02.15 18:26
  • thomy aus Bern 4287
    Beat Hefti und Alexander Baumann ... ... halte ich die Daumen und wünsche Ihnen Beiden viel Glück im Kampf ... So, 16.02.14 22:54
  • friwalt aus Bolligen 13
    Medaillenspiegel So viele Medaillen an einem Tag sind schon schwierig zu verarbeiten. ... Fr, 14.02.14 21:27
  • tigerkralle aus Winznau 122
    SUPER Das mag ich dieser Frau von ganzen Herzen gönnen !!!! Jetzt hat Sie ... Mi, 12.02.14 13:52
  • Heidi aus Burgdorf 1017
    Bravo! Gut gefahren, Lara Gut. Sa, 30.11.13 21:08
  • BigBrother aus Arisdorf 1468
    Fremdwörter sind Glücksache ... Sa, 08.12.12 13:03
  • Sportexperte aus Luzern 1
    Schweizer Firmen führend Seit diesem Bericht haben sich verschieden Schweizer Firmen als ... Mo, 30.07.12 14:04
  • olaf12 aus St. Gallen 467
    beides arme Schw... sind beide, sowohl Accola als auch die Hinterbliebenen arm dran, denn ... Do, 28.06.12 17:26
 
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
Heute Fr Sa
Zürich 8°C 18°C wolkig, aber kaum Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wolkig, aber kaum Regen wolkig, aber kaum Regen
Basel 10°C 19°C wolkig, aber kaum Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wechselnd bewölkt, Regen anhaltender Regen
St. Gallen 9°C 16°C freundlichleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wechselnd bewölkt wechselnd bewölkt
Bern 9°C 18°C wolkig, aber kaum Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wolkig, aber kaum Regen bedeckt, wenig Regen
Luzern 9°C 18°C freundlichleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wolkig, aber kaum Regen wechselnd bewölkt
Genf 10°C 18°C wolkig, aber kaum Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wolkig, aber kaum Regen bedeckt, wenig Regen
Lugano 10°C 18°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig bedeckt, wenig Regen anhaltender Regen
mehr Wetter von über 8 Millionen Orten